D-Jgd erreicht vierten Platz bei der Endrunde der HKM

D-Jgd erreicht vierten Platz bei der Endrunde der HKM

Am Sonntag, den 03.03.2019, fand in Werl-Aspe für die D-Jgd die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften statt. Als Außenseiter reiste dabei unsere Mannschaft an. Die Favoriten waren andere. Aber unser Team hat gezeigt, dass man mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung Einiges erreichen kann.

Es wurde nach folgendem Modus gespielt: Acht Teams, zwei Vierergruppen, anschließend Halbfinal- und Finalspiele.
Zum Auftakt durfte man gleich gegen den haushohen Favoriten, die Mannschaft vom SV Werl-Aspe, spielen. Hier versuchte man mit einer guten Defensivleistung es dem Gegner so schwer wie möglich zu machen. Phasenweise gelang dieses, aber die Qualität des Gegner war eindeutig zu hoch. Wie zu erwarten setzte es hier eine Niederlage. Mit 1:6 verlor unser Team. Das hört sich zunächst sehr deutlich an, jedoch erwies sich erst später, was dieses Ergebnis wert war. Im anderen Gruppenspiel siegte die Mannschaft der JSG Kirchheide/Entrup gegen die JSG Oerlinghausen/Lipperreihe mit 4:0.

Im zweiten Spiel traf man nun auf die JSG Kirchheide/Entrup; einen Gegner, mit dem man sich in der Vorrunde knappe Spiele geliefert hatte. Den besseren Start im Spiel erwischte zunächst das gegnerische Team und folgerichtig ging man mit 0:1 in Rückstand. Jedoch gelang kurz darauf bereits der Ausgleich und man hatte gute Chancen auf den zweiten Treffer. Den konnte man jedoch in dieser guten Phase der Partie nicht erzielen. Und so kam es, dass Entrup/Kirchheide wieder besser ins Spiel fand und erneut in Führung ging. Deshalb gab unser Team jedoch nicht auf. In einer Überzahlphase, da ein gegnerischer Spieler eine Zwei-Minuten-Strafe bekam, gelang der Ausgleich zum 2:2. Und dies sollte auch der Endstand sein.

Somit war klar, dass im letzten Spiel auf jeden Fall die Möglichkeit bestand das Weiterkommen ins Halbfinale zu erreichen. Dabei spielte uns in die Karten, dass man das letzte Gruppenspiel hatte. Kirchheide/Entrup verlor gegen Werl-Aspe mit 8:0 und hatte nach den drei Gruppenspielen 4 Punkte und ein Torverhältnis von 6:10. Somit konnte sich unser Team mit einem 2-Tore-Sieg ins Halbfinale spielen. Das war aber alles andere als leicht. Die JSG Oerlinghausen/Lipperreihe war ein unbequemer Gegner, der ca. zur Mitte der Partie mit 1:0 in Führung gehen konnte. Postwendend gelang unserem Team jedoch der Ausgleich und kurz darauf der Führungstreffer zum 2:1. Als in der letzten Spielminute auch noch das 3:1 gelang, war die Freude riesengroß. Mit 4 Punkten und einem Torverhältnis von 6:9 erreichte man den zweiten Gruppenplatz und qualifizierte sich für das Halbfinale. Eine Leistung mit der man vorher nicht rechnen konnte.

Im Halbfinale traf man auf den FC Oberes Extertal, den Gruppensieger der anderen Gruppe. Leider lief man in diesem Spiel früh einem Rückstand hinterher, den man nicht ausgleichen konnte. Stattdessen musste man sogar den zweiten Gegentreffer schlucken. Es gelang zwar der Anschlusstreffer zum 1:2, aber Extertal schlug wieder zurück und erzielte zwei weitere Tore. Man versuchte bis zum Schluss Alles und erzielte noch den zweiten Treffer und hatte auch Chancen auf den dritten, aber am Ende musste man sich Extertal mit 2:4 geschlagen geben.

Somit ging es im abschließenden Spiel um Platz 3 gegen den SC Bad Salzuflen. Dies war lange Zeit eine ausgeglichene Partie. Als einer unserer Spieler alleine auf den Torwart zulief und die Riesenchance auf das 1:0 hatte, wurde dieser leider gefoult, sodass die Chance dahin war. Bad Salzuflen musste zwar in der Folge zwei Minuten in Unterzahl spielen, jedoch konnte unser Team davon nicht profitieren. Diesmal wurde die Überzahl schlecht ausgespielt und somit ging es mit 0:0 weiter. Und wie das so ist: wenn man seine eigenen Chancen nicht nutzt, wird man manchmal im Fußball bestraft. Bad Salzuflen erzielte das 1:0, unser Team warf alles nach vorne und bekam noch den zweiten Gegentreffer zum 0:2-Endstand.

Somit war natürlich die Entäuschung zunächst groß, da man nun, da man einmal so weit gekommen war, gerne mehr erreicht hätte. Aber die Jungs können stolz sein auf ihre Leistung. Ein vierter Platz ist aller Ehren wert.
Übrigens war unser Ergebnis gegen Werl-Aspe aus dem ersten Spiel das beste Ergebnis, das ein Team an diesem Tag gegen diesen Gegner erreichen konnte.

G- und D-Jgd bei Endrunde der Hallenkreismeisterschaften in Werl-Aspe

G- und D-Jgd bei Endrunde der Hallenkreismeisterschaften in Werl-Aspe

Am kommenden Wochenende finden in Werl-Aspe die Hallenkreismeisterschaften für die Junioren-Teams im Kreis Lemgo statt. Zwei unserer Teams sind dabei und würden sich über eine Menge Unterstützung durch Barntruper Zuschauer freuen.

Unsere G-Jgd tritt am Samstag (02.03.2019) ab 9:30 Uhr zu vier Spielen an. Da in dieser Altersklasse nach den Regeln der Fair-Play-Liga und somit ohne Ergebnisse gespielt wird, wurden die Vereine für die Endrunde ausgelöst. Unser Team war eines der glücklichen Teams und darf am Samstag zeigen, was Spaß am Fußball bedeutet und das die Ergebnisse eigentlich auch gar nicht so wichtig sind. Das Artikelfoto zeigt unsere G-Jgd bei ihrem Hallenturnier vom 02. Dezember letzten Jahres.

 

Die D-Jgd hat sich nach zwei Vorrundenspieltagen für die Endrunde qualifiziert. Die Endrunde der D-Jgd findet am Sonntag, den 03.03.2019, statt. Ab 14 Uhr geht es los. Im ersten Turnierspiel darf unser Team gleich gegen den großen Favoriten aus Werl-Aspe (Tabellenführer in der Bezirksliga) antreten. Im zweiten Spiel (14:56 Uhr) trifft unser Team auf die JSG Kirchheide/Entrup, welche man bereits aus der Vorrunde kennt. Das dritte Spiel findet um 16:06 gegen die JSG Oerlinghausen/Lipperreihe statt.

 

 

 

 

 

 

138 Partien an zwei Wochenenden: Hallenfußball total

138 Partien an zwei Wochenenden: Hallenfußball total

Die kommenden beiden Wochenenden stehen wieder ganz im Zeichen des Jugendfußballs. An den Samstagen finden Hallenkreismeisterschaftsspiele statt, an den Sonntagen vom RSV organisierte Jugendturniere. Hier gibt es alle Spiele im Überblick:

Sa. 09.02.2019:

D2-Junioren

D1-Junioren

G-Junioren

So. 10.02.2019:

Sa. 16.02.2019:

E2-Junioren

E1-Junioren

F1-Junioren

So. 17.02.2019:

Jerxen-Orbke gewinnt D1-Turnier

Jerxen-Orbke gewinnt D1-Turnier

Am vergangenen Sonntag gab es neben dem B-Juniorinnen-Turnier noch ein weiteres Hallenturnier des RSV Barntrup. Die D-Junioren spielten ab 13:30 Uhr einen Turniersieger aus. Zehn Mannschaften spielten zunächst in zwei Fünfergruppen jeder gegen jeden. Danach spielten die Gruppenzweiten um Platz 3 und die Gruppensieger um Platz 1.

In der ersten Gruppe traf die RSV-D-Jgd im ersten Spiel auf den TBV Lemgo. Aus der Hinserie kannte man dieses Team bereits, musste man sich doch knapp im Pokal-Viertelfinale geschlagen geben. Und auch dieses mal stand eine knappe 0:1-Niederlage zu Buche. Man kam in diesem ersten Spiel noch nicht richtig ins Turnier rein. Im zweiten Spiel gelang dieses schon besser. Gegen Bückeburg steigerte man sich und am Ende stand ein 1:0-Sieg zu Buche. Somit war man im Turnier angekommen. Im dritten Spiel sah es zunächst nach einer klaren Angelegenheit aus. Trotz einer 3:0-Führung gegen die Mannschaft von SuS Pivitsheide wurde es nochmal spannend gemacht, aber mit 4:3 ein Sieg eingefahren. Somit hatte man vor dem letzten Gruppenspiel gegen Bad Driburg wieder die Möglichkeit in der eigenen Hand in die Platzierungsspiele zu kommen. Zu dem Zeitpunkt lagen Lemgo und Bad Driburg mit jeweils 7 Punkten aus drei Spielen an der Tabellenspitze. Für unser Team hat es im Spiel gegen Bad Driburg jedoch nicht zum Weiterkommen gereicht. Bad Driburg stellte das cleverere Team, nutzte zwei unserer Fehler eiskalt aus und gewann so mit 2:0. Im letzten Gruppenspiel hatte Lemgo die Chance mit einem Sieg gegen Bückeburg noch an Driburg vorbeizuziehen und Gruppensieger zu werden. Da machte aber das Team aus Bückeburg nicht mit. Die Mannschaft steigerte sich von Spiel zu Spiel und rang auch den TBV Lemgo mit 3:2 nieder. Damit durfte Lemgo nur um Platz 3 spielen und Bad Driburg im Finale antreten.

In der Gruppe 2 spielten folgende Teams: FC Oberes Extertal, JSG Kirchheide/Entrup, SVE Jerxen-Orbke, SC Bad Salzuflen und TuRa Heiden.
Extertal und Jerxen-Orbke konnten ihre ersten beiden Spiele gewinnen und trafen in ihrem dritten Gruppenspiel aufeinander. Hier gab es nach einer intensiven Partie ein 1:1-Unentschieden. Da beide Teams auch ihr letztes Spiel gewannen, musste das Torverhältnis über den Gruppensieg entscheiden. Hier hatte Jerxen-Orbke die Nase vorn und durfte somit im Finale antreten. Für Extertal folgte als Gruppenzweiter das Spiel um Platz 3. Dritter wurde in dieser Gruppe die JSG Kirchheide/Entrup mit 6 Punkten vor Bad Salzuflen (3) und Heiden.

Das Spiel um Platz 3 (Lemgo gegen Extertal) wurde nach zwischenzeitlichem Stand von 1:1 am Ende eine deutliche Angelegenheit für Lemgo, die mit 4:1 gewinnen konnten. Im Finale zwischen Bad Driburg und Jerxen-Orbke konnte sich Jerxen-Orbke mit 2:0 durchsetzten und krönte sich somit zum Turniersieger. Herzlichen Glückwunsch.

Hier folgen noch die Ergebnisse und die Mannschaftsfotos:

RSV Barntrup

Der RSV bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieses Turniers beigetragen haben.

Sonntag wieder Hallenturniere

Sonntag wieder Hallenturniere

Am kommenden Sonntag, 27.01.2019, finden wieder zwei durch die Jugendabteilung des RSV ausgerichtete Hallenturniere in der Barntruper Holstenkamphalle statt.

Das erste Turnier spielen die B-Juniorinnen aus. Acht Teams treten ab 9 Uhr gegen das runde Leder. Hier der Spielplan:

Um 13:30 Uhr beginnt Turnier Nr. 2. Zehn D1-Junioren-Teams spielen um den Turniersieg.

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Entrup/Kirchheide gewinnt D2-Turnier

Entrup/Kirchheide gewinnt D2-Turnier

Am vergangenen Sonntag, den 09.12.2018 spielten acht D-Junioren-Teams ihren diesjährigen Turniersieger aus. Erstmals wurde in einem Modus mit Neueinteilung der Gruppen gespielt. Dadurch durften alle Mannschaften fünf Spiele bestreiten, so dass für alle möglichst viel Zeit auf dem Hallenparkett geboten wurde. Weiterlesen

Sonntag D- und F-Jgd-Turnier

Sonntag D- und F-Jgd-Turnier

Am Sonntag, den 09.12.2018, folgen die nächsten beiden Hallenturniere des RSV. Zweimal 8 Mannschaften treten zum Turnier an. Ab 9 Uhr geht’s los in der Holstenkamphalle.

Hier die Spielpläne:

Ergebnisse und Bilder vom Hallenwochenende

Ergebnisse und Bilder vom Hallenwochenende

Samstag 01.12.2018: Hallenkreismeisterschaften

E1-Junioren

D1-Junioren

D2-Junioren

Die D1 befindet sich damit nach dem ersten von zwei Spieltagen auf einem guten Weg in Richtung Endrunde. Die ersten beiden Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde, die kommendes Jahr in Aspe stattfinden wird.

RSV Barntrup D-Jugend 01.12.2018

Sonntag 02.12.2018: E2-Junioren-Turnier

E2-Turniersieger: TuS Niederwöhren

RSV Barntrup

Sonntag 02.12.2018: G-Junioren-Turnier

Acht Mannschaften haben nach Fair-Play-Liga-Modus jeweils vier Spiele bestritten, die allen viel Spaß bereitet haben.

RSV Barntrup

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die zu diesem gelungenen Wochenende beigetragen haben.

Hallenwochenende Nr. 2

Hallenwochenende Nr. 2

Am kommenden Wochenende ist die Barntruper Holstenkamphalle wieder Schauplatz diverser Jugendfußballspiele.

Am Samstag (01.12.2018) spielen die E1-, D1- und D2-Junioren ihren ersten Spieltag der Hallenkreismeisterschaften aus. Ab 09:30 Uhr rollt der Ball. Hier alle Spiele im Überblick:

Am Sonntag (02.12.2018) folgen zwei vom RSV ausgerichtete Jugendturniere.
Ab 9 Uhr spielen zehn E2-Junioren-Mannschaften einen Turniersieger aus. In zwei Fünfergruppen duellieren sich neben einer Truppe des RSV die Teams der folgenden Vereine: VfL Hiddesen, SF Oesterholz-Kohlstädt, JSG Kollerbeck, TuS Niedernwöhren, VfB Hemeringen, TuS 08 Brakelsiek, SVE Jerxen-Orbke, VfL Bückeburg und TuS Hillegossen.

Ab 13:30 Uhr folgt ein Turnier für G-Junioren. Hier wird nach dem Prinzip der Fair-Play-Liga gespielt und kein Turniersieger ermittelt. Für alle acht teilnehmenden Teams stehen vier Spiele an.

Wie immer ist auch bestens für das leibliche Wohl gesorgt, sodass zwei schöne Fußballtage in der Halle verbracht werden können.

D-Jugend startet mit neuen Trikots in die Saison

D-Jugend startet mit neuen Trikots in die Saison

Zu Saisonbeginn wurde die D-Jugend mit neuen Trikots ausgestattet. Dank Spenden zweier Privatpersonen und eines Zuschusses durch den Förderverein des RSV Barntrup konnten die neuen Trikots angeschafft werden. Die D-Jugend sagt Danke!!!

Das Titelbild zeigt das Team des RSV Barntrup, das am 01. September mit einem Freundschaftsspiel gegen den Blomberger SV in die Saison gestartet ist, sowie eingeklinkt die weiteren D-Jugend-Spieler.

Im Freundschaftsspiel wurde bei beiden Mannschaften viel ausprobiert, so dass beide Hintermannschaften nicht besonders sicher standen. 14 Tore wurden in diesem Spiel erzielt, das ohne Schiedsrichter ausgetragen wurde. Aber dies war für beide Teams kein Problem. Fair Play war angesagt. Am Ende konnten die Gäste aus Blomberg zwei Tore mehr erzielen als der RSV.

Eine Woche später ging es für die D-Jugend zum ersten Meisterschaftsspiel nach Brake. Auf einem sehr gut zu bespielenden Rasenplatz musste man sich dem Gastgeber geschlagen geben. Eine verschlafene Phase zum Ende der ersten Halbzeit sorgte für einen 2:0-Rückstand, der trotz größter Bemühungen in der zweiten Hälfte nicht mehr umgedreht werden konnte. Kurz vor Spielende konnte Brake nach einem Konter zum 3:0 erhöhen und machte so den Sack zu.
Dieses Spiel war auch Anlass eines Berichtes der JuFu-Redaktion. Hier gibt es noch weitere Fotos vom Spiel:

08.09.2018 TuS Brake - RSV Barntrup

Das zweite Meisterschaftspiel am 15. September durfte zu Hause gegen die JSG Bentorf/Hohenhausen/Kalldorf gespielt werden. Mit einer guten Leistung konnte dieses mit 2:1 für sich entschieden werden. In der zweiten Hälfte wurde es trotz einiger guten Chancen verpasst das Spiel mit dem 3:1 zu entscheiden. Aber dieses sollte sich am Ende nicht rächen.

Am vergangenen Montag, den 17. September, stand dann das Pokalspiel gegen die JSG Dörentrup, eine Mannschaft, die fast ausschließlich aus Mädchen besteht, an. Aber diese Hürde konnte souverän gemeistert werden. Dank eines konzentrieten Beginns konnte man schnell mit 3:0 in Führung gehen. Am Ende stand ein 7:0-Sieg, bei dem man sich aber auch nicht über ein Gegentor hätte beschweren dürfen. Die Gegnerinnen machte es unseren Jungs wahrlich nicht einfach und hatten auch Chancen selbst ein Tor zu erzielen.
Dank dieses Erfolges darf man demnächst in der zweiten Pokalrunde gegen den TBV Lemgo antreten.

Am gestriegen Samstag spielte man im dritten Meisterschaftsspiel gegen das Team des SV Werl-Aspe 3. In Halbzeit 1 konnte man trotz drückender Überlegenheit und Torchancen en masse kein Tor erzielen. Erst in der zweiten Halbzeit brach der Bann und man durfte sich über einen 3:1-Sieg freuen.

In nächsten Wochen folgen noch Spiele gegen Ahmsen, Extertal, Bexterhagen/Lockhausen, Bad Salzuflen und Werl-Aspe 4, sowie ein Turnier in Müssen, welche die D-Jugend in den neuen Trikots bestreiten dürfen.

Endrunde Hallenkreismeisterschaften in Barntrup

Am kommenden Wochenende ist der RSV Barntrup Ausrichter der Endrunden-Turniere der Hallenkreismeisterschften in der Holstenkamphalle.

Den Auftakt am Samstagmorgen machen die Jüngsten, die G-Junioren, um 09:30 Uhr. Ab 14 Uhr folgen die F-Junioren.

Beide Turniere werden nach den Regeln der Fair-Play-LIga gespielt, sodass hier kein Kreismeister ausgespielt wird. Die Teams für die Endrunde wurden ausgelost. Neben den Teams des RSV, die als Gastgeber gesetzt waren, nehmen jeweils noch sieben weitere Vereine mit ihren Mannschaften an den Turnieren teil. Für jede Mannschaft gibt es vier Spiele und im Anschluss eine Siegerehrung für alle Teams.

Spielplan G-Junioren

Spielplan F-Junioren

 

Am Sonntag werden dann auch sportlich die besten Mannschaften des Kreises ausgespielt. Bei den E-Junioren (ab 09:30 Uhr) und den D-Junioren (ab 14 Uhr) haben sich jeweils acht Mannschaften für die Endrunde qualifiziert.
Der Modus lautet wie folgt: zwei Vierergruppen; die beiden Gruppenersten spielen überkreuz das Halbfinale und anschließend gibt es ein Spiel um Platz 3 und das Finale.

Bei den E-Junioren treffen in der Gruppe A aufeinander: TuS Lipperreihe, JSG Almena/LaSi, TuS Grastrup-Retzen, TuS Brake. Gruppe B: TSV Kirchheide, TuS Bexterhagen, JSG Bentorf/Hohenhausen/Kalldorf, SV Werl-Aspe

Spielplan E-Junioren

Für die D-Junioren-Endrunde hat sich auch unser Team des RSV Barntrup qualifiziert. In der Gruppe A bekommt man es mit dem FC Oberes Extertal (14:00 Uhr), dem TuS Leopoldshöhe II (14:56 Uhr) und dem SC Bad Salzuflen (16:06 Uhr) zu tun. In der Gruppe B spielen die JSG Bentorf/Hohenhausen/Kalldorf, der TuS Bexterhagen, die JSG Leese/Hörstmar/Lieme und der SV Werl-Aspe.

Als Favoriten dürften der SV Werl-Aspe als einziger Bezirksligist des Kreises Lemgo, sowie Bad Salzuflen, Extertal und Leese/Hörstmar/Lieme gelten, die sich in der Hinrunde der Feldserie allesamt für die Kreisliga A qualifiziert haben. Insbesondere die JSG Leese/Hörstmar/Lieme hat bei den Vorrundenspielen und unserem D-Jugend-Turnier am 18.02.2018 in Barntrup bereits eine starke Visitenkarte abgegeben.

Für unser Team gilt es als Außenseiter sich gegen starke Gegner zu behaupten. Über eine Menge Unterstützung auf den Zuschauerrängen wurde sich die Mannschaft sehr freuen.

Spielplan D-Junioren

 

An beiden Tagen sitzt Andreas Schlingmann am Regiepult und wird mit Musikeinspielungen wieder für das passende Ambiente der Fußballspiele sorgen. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls ausreichend gesorgt sein, sodass kein Zuschauer verhungern muss. Neben dem sonst Gewohnten zum Verzehren (wie z.B. belegte Brötchen, Kuchen oder Heißwürstchen), wird es auch Crepes, Popcorn und einen Haribostand geben.

Wir wünschen allen Mannschaften viel Spaß bei ihren Spielen und hoffen auf einen spannden und fairen Verlauf der Spiele.

 

 

JSG Leese/Hörstmar/Lieme gewinnt D1-Turnier

JSG Leese/Hörstmar/Lieme gewinnt D1-Turnier

Das Turnier der D1-Junioren am 18.02.2018 war im Vorfeld leider von drei Absagen betroffen, die in der Woche vorher eingegangen sind. U.a. die aktuell grassierende Krankheitswelle führte dazu, dass statt ursprünglich zehn Mannschaften nur sieben am Turnier teilnehmen konnten. Daher musste kurzfristig der Spielplan geändert werden. Nun wurde in einer Gruppe jeder gegen jeden gespielt, sodass für alle Teams sechs Spiele anstanden.

Für unsere D1 verlief das Turnier eher suboptimal. Im ersten Spiel gegen Extertal startete man gut in die Partie und ging nach einer schönen Kombination mit 1:0 in Führung. Nach dem man den Ausgleich zum 1:1 kassiert hatte, deutete alles auf ein Unentschieden hin. Aber 15 Sekunden vor Ende der Partie konnte Extertal noch das 2:1 erzielen.

Nach dieser Auftaktniederlage wollte man im zweiten Spiel gegen die Gäste aus Wallensen das Ergebnis wieder wett machen. Und dies gelang mit einem verdienten 2:1-Erfolg. Im dritten Spiel ging es gegen den großen Favoriten aus Leese/Hörstmar/Lieme. Nachdem man in der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften gegen diese Gegner schon zwei deutliche Niederlagen kassiert hatte, hielt man bis zur Mitte des Spiels gut mit, aber dann setzte sich die größere Qualität des Gegners durch und man musste in eine 0:3-Niederlage einwilligen.

Im vierten Spiel traf man auf den SV Kutenhausen-Todtenhausen. Die ersten sieben Minuten war es ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide Mannschaften Chancen zur Führung hatten. Leider konnten wir unsere nicht nutzen und Kutenhausen-Todtenhausen konnte das erste Tor erzielen. Was jedoch danach geschah, war ziemlich unverständlich angesichts der ersten Spielminuten. Innerhalb der letzten drei Spielminuten war man sprichwörtlich nicht mehr auf dem Platz und ließ den Gegner noch vier weitere Tore schießen.

Im fünften Spiel gegen Marienmünster galt es nun diese Enttäuschung zu verdauen. Der Beginn war auch wieder recht ordentlich. Doch zwischendurch hatte man zwei Minuten, die an die letzten Minuten des vorherigen Spiels erinnerten, und Marienmünster konnte mit 2:0 in Führung gehen. Dennoch wurde sich nicht aufgegeben und nach dem Anschlusstreffer zum 1:2 war man drauf und dran auch den Ausgleich zu erzielen, der aber leider nicht mehr fiel.

Im letzten Spiel gegen Bexterhagen wurde zum Abschluss nochmal ein Sieg einfahren. Mit 3:0 konnte man bereits in Führung gehen, als man zum Schluss der Partie zu nachlässig wurde und so Bexterhagen nochmal rankommen ließ. Aber mehr als zwei Tore gelangen Bexterhagen nicht. Insgesamt erreichte man damit mit zwei Siegen aus den sechs Spielen den fünften Platz.

Sieger des Turniers konnte die JSG Leese/Hörstmar/Lieme werden. Im vorletzten Gruppenspiel gab ein Duell um den Turniersieg mit dem SV Kutenhausen-Todtenhausen, da beide Teams zu diesem Zeitpunkt ihre fünf Spiele gewonnen hatten. Aber auch dieses Spiel gewann Leese/Hörstmar/Lieme sehr souverän mit 2:0. Damit hatten diese alle Spiele mit mindestens zwei Toren Vorsprung gewonnen und so gab es an diesem Tag keinen Zweifel, das der Turniersieg mehr als verdient war.
Für Kutenhausen-Todtenhausen blieb mit 15 Punkten somit nur der zweite Platz, vor der JSG Marienmünster (12 Punkte), dem FC Oberes Extertal (9 Punkte), dem RSV Barntrup (6 Punkte), WTW Wallensen und dem TuS Bexterhagen (jeweils 1 Punkt).

Ergebnisse D1-Junioren 18.02.2018

Hier die Fotos von den teilnehmenden Mannschaften:

RSV Barntrup

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen dieses Turnieres beigetragen haben.

 

Wieder zwei Wochenenden Hallenfußball in Barntrup

An den kommenden beiden Wochenende rollt wieder der Ball in der Barntruper Holstenkamphalle.

Am Samstag, den 10.02.2018, finden ab 9 Uhr für die F-, E1-, und E2-Mannschaften der letzte Spieltag der Hallenkreismeisterschaften statt. Für unsere E1 geht es noch um die Teilnahme an der Endrunde.

Hallenkreismeisterschaften F

Hallenkreismeisterschaften E1

Hallenkreismeisterschaften E2

Am Sonntag, den 11.02.2018, veranstaltet der RSV wieder zwei eigens organisierte Jugendturniere. Ab 9 Uhr spielen neun B-Jgd-Teams, ab 13:30 Uhr folgen sieben G-Jgd-Teams (Mini-Kicker).

Spielplan B-Junioren 11.02.2018

Spielplan G-Junioren 11.02.2018

 

Am darauf folgenden Wochenende spielen zunächst am Samstag (17.02.2018) die Altherren die Copa Seniores aus, bevor am Sonntag, den 18.02.2018 wieder zwei Jugendturniere folgen. An diesem Tag werden zehn D-Jgd und zehn F-Jgd-Mannschaften in der Barntruper Holstenkamphalle aktiv sein.

Spielplan D1-Junioren 18.02.2018

Spielplan F1-Junioren 18.02.2018

 

 

 


1 2 3 4 5 6 7 8 9