Familientag des RSV an diesem Sonntag, 01.09

Am Sonntag den 01.09.  findet ein Familienfest statt.  Die Bambinis vom Sponsorenlauf  werden beim Spiel der 1. Herren- Mannschaft mit auflaufen. Dazu kommt das Spielmobil die Flotte Lotte. Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt.

Spielplan:

Also viel Spass !!!

Wir machen uns hübsch für die den Familientag, Arbeitseinsatz !

An diesem Samstag den 31.08 um 9.30 treffen wir uns im Waldstadion. Wenn von jeder Mannschaft vier Leute erscheinen, sollte die Arbeit um 12.00 erledigt sein.  Bitte bringt Rechen, Schubkarren, Heckenscheren und Eimer(Schwamm,Lappen) mit.

Zeugen gesucht , Belohnung von 250 Euro !!!!!

Zeugen gesucht , Belohnung von 250 Euro !!!!!

In der Nacht von Freitag auf Samstag , also gegen Ende der Feier „Rendesvous im Park“  ca. 00:15 – 00:45 Uhr, wurde ein schwarzer Seat Ibiza LIP-MR-*** auf dem Parkplatz der Barntruper Sparkasse aufgebrochen.

Zeugen werden dringend gesucht. Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, wird eine Belohnung von 250 Euro  ausgesetzt.

Bitte,wenden Sie sich an die Polizeidienststelle !!!

Rendevous im Park

Rendevous im Park

Das sich das Ambiente im Stadtpark hervorragend für eine Feier eignet , ist wohl allgemein bekannt. Hieß die Veranstaltung bisher „die Nacht der langen Tische“, wurde sie nun in „Rendevous im Park“ umbenannt . Das creAktiv Team hat dem RSV angeboten die Grillbude zu übernehmen, um mit den Einnahmen das Projekt „Kunstrasen für die Stadt Barntrup“ zu unterstützen.  Wir sagen Danke, gerne, wünschen allen Gästen einen schönen Abend und guten Appetit !    

Noch ein Argument pro Kunstrasen, absolut schützenswerte Beine !!!

Noch ein Argument pro Kunstrasen, absolut schützenswerte Beine !!!

Wieder überraschen uns unsere Pink Devils. Erst Ihre Spende, nun der Versuch weitere  Spender für den Kunstrasenplatz zu gewinnen.  Aber in diesem Fall nicht ganz selbstlos. Denn auch unsere Damen möchten Ihre Beine auch in der Zukunft ohne Makel vorzeigen können. Dieses Ziel ist auf dem Ascheplatz nur im kontaktlosen Spielmodus möglich. Doch das steht im absoluten Gegensatz zum Siegeswillen der PINK Devils.  Somit Ihre Bitte, gehen Sie  zum Spendenformular .

Psst, auch die Männerwelt wird es Ihnen danken  !!!

Sponsorenlauf des RSV Barntrup im Barntruper Stadtpark

Sponsorenlauf des RSV Barntrup im Barntruper Stadtpark

Der RSV Barntrup hat sich auf die Fahne geschrieben, einen Kunstrasenplatz in Barntrup zu realisieren. Um dieses Ziel zu verwirklichen, wurde, zur Anschubfinanzierung, am vergangenen Freitag ein Sponsorenlauf durchgeführt.
Schulen, Kindergärten, benachbarte Vereine und nicht zuletzt die eigenen Mitglieder wurden gebeten, diesen Lauf zu unterstützen.
Im Vorfeld der Veranstaltung hoffte man die Zahl von 300 Läufern zu erreichen. Das es dann doch „nur“ 164 (davon 32 Bambinis) geworden sind, konnte der RSV bei der erlaufenen Spendensumme gut verschmerzen. Nie für möglich gehaltene 20447,05 Euro haben die Läufer auf der 530 Meter langen Strecke erlaufen.
Der Vorstand des RSV Barntrup war sprachlos und bedankte sich nicht nur bei den Läufern, sondern auch bei dessen 679 Paten.

Begonnen hatte der Lauf mit den Kleinsten, den Bambinis. Diese wurden auf eine Strecke geschickt, die durch den Stadtpark führte. Die Jüngsten entwickelten einen schier nicht endenden Ehrgeiz und drehten Runden für Runden. Die Zuschauer begleiteten die Läufer immer wieder mit der La Ola-Welle. Über eine halbe Stunde rannten schließlich die Kleinsten. Das schien Ansporn für die älteren Läufer zu sein, dieses noch zu toppen. So lief der beste Läufer, Peter Teske, über zwei Stunden und insgesamt 44 Runden.
Die beste weibliche Läuferin war Sara Julia Tilinski mit 36 Runden.
Den größten Sponsorbetrag erlief Erik Rohrmann, der dafür noch einen Spielball bekam, der mit allen Unterschriften der aktuellen Nationalspieler unterschrieben war. Die Gesamtveranstaltung wurde nicht nur durch das gute Wetter, sondern auch dadurch abgerundet, dass der Nachwuchs der Hipp-Hopp Tanzgruppe You Yi Fusion die anwesenden Zuschauer unterhielt. Für die kleinen Besucher stand Kinderschminken, eine Hüpfburg und das Spielmobil „Flotte Lotte“ bereit. Nach dem Lauf übernahm dann DJ Dieter Baumeister die Veranstaltung und unterhielt das Publikum mit Tanzmusik und sorgte so für einen gelungenen Abschluss.

Der RSV Barntrup möchte sich hiermit noch mal bei Allen bedanken, die diese Veranstaltung ermöglicht haben und auch durch ihre aktive Hilfe zu diesem Erfolg beigetragen haben. Besonders erwähnen möchte der Verein den Bauhof der Stadt Barntrup, die Feuerwehr und das CreaktivTeam des Stadtparks, Bad Meinberger Mineralbrunnen für die Getränke der Läufer und die AOK für den Laufbogen.

 

Bilder zum Lauf

Spielabsage !

Auch heute ist gegen den  Blomberger SV  kein Vergleich möglich.

Ein Schnapper, Fussballschule Fischer, da möchte man nochmal jung sein !

Ein Schnapper, Fussballschule Fischer, da möchte man nochmal jung sein !

Schaut Euch die gebotenen Leistungen an und seit als Mannschaft dabei !

Unser Partner Sporthaus Babion ermöglicht dieses super Angebot vom 21-24.07 in Steinheim.

Aber lest selbst  Sportschule Fischer .

 

A-Jugend spielt sich in einen Rausch und gewinnt den Neujahrs Cup

A-Jugend spielt sich in einen Rausch und gewinnt den Neujahrs Cup

In den diesjährigen Neujahrs-Cup wurden drei Mannschaften vom RSV ins Rennen geschickt. Somit stiegen die Chancen den Pokal in der Heimat zu behalten. In der 1.Gruppe musste  die Zwote sich zwar gegen Humfeld/Bega geschlagen geben, konnte aber Cappel und Spork/Wendlinghausen auf die hinteren Plätze verweisen.

bester Torwart, Paul Hirsch von Post SV Detmold

In der 2.Gruppe fehlte der Dritten leider 2 Tore um sich für die Zwischenrunde zu Qualifizieren. Hier wurde gegen Blomberg II einfach zu hoch verloren.

Besser machte es die A-Jugend in der 4. Gruppe. Mit einem holprigen Sieg gegen Brake II wurde das Turnier gestartet, dann die letzte Blöße mit einem Unentschieden gegen Oesterholz. Nun kam der Ball ins Rollen, mit einem Sieg gegen Berlebeck/Heiligenk. wurde der Gruppensieg erkämpft.

Im Viertelfinale lieferte sowohl  unsere Zwote ein perfektes Spiel gegen Blomberg II (3:1) ab, als auch die A-Jgd. fegte mit einem 5:1 die Mannschaft von Jerxen/Orbke aus dem Turnier.

Somit kam es zum unvermeidlichen Aufeinander treffen unserer Teams im Halbfinale. Hier gewann die Mannschaft die an diesem Tag einfach heisser, kampfbereiter und spielerisch klar überlegen war mit einem hochverdienten 6:1 , unsere A-Jugend.

Die Zwote sollte das folgende 9-Meterschießen gegen Humfeld/Bega gewinnen und belegt somit ein hervorragenden 3.Platz.

Aber dieses Turnier gehörte der Jugend. Im Endspiel wurde Post SV Detmold II, die bis dahin ungeschlagen waren, mit 1:0 besiegt !!!!!

Bester Torschütze mit 8 Treffern, Nico Schlathaus vom RSV

 

weitere Bilder

 

zu den Ergebnissen

 

 

 

 

 

 

LZ-Cup-Endrunde wurde ausgelost!!!

Gruppe B:
11:12 RSV – Blomberger SV
12:06 RSV – TSV Horn
13:54 RSV – TuS Horn-Bad Meinberg

Einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr !

Ein ereignisreiches Jahr liegt nun fast hinter uns. Der RSV wünscht allen Mitgliedern und deren Angehörigen, unseren Sponsoren und allen Sportkameraden einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Seat Wanderpokal plus B-Jgd. am Sonntag

Seat Wanderpokal plus B-Jgd. am Sonntag

Auch am Sonntag  kommt der Holstenkamp nicht zur Ruhe. Schon um 9.oo startet die  B-Jugend Ihr  Turnier.

Hier gehts zum Turnierplan B

Gleich danach um 12.30, spielt dann unsere A-Jugend um den SEAT-Wanderpokal. Mit Post Detmold und SV Höxter seien nur zwei, der vielen hochkarätigeren Gegner  genannt, gegen die unsere Mannschaft bestehen muss.

Hier gehts zum Turnierplan A

Allen Spielern und Zuschauern wünschen wir bei diesen Wetterbedingungen eine unfallfreie Anreise.

bestmögliche Versorgung +  spannende Spiele  => viel Spaß in Barntrup !!!!

Vormerken, ein Fussballfest !!!

Vormerken, ein Fussballfest !!!

Die Copa Seniores, das AH – Turnier für Ü32, startet am Samstag den 15.12 um 12.00. Und der Name ist Programm, die Organisatoren versprechen sich technisch ausgereiften Fußball, von den besten Club’s im Bezirk. Vereine wie Post Detmold , Spvg. Brakel, VFL Luerdissen oder TBV Lemgo prägten/prägen über Jahrzehnte die heimische Szene.“ Allein durch die Rundumbande in der Holstenkamphalle ist dafür gesorgt, das sich die Verschnaufpausen reduzieren und somit das Tempo hochgehalten wird, so Andreas Pape.

Aber dieses Turnier soll nicht nur ein fußballerischer Leckerbissen werden, auch für das Wohlfühlambiente während und danach ist gesorgt. Leider, so Andre Köller: „Uns haben die kaffeebraunen Bedienungen, mit Ihren Cocktails, kurzfristig   einen Korb gegeben. Somit gibt es noch Optimierungspotential für das nächste Jahr“.

Denn, so Uwe Sieksmeier: „Es besteht die Hoffnung, das sich die  COPA-SENIORES, wie der CLASSIC-CUP, zum festen Bestandteil der Hallenserie mausert.“

 

Auch Informationstechnisch gibt es ein kleines Schmankel. Die Spielergebnisse lassen sich bei diesem Turnier online und live verfolgen.

Unter diesem Link bzw. über den folgenden QR-Code ist der Turnierplan/verlauf einzusehen.  Auch im Thekenbereich wird über einen Monitor  dafür sorge getragen, das kein Tor verpasst wird.

 

 

 

 

 

 

Also, allen Aktiven und Zuschauern, viel Spaß bei der Copa Seniores !!!!

 

 

 

 


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18