Alle Beiträge von Mediengroup

Neujahrswünsche zum Jubiläumsjahr

Die Mediengruppe wünscht allen Sportfreuden einen guten Rutsch in das Jubiläumsjahr  des  RSV Barntrup gehabt zu haben und ein frohes neues Jahr 2011.

Wir trauern um

Wir trauern um

Fritz Hilker

Es hat alles seine Zeit und alles Tun unter dem Himmel hat seine Stunde     Pred. 3,1 (Quelle,LZ-vom24.12.)

*22.05.1918      + 22.12.2010

erreichen der nächsten Runde im Krombacher Pokal

Erste Mannschaft nimmt mit Erfolg am Krombacher Pokal teil und kommt dabei in die nächste Runde. Als Preis für das erreichte Zwischenziel gibt es einen Tag in der Krombacher Brauerei.

Kreispokal ! A und B-Jgd in Runde 2

Kreispokal ! A und B-Jgd in Runde 2

JSG Entrup/Kirchheide – RSV A-Jgd 2:3 n.V.
Tore: D.Westphal, P.Oberwinter, O.Drawe

RSV B-Jgd – SV Bentorf 6:0
Tore: N.Schlathaus, L. Baumeister, Ph.Sölter, N.Czepan, Th.Rempel, L.Strohmeier

Erster Spielausfall in der neuen Saison

Unsere 3. Mannschaft hat am heutigen Sonntag unverhofft spielfrei. Der Grund: der Gegner aus Laßbruch/Silixen bekommt die Mannschaft nicht voll und verzichtet kampflos auf die Punkte. Das tut uns leid für unsere Freunde aus dem Extertal.

klarer Auftaktsieg gegen LaSi

RSV Barntrup II – FC Lassbruch/Silixen 4:0

Torschützen: D.Johnson (2x), S. Schlingmann, N. Weber

Aufstellung RSV:

Sievert – Rausch – Neide – Dümpe – Hilker (Schnüll) – Reese (D’Andrea) – Dubbert – S. Schlingmann – Weber – Johnson – C. Philipps (46. Köller)

Hier ein paar Bilder

TUNIERSIEGER des AH-Lippe Cups in Vossheide

Lippe Cup 2010 Endspiel

Im Elfmeterschießen wurde Kirchheide mit 4:2 (0:0) geschlagen.

Zu erwähnen gibt es ein Tor von Maik in der 2.ten Hälfte, was leider vom Schiri nicht anerkannt wurde.
Der Ball fand angäblich einen Weg von hinten oder der Seite ins Tor, ohne das ein Loch im Netz zu finden war, „kurios“.

Aufstellung:

Ronald Eikermann, Carten Bertram,Christian Götzel,Carsten Schulz, Ralf Hilker, Stefan Hill, Dirk Hilker, Torsten Kopecki, Maik Reese, Andre Köller, Ersan Sensu, Peter Simon , Uwe Sieksmeier
Kay Richter

Im laufe des Tuniers eingesetzt und bisher nicht erwähnt:

Andreas Pape, Andreas Schlingmann, Hansi Lübbeck

zu den Bildern

Umbruch in der Saison 2010/2011

Langjährige Spieler u.a. aus Kreisliga C Zeiten (95/96) hören auf. Rutschen aber in die Zweite Mannschaft hinein und verstärken das Team. Manuel „Der Schwatte“ kehrt zum Club zurück.  Immer wieder kommt es zu Einsätzen der Spieler aus dem Kader der aktuellen Ersten, da der Verein in diesem Jahr über eine ungewöhnliche Menge an Spielern verfügt.

Zwote wird 6.ter in der Kreisliga B

6. Platz der Zweiten Mannschaft, 54 Punkte und +17 Tore. Ein Aufwärtstrend ist erkennbar. Aufstieg??

beim LZ-Cup bis ins Finale

LZ Cup: Finale Oho, Finale Ohoho: Niederlage gegen Türken Horn mit 3:2 in der Nachspielzeit. Reguläres Tor der roten Teufel wird nicht anerkannt.

Freitag wird Trainer der Ersten

2009/2010 Einbau diverser Jugendspieler, neuer Trainer in Barntrup, Guido Freitag.

RSVII mit einstelligen Tabellenplatz

RSV II steigert sich auf den 8. Platz und holt 40. Punkte, das Torverhältnis weist daraufhin erstmals seit Jahren ein + von elf Treffern auf.

Barntrup kämpft aber vergeblich

2008/2009 Barntrup kämpft aber vergeblich.

Chancenloser Abstieg aus der Landesliga – Ost. Spieler der Ersten stoßen an ihre Leistungsgrenzen, sind sie doch zum Teil noch Bestandteil der damaligen  Kreisliga C –Mannschaft. Sie sind den gut ausgebildeten und läuferisch sowie spielerisch überlegenen Spielern der Landesliga oft weit unterlegen. Für hochklassige auswärtige Spieler steht kein Geld zur Verfügung und ist auch nicht gewünscht.

Nach Abstieg lediglich ein Abgang. Manuel „Der Schwatte“ kehrt dem RSV den Rücken und wechselt zum VfL Bückeburg nach Niedersachsen.

Dirk Hilker verläßt den Verein im Dezember und Haase und Köller übernehmen das Traineramt.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18