Partnerprogramm wurde im Dezember sehr gut angenommen !

Im Dezember 2013 wurden 126 Artikel bei Amazon über unseren Link bestellt. Somit kam eine Summe von 172,20 Euro zusammen. Mit Start der Partnerschaft am 02.08.2012 bis 31.12.2013 können somit 1300 Euro für das Projekt Kunstrasen verbucht werden. Und es läuft weiter, immer weiter… .

Wir sind gebeten worden, eine Liste der bestellten Artikel nicht zu veröffentlichen. Um aber die Transparenz zu gewährleisten, kann auf Wunsch ein Einblick gewährt werden !!!

TuS Horn Bad Meinberg gewinnt den Classic-Cup

TuS Horn Bad Meinberg gewinnt den Classic-Cup

Schon in der Vorrunde deutete sich mit der Niederlage gegen FCO Extertal an, das es am diesem Tag für unsere Jungs nicht ganz rund laufen sollte. Zwar reichte es für das Viertelfinale, aber hier war an diesem Tag Endstation. Aber die 0:1 Niederlage gegen die starken Postler, lässt für den LZ-Cup hoffen, wurde doch 6-mal der Pfosten getroffen.

Maik Reese (links) überreicht Alexander Felker einen Gutschein von Sport Babion und eine Prämie von 25 Euro als bester Torschütze des Turniers

Dass sich der TSV Horn nach dem ersten Vorrundenspiel aus dem gesamten Turnier verabschiedete, erzeugte allgemeines Kopfschütteln. Sollte es überhaupt vom Schiri im Spiel gegen SV Jerxen O. zu Fehlentscheidungen gekommen sein, waren Sie zu 100% nicht dadurch begründet, dass er ausländerfeindlich ist. Dies wurde ihm aber von einem Horner Spieler vorgeworfen, worauf die rote Karte fällig war.

Horn Bad Meinberg konnte sich im Viertelfinale in einem spannenden Spiel gegen FCO Extertal mit 3:2 durchsetzen.

Überzeugen konnte Oerlinghausen, die im Viertelfinale klar gegen Blomberg mit 4:1 gewannen und sich erst im Halbfinale gegen TUS Horn Bad Meinberg, nach torloser Spielzeit, mit 4:1 im Neunmeterschießen geschlagen geben mussten.

Die Postler warfen den SV Diestelbruch-M. mit 3:0 aus dem Turnier. Im Endspiel war dann Horn Bad Meinberg mit 2:1 gegen Post Detmold überlegen und erhält einen Spielball im Wert von 110 Euro, gestiftet von Sport Babion,und eine Siegesprämie von 250 Euro.

Bester Torschütze : Alexander Felker (8,Post SV Detmold )

Bester Keeper: Marcel Zimmer (TuS Horn Bad Meinberg)

hier Bilder vom Turnier, und ClassicCup2014 Ergebnisse

Am Turniertag wurde von den Pink Devils eine Tombola zu Gunsten des Kunstrasenplatzes veranstaltet, mehr dazu hier….

 

 

 

 

In greibarer Nähe, der LigaTurf RS Pro CoolPlus – Spielen wie die Profis

In greibarer Nähe, der LigaTurf RS Pro CoolPlus – Spielen wie die Profis

Eine neue Dimension für Spitzenfußball !

Der LigaTurf RS Pro CoolPlus ist das neue Spitzenprodukt für professionelle Fußballrasensysteme aus dem Hause Polytan|STI und die kontinuierliche Weiterentwicklung der weltweit erfolgreichen LigaTurf- Rasentypen. Sowohl was die Spieleigenschaften als auch die Verschleißfestigkeit betrifft, spielt der RS Pro CoolPlus dank Garndesign und -dicke künftig in einer eigenen Liga. Das National Stadion Tórsvøllur in Tórshavn auf den Färöer Inseln, unter anderem Austragungsort für die WM Qualifikationspiele 2014, wurde bereits mit dem Prädikat FIFA 2 Star Recommended ausgezeichnet.

Verschleißfestigkeit, die überzeugt

Die innovative ENTANGLEMENT Technology sorgt für einen maximalen Verschleißschutz. Beweis dafür sind die überzeugenden Werte im Lisporttest. Das Bändchen bleibt länger stehen, was zu dauerhaft guten Spieleigenschaften und zu einer verbesserten Schutzfunktion für die Spieler führt.

Einsatzgebiete

Stadien
Professionelle Trainingsanlagen
Amateur- und Profivereine
Sportschulen

Produktspezifikation

Monofile Rasenfaser mit 450 μm Faserdicke
Optimale Dickenverteilung im Querschnitt
Exklusive Polytan|STI CoolPlus PE Formulierung
Innovative Polytan|STI Entanglement Technology

Eigenschaften

Langjährige, natürliche Spieleigenschaften
Überlegene Haltbarkeit durch
neue Faser-Technologie
Reduzierter Pflegeaufwand
Optimiertes Rückstellvermögen
Geringere Erwärmung durch CoolPlus Effekt

(Quelle, Polytan)

————————————————————————————————————————————

Dieser Belag eröffnet ganz neue Möglichkeiten, z.B. liegt eine Anfrage vor, ob der Platz  für den Trainingsbetrieb in der Winterpause mietbar ist.

Zusammen können wir unserer Zukunft gestalten !

 

 

 

Rocken für den RSV – Ticketverkauf, Hinweis von Sandy

Rocken für den RSV – Ticketverkauf, Hinweis von Sandy

Hallo ihr Lieben… ich habe viele Karten die bestellt aber noch nicht bezahlt wurden… VVK heißt ja im voraus kaufen.. ggeelleee!? ich kann die nicht die ganze Zeit geblockt lassen.. ich bitte euch wenn ihr die Karten bestellt innerhalb von 14 Tagen auch zu bezahlen, sonst gebe ich die Teilnehmernummern wieder frei..geht nicht anders, da wir nur eine begrenzte Anzahl an Karten haben!! dankeeeee für euer Verständnis… hier die nummern: 19-21, 31-34, 49, 50, 59, 60, 62, 64, 66, 67, 68, 69, 70, 85-87, 92, 94-98, 99-102, 103-109, 110, 114,

„Wir wollen den Kunstrasen“ – Tombola der Pink Devils ausverkauft –

„Wir wollen den Kunstrasen“ – Tombola der Pink Devils ausverkauft –

Unsere Pink Devils nahmen den Classic Cup mit seinen zahlreichen Zuschauern zum Anlass, eine Tombola zu veranstalten. Ein Los kostete 1 Euro, sämtliche 1400 Lose wurden verkauft und 400 hochwertige Gewinne verteilt. Ein besonders glückliches Händchen beim ziehen, bewies Antonia, die mit 30 Euro Einsatz, allein mit Gutscheinen, einen Gegenwert von 110 Euro erzielte. Aber auch andere Zuschauer konnten, z.B. mit dem Gewinn eines Kicker’s, sehr zufrieden sein.

Nur wer selbst schon eine solche Aktion durchgeführt hat weiß um den immenser zeitlicher Aufwand der dahinter steckt. Aber als Team haben Sie geschafft und als Team sagen die Pink Devils: „Wir wollen den Kunstrasen“ und bedanken sich bei allen Spendern für Ihre Unterstützung.  

 

Alles im allem konnten so 1429 Euro für den Kunstrasenplatz erzielt werden ! 

 

Hier können Sie den aktuellen Stand der Finanzierung einsehen. Weitere Information unter www.kunstrasen.rsv-barntrup.de.

 

 

 

Classic Cup 2014 – Turnierheft

Heft Classic-Cup 2014

Im Buskonvoi zur Endrunde des LZ-Cups

Auch im diesem Jahr wird zur Endrunde des LZ-Cups am 12.01.2014 ein Bustranfer angeboten.

Wie üblich wird der erste Bus vom Busbahnhof mit der Mannschaft + Ultras und der Zweite eine halbe Stunde später gestartet. Die genauen Abfahrtzeiten können erst nach der Auslosung am 06.01 mitgeteilt werden.

 

Anmeldung per email unter info.fv@rsv-barntrup.de oder telefonisch:

Horst Schröder: Privat:05263-3462  Büro 05263-9548897 Handy 0160-6201242

Christian Götzel: 017696032488

oder Eintrag in die Liste am Classic/Neujahrs-Cup

 

Kosten:

Erwachsener 8 Euro

Auszubildender / Schüler 4 Euro (bzw. was geht)

Familie 10 Euro

(Diese Preise nicht kostendeckend, bitte um Aufrundung ! )

 

 

 

 

„All-Around“ Indoor Cup, Sa 21.12. ab 10:00

„All-Around“ Indoor Cup, Sa 21.12. ab 10:00

Auch bei seiner dritten Auflage, ist der „all-around“ Indoor Cup wieder hochkarätig besetzt.

Neben VfL Bochum, Arminia Bielefeld und dem Zweitligisten Herforder SV, ist der Tabellenführer der Landesliga, der FC Donop Vossheide am Start. Das verspricht jede Menge Spannung und sportliche Highlights.

Der Turnierverlauf kann online verfolgt werden, aber besser Sie sind live dabei .

 

 

 

 

Turnierverlauf der Copa Seniores kann online verfolgt werden (neuer link !)

GoogleDocs

Online Shopping und Spenden, gleichzeitig ohne Mehrkosten

Diese Möglichkeit haben SIE, wenn Sie über unseren link auf der Homepage, bei Amazon einkaufen. Es werden 6℅ der Bestellsumme für das Projekt „Kunstrasen für die Stadt Barntrup“ von Amazon auf unser Konto überwiesen. Dieser Anteil ist Amazon die Vermittlung eines Kunden wert. Für Sie entstehen keine Mehrkosten.

Innerhalb des letzten Jahres, konnten auf diese Weise schon über 1000 € gesammelt werden.

Reifenwechselaktion im Autohaus Sievert

Reifenwechselaktion im Autohaus Sievert

Am 12. und 26. Oktober findet im Autohaus Sievert wieder die große Reifenwechselaktion statt. Ab 8 Uhr werden im Minutentakt wieder die Reifen gewechselt. Der RSV bietet am beiden Tagen Würstchen und Getränke zum Verkauf an. Die Erlöse kommen dem Projekt Kunstrasenplatz zu Gute.

Also wer noch keinen Termin zum Reifenwechseln hat, schleunigst einen vereinbaren (05263/ 2080) und beim Reifenwechseln eine Bratwurst für den Kunstrasenplatz genießen.

RSV-Schnitzel Revival im „Zum Raben“, jeweils 1 Euro für den Kunstrasenplatz

Eine sehr schöne Aktion zur Unterstützung des Projektes „Kunstrasen für Barntrup“ hat sich der Wirt vom Gasthaus zum Raben einfallen lassen. Er bietet ein „RSV Schnitzel“ an,von dem jeweils 1 Euro in das Projekt fließen.

Einige von Euch werden sich erinnern können. Ein RSV Schnitzel gab es vor  langer, langer Zeit mal bei Tölle. Eine Scheibe Toast, Schnitzel und ein Ei darauf, dazu kreiste ein Stiefel Bier. Die Zuschauer feierten oder trauerten  mit den Spielern zusammen und der Sonntagabend war gerettet.

Welche Kreation Euch nun erwartet…???, fragt nach dem „RSV Schnitzel“ !!!

 

 

 

Ticker zum Familientag

Hier zum Flippingbook


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18