G- und D-Jgd bei Endrunde der Hallenkreismeisterschaften in Werl-Aspe

G- und D-Jgd bei Endrunde der Hallenkreismeisterschaften in Werl-Aspe

Am kommenden Wochenende finden in Werl-Aspe die Hallenkreismeisterschaften für die Junioren-Teams im Kreis Lemgo statt. Zwei unserer Teams sind dabei und würden sich über eine Menge Unterstützung durch Barntruper Zuschauer freuen.

Unsere G-Jgd tritt am Samstag (02.03.2019) ab 9:30 Uhr zu vier Spielen an. Da in dieser Altersklasse nach den Regeln der Fair-Play-Liga und somit ohne Ergebnisse gespielt wird, wurden die Vereine für die Endrunde ausgelöst. Unser Team war eines der glücklichen Teams und darf am Samstag zeigen, was Spaß am Fußball bedeutet und das die Ergebnisse eigentlich auch gar nicht so wichtig sind. Das Artikelfoto zeigt unsere G-Jgd bei ihrem Hallenturnier vom 02. Dezember letzten Jahres.

 

Die D-Jgd hat sich nach zwei Vorrundenspieltagen für die Endrunde qualifiziert. Die Endrunde der D-Jgd findet am Sonntag, den 03.03.2019, statt. Ab 14 Uhr geht es los. Im ersten Turnierspiel darf unser Team gleich gegen den großen Favoriten aus Werl-Aspe (Tabellenführer in der Bezirksliga) antreten. Im zweiten Spiel (14:56 Uhr) trifft unser Team auf die JSG Kirchheide/Entrup, welche man bereits aus der Vorrunde kennt. Das dritte Spiel findet um 16:06 gegen die JSG Oerlinghausen/Lipperreihe statt.

 

 

 

 

 

 

138 Partien an zwei Wochenenden: Hallenfußball total

138 Partien an zwei Wochenenden: Hallenfußball total

Die kommenden beiden Wochenenden stehen wieder ganz im Zeichen des Jugendfußballs. An den Samstagen finden Hallenkreismeisterschaftsspiele statt, an den Sonntagen vom RSV organisierte Jugendturniere. Hier gibt es alle Spiele im Überblick:

Sa. 09.02.2019:

D2-Junioren

D1-Junioren

G-Junioren

So. 10.02.2019:

Sa. 16.02.2019:

E2-Junioren

E1-Junioren

F1-Junioren

So. 17.02.2019:

Ergebnisse und Bilder vom Hallenwochenende

Ergebnisse und Bilder vom Hallenwochenende

Samstag 01.12.2018: Hallenkreismeisterschaften

E1-Junioren

D1-Junioren

D2-Junioren

Die D1 befindet sich damit nach dem ersten von zwei Spieltagen auf einem guten Weg in Richtung Endrunde. Die ersten beiden Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde, die kommendes Jahr in Aspe stattfinden wird.

RSV Barntrup D-Jugend 01.12.2018

Sonntag 02.12.2018: E2-Junioren-Turnier

E2-Turniersieger: TuS Niederwöhren

RSV Barntrup

Sonntag 02.12.2018: G-Junioren-Turnier

Acht Mannschaften haben nach Fair-Play-Liga-Modus jeweils vier Spiele bestritten, die allen viel Spaß bereitet haben.

RSV Barntrup

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die zu diesem gelungenen Wochenende beigetragen haben.

Hallenwochenende Nr. 2

Hallenwochenende Nr. 2

Am kommenden Wochenende ist die Barntruper Holstenkamphalle wieder Schauplatz diverser Jugendfußballspiele.

Am Samstag (01.12.2018) spielen die E1-, D1- und D2-Junioren ihren ersten Spieltag der Hallenkreismeisterschaften aus. Ab 09:30 Uhr rollt der Ball. Hier alle Spiele im Überblick:

Am Sonntag (02.12.2018) folgen zwei vom RSV ausgerichtete Jugendturniere.
Ab 9 Uhr spielen zehn E2-Junioren-Mannschaften einen Turniersieger aus. In zwei Fünfergruppen duellieren sich neben einer Truppe des RSV die Teams der folgenden Vereine: VfL Hiddesen, SF Oesterholz-Kohlstädt, JSG Kollerbeck, TuS Niedernwöhren, VfB Hemeringen, TuS 08 Brakelsiek, SVE Jerxen-Orbke, VfL Bückeburg und TuS Hillegossen.

Ab 13:30 Uhr folgt ein Turnier für G-Junioren. Hier wird nach dem Prinzip der Fair-Play-Liga gespielt und kein Turniersieger ermittelt. Für alle acht teilnehmenden Teams stehen vier Spiele an.

Wie immer ist auch bestens für das leibliche Wohl gesorgt, sodass zwei schöne Fußballtage in der Halle verbracht werden können.

Hallensaison startet am Samstag

Hallensaison startet am Samstag

Am kommenden Samstag, den 17.11.2018, startet bereits die Hallensaison in der Barntruper Holstenkamphalle mit den ersten Spielen der Hallenkreismeisterschaften.

Den Auftakt dürfen die Jüngsten, die Spieler der G- und F-Junioren machen. Von 09:30 Uhr bis 18 Uhr rollt der Ball. Hier alle Spiele in der Übersicht:

Für die leibliche Wohl ist wie gewohnt gesorgt.

Hier schon mal zum Vormerken alle weiteren RSV-Hallentermine in der Übersicht:

Sa. 01.12.2018Hallenkreismeisterschaften E1, D1 und D2
So. 02.12.2018Turniere E2- und G-Junioren
So. 09.12.2018 Turniere D2- und F1-Junioren
Sa. 05.01.2019Classic-Cup
So. 06.01.2019Turniere A- und C2-Junioren
So. 27.01.2019 Turniere B-Juniorinnen und D1-Junioren
Sa. 09.02.2019 Hallenkreismeisterschaften D2, D1 und G
So. 10.02.2019 Turniere B- und F2-Junioren
So. 17.02.2019 Turniere C1- und E1-Junioren

Endrunde Hallenkreismeisterschaften in Barntrup

Am kommenden Wochenende ist der RSV Barntrup Ausrichter der Endrunden-Turniere der Hallenkreismeisterschften in der Holstenkamphalle.

Den Auftakt am Samstagmorgen machen die Jüngsten, die G-Junioren, um 09:30 Uhr. Ab 14 Uhr folgen die F-Junioren.

Beide Turniere werden nach den Regeln der Fair-Play-LIga gespielt, sodass hier kein Kreismeister ausgespielt wird. Die Teams für die Endrunde wurden ausgelost. Neben den Teams des RSV, die als Gastgeber gesetzt waren, nehmen jeweils noch sieben weitere Vereine mit ihren Mannschaften an den Turnieren teil. Für jede Mannschaft gibt es vier Spiele und im Anschluss eine Siegerehrung für alle Teams.

Spielplan G-Junioren

Spielplan F-Junioren

 

Am Sonntag werden dann auch sportlich die besten Mannschaften des Kreises ausgespielt. Bei den E-Junioren (ab 09:30 Uhr) und den D-Junioren (ab 14 Uhr) haben sich jeweils acht Mannschaften für die Endrunde qualifiziert.
Der Modus lautet wie folgt: zwei Vierergruppen; die beiden Gruppenersten spielen überkreuz das Halbfinale und anschließend gibt es ein Spiel um Platz 3 und das Finale.

Bei den E-Junioren treffen in der Gruppe A aufeinander: TuS Lipperreihe, JSG Almena/LaSi, TuS Grastrup-Retzen, TuS Brake. Gruppe B: TSV Kirchheide, TuS Bexterhagen, JSG Bentorf/Hohenhausen/Kalldorf, SV Werl-Aspe

Spielplan E-Junioren

Für die D-Junioren-Endrunde hat sich auch unser Team des RSV Barntrup qualifiziert. In der Gruppe A bekommt man es mit dem FC Oberes Extertal (14:00 Uhr), dem TuS Leopoldshöhe II (14:56 Uhr) und dem SC Bad Salzuflen (16:06 Uhr) zu tun. In der Gruppe B spielen die JSG Bentorf/Hohenhausen/Kalldorf, der TuS Bexterhagen, die JSG Leese/Hörstmar/Lieme und der SV Werl-Aspe.

Als Favoriten dürften der SV Werl-Aspe als einziger Bezirksligist des Kreises Lemgo, sowie Bad Salzuflen, Extertal und Leese/Hörstmar/Lieme gelten, die sich in der Hinrunde der Feldserie allesamt für die Kreisliga A qualifiziert haben. Insbesondere die JSG Leese/Hörstmar/Lieme hat bei den Vorrundenspielen und unserem D-Jugend-Turnier am 18.02.2018 in Barntrup bereits eine starke Visitenkarte abgegeben.

Für unser Team gilt es als Außenseiter sich gegen starke Gegner zu behaupten. Über eine Menge Unterstützung auf den Zuschauerrängen wurde sich die Mannschaft sehr freuen.

Spielplan D-Junioren

 

An beiden Tagen sitzt Andreas Schlingmann am Regiepult und wird mit Musikeinspielungen wieder für das passende Ambiente der Fußballspiele sorgen. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls ausreichend gesorgt sein, sodass kein Zuschauer verhungern muss. Neben dem sonst Gewohnten zum Verzehren (wie z.B. belegte Brötchen, Kuchen oder Heißwürstchen), wird es auch Crepes, Popcorn und einen Haribostand geben.

Wir wünschen allen Mannschaften viel Spaß bei ihren Spielen und hoffen auf einen spannden und fairen Verlauf der Spiele.

 

 

Spektakel bei den Mini-Kickern

Spektakel bei den Mini-Kickern

Am vergangenen Sonntag Nachmittag (11.02.2018) fand in der Barntruper Holstenkamphalle das Hallenturnier der G-Junioren-Teams („Mini-Kicker“) statt. Die sieben Mannschaften aus Barntrup, Kirchheide, Elbrinxen-Rischenau-Lügde, Lockhausen, Kalletal, Müssen und Dörentrup durften sechs mal zum Spiel antreten und hatten eine Menge Spaß. Das Turnier wurde nach den Regeln der „Fair-Play-Liga“ gespielt, sodass keine Ergebnisse notiert wurden.

Dennoch war die Begeisterung bei den Kids hoch. Moderator Andreas Schlingmann durfte, wenn er nicht gerade am Regietisch von anderen Kids belagert wurde, 62 mal die Tormusik ertönen lassen. Neben vielen schönen Toren gab es auch tolle Paraden der Torhüterinnen und Torhütern und viele engagierte Kinder beim fußballspielen zu sehen. Im Anschluss an das Turnier gab es im Rahmen der Siegerehrung für alle Mannschaften die gleichen Medaillen und alle Kinder gingen mit einem Lächeln nach Hause.

Spielplan G-Junioren 11.02.2018

Hier einige Fotos vom Turnier:

RSV Barntrup

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen dieses Turnieres beigetragen haben.

 

Wieder zwei Wochenenden Hallenfußball in Barntrup

An den kommenden beiden Wochenende rollt wieder der Ball in der Barntruper Holstenkamphalle.

Am Samstag, den 10.02.2018, finden ab 9 Uhr für die F-, E1-, und E2-Mannschaften der letzte Spieltag der Hallenkreismeisterschaften statt. Für unsere E1 geht es noch um die Teilnahme an der Endrunde.

Hallenkreismeisterschaften F

Hallenkreismeisterschaften E1

Hallenkreismeisterschaften E2

Am Sonntag, den 11.02.2018, veranstaltet der RSV wieder zwei eigens organisierte Jugendturniere. Ab 9 Uhr spielen neun B-Jgd-Teams, ab 13:30 Uhr folgen sieben G-Jgd-Teams (Mini-Kicker).

Spielplan B-Junioren 11.02.2018

Spielplan G-Junioren 11.02.2018

 

Am darauf folgenden Wochenende spielen zunächst am Samstag (17.02.2018) die Altherren die Copa Seniores aus, bevor am Sonntag, den 18.02.2018 wieder zwei Jugendturniere folgen. An diesem Tag werden zehn D-Jgd und zehn F-Jgd-Mannschaften in der Barntruper Holstenkamphalle aktiv sein.

Spielplan D1-Junioren 18.02.2018

Spielplan F1-Junioren 18.02.2018

 

 

 

Gute Besserung Nathan!

Gute Besserung Nathan!

Am letzten Samstag, den 13.01.2018, stand in der Dörentruper Turnhalle für die Minikicker das letzte Vorrundenturnier der Kreismeisterschaften an. Die sportlich gute Leistung wurde leider von der schweren Verletzung von Nathan Bienmüller überschattet. Vor dem letzten Spiel fiel er unglücklich und brach sich dabei den rechten Unterarm. Auf diesem Wege noch einmal gute Besserung, dass du schnell wieder fit wirst.

Zum Sportlichen:

Im ersten Spiel gegen den TuS Brake dauerte es ein wenig bis wir uns Chancen erspielen konnten. Dann platzte der Knoten durch 2 Tore von Leeonel Hepner. Unser Torgarant konnte jeweils eine feine Einzelleistung, wo er sich durch die gegnerische Hälfte dribbelte, erfolgreich abschließen. Kurz danach konnte Brake den Anschluss wieder herstellen. Unser Keeper Fabian Gärtner, der wiederholt als sicherer Rückhalt agierte, war hier chancenlos. Es war allerdings nicht lange zittern angesagt. Über halblinks auf das Tor zulaufend, schaute Fynn Gelhaus wohl im Vorfeld bei Lionel Messi oder seinem eigenen Vater ganz genau hin und lupfte den Ball über den Torwart ins lange Eck. Das Spiel endete somit 3:1.

Im nächsten Spiel gegen den TBV Lemgo brachte uns ein Eigentor auf die Siegerstraße. Wir konnten das Spiel von unserem eigenen Tor fernhalten, die großen Chancen das Ergebnis zu erhöhen hatten wir aber auch nicht.

Die JSG Dörentrup hieß unser letzter Gegner. Das Tor schien wie vernagelt zu sein, brachten wir das Spielgerät trotz bester Chancen nicht im gegnerischen Kasten unter. Einmal gelang es uns dann aber doch. Fynn Gelhaus brachte unsere Farben Mitte des Spiels mit 1:0 in Front, so dass wir auch dieses Spiel gewinnen konnten.

Wir können somit auf 3 erfolgreiche Vorrundenturniere zurückblicken. Das Wichtigste, dass die Minis ihren Spaß beim Spielen haben verdeutlicht das Funkeln in den Augen, aber auch die sportliche Leistung mit 6 Siegen, 3 Unentschieden und nur einer Niederlage ist aller Ehren wert.

 

Das Foto zeigt Noah Haase, Dean Storz, Leonel Gavlovych, Leeonel Hepner, Nathan Bienmüller, Fabian Gärtner, Fynn Gelhaus, Loris DiMario, Tim Maruhn, Moritz Heuer, Jonathan Funk. Im Hintergrund die beiden Trainer Thomas DiMario und Henning Gelhaus

 

Drei Wochenenden Hallenfußball

Drei Wochenenden Hallenfußball

Die kommenden drei Wochenenden stehen ganz im Zeichen des Hallenfußballs. In der Barntruper Holstenkamphalle ist die kommenden drei Samstage und Sonntage Budenzauber angesagt. Hier gibt es alle Termine im Überblick:

Sa. 02.12.2017

09:00 – 12:30 Uhr Hallenkreismeisterschaften E1-Junioren

12:30 – 15:00 Uhr Hallenkreismeisterschaften E2-Junioren

15:00 – 17:30 Uhr Hallenkreismeisterschaften D1-Junioren

 

So. 03.12.2017

09:00 – 13:30 Uhr C-Junioren Hallenturnier mit 10 Mannschaften

Spielplan C-Junioren 03.12.2017

13:30 – 17:30 Uhr F2-Junioren Hallenturnier mit 10 Mannschaften

Spielplan F2-Junioren 03.12.2017

 

Sa. 09.12.2017

09:30 – 12:00 Uhr Hallenkreismeisterschaften G-Junioren

12:00 – 14:30 Uhr Hallenkreismeisterschaften D1-Junioren

14:30 – 17:00 Uhr Hallenkreismeisterschaften D2-Junioren

 

So. 10.12.2017

09:00 – 13:30 Uhr B-Juniorinnen Hallenturnier mit 8 Mannschaften

Spielplan B-Juniorinnen 10.12.2017

13:30 – 18:00 Uhr E2-Junioren Hallenturnier mit 10 Mannschaften

Spielplan E2-Junioren 10.12.2017

 

Sa. 16.12.2017

10:00 – 17:15 Uhr A-Junioren Hallenturnier mit 10 Mannschaften

Spielplan A-Junioren 16.12.2017

 

Sa. 17.12.2017

LZ-Cup Vorrunde (Auslosung noch nicht erfolgt)

 

G-Juniorenturnier am 10.06.2017 in Barntrup / Moritz Heuer gelingen seine ersten 3 Tore für die Minis

G-Juniorenturnier am 10.06.2017 in Barntrup / Moritz Heuer gelingen seine ersten 3 Tore für die Minis

Zum Abschluss der G-Juniorenrunde fand auf dem heimischen Kunstrasenplatz bei bestem Wetter die letzte Spielrunde statt. Mit dabei waren die Mannschaften der JSG Hörstmar/Lieme, FC Oberes Extertal, VFB Matorf, JSG Spork/Humfeld und des RSV Barntrup.

Zu stark für den RSV-Nachwuchs zeigten sich die Mannschaften aus Hörstmar/Lieme und Spork/Humfeld. Die Jungs mussten jeweils in eine 1:4 Niederlage einwilligen. In der Partie gegen Spork/Humfeld ereignete sich noch ein Kapitel für das Kuriositätenkabinett. Torwart Pascal Jirschick war als ein Ball von ihm unbemerkt die Torlinie passierte, offensichtlich abgelenkt. Auf Nachfrage gab er an seinen Wackelzahn verloren zu haben. Dieser konnte zum Glück nach kurzer Suche gefunden werden, so dass ein Besuch der Zahnfee nichts mehr im Wege stand.

Sportlich waren die nächsten beiden Spiele viel erfolgreicher. Durch den Mittelfeldmotor Eden Wiebe angetrieben, erspielten sich die Jungs viele Torchancen. Besonders erfreulich war der Dreierpack in dem Turnier von Moritz Heuer, der seine gute Leistungen im Training krönte und somit seine ersten Tore für die Minikicker verbuchen konnte. Weiterhin konnte sich Simon Matthies mit ebenfalls 3 Toren und Eden Wiebe in die Torschützenliste eintragen.

Insgesamt ein schönes Turnier. Ein großes Dankeschön an Gisela Rausch und Frank Baumeister, die sich um den reibungslosen Ablauf und die Bewirtung gekümmert haben.

Unsere Kleinsten freuten sich über einen schönen und erfolgreichen Nachmittag. Neben dem erstklassigen Kunstrasenplatz waren auch die anliegenden Spielgeräte ein Renner. Die Voraussetzungen um weiterhin erfolgreich Jugendturniere ausrichten zu können, sind somit hervorragend.

Das Bild zeigt von links nach rechts Simon Matthies, Fynn Gelhaus, Phillip Jaeckel, Pascal Jirschick, Nathan Bienmüller, Eden Wiebe, Fabian Gärtner, Dilcan Güngör, Moritz Heuer und Loris DiMario. Im Hintergrund die beiden Bertreuer Henning Gelhaus und Thomas DiMario.

Neuzugänge sind bei uns immer willkommen. Das Training findet immer donnerstags von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr im Waldstadion Barntrup statt.

 

SV Werl-Aspe gewinnt das Minikicker-Turnier des RSV Barntrup

SV Werl-Aspe gewinnt das Minikicker-Turnier des RSV Barntrup
Am 29.01.2017 fand das vom RSV Barntrup veranstaltete G-Junioren-Turnier statt.
Am Start waren mit Post TSV Detmold, TB Hilligsfeld, TuS Lipperreihe, FC Oberes Extertal, TuS 08 Brakelsiek, SV Werl-Aspe, SV Bölhorst-Häverstädt und dem heimischen RSV Barntrup acht Mannschaften. Gespielt wurde in 2 Gruppen, wobei die Spielzeit 1×12 min betrug. Die Erst- und Zweitplatzierten qualifizierten sich für das Halbfinale.
Die teilweise vollbesetzten Tribünen feuerten die Kleinsten teils frenetisch an und die Erwachsenen fieberten im Spiel regelrecht mit.
Sportlich gesehen hinterließen die Mannschaften vom SV Werl-Aspe, SV Bölhorst/Häverstädt und Post TSV Detmold den besten Eindruck. Toll zu sehen wie teilweise schon die Minikicker den Ball laufen ließen und teilweise schöne Spielzüge zeigten. Diese Mannschaften qualifizierten sich auch für das Halbfinale. Groß war der Jubel in der Halle als auch der heimische RSV Barntrup über ein 3:2 über TB Hilligsfeld das Halbfinalticket löste. Den größten Anteil daran gehörte Eden Wiebe, der sich für alle RSV-Turniertore verantwortlich zeigte.
In den Halbfinalspielen setzen sich der SV Bölhorst/Häverstädt knapp mit 2:1 gegen den Post TSV Detmold und der SV Werl-Aspe mit 8:0 gegen den RSV Barntrup durch.
Dem Gastgeber schwanden die Kräfte. So konnte in der Gruppenphase noch gegen Post TSV Detmold mit 0:0 gepunktet werden, im Spiel um Platz 3 setzte es allerdings gegen denselben Gegner eine 5:0-Niederlage.
Mit dem SV Werl-Aspe und der SV Bölhorst/Häverstädt standen auch die beiden besten Teams des Tages im Finale. In dem mit Spannung erwarteten Endspiel ging es unentwegt hin und her. Nach 12 Minuten gab es keinen Sieger, so dass das Neunmeterschießen die Entscheidung herbeiführen musste. Hier setzte sich der SV Werl-Aspe mit 3:2 durch und nahm somit den Pokal für den ersten Platz mit nach Hause.
Eine insgesamt sehr gelungene Veranstaltung mit tollen Spielen und einem reibungslosen Ablauf.

 

Ergebnisse G-Junioren 29.01.2017

Hier gibt es noch ein paar Fotos vom Turnier:

RSV Barntrup

 

Berichte der Hallenkreismeisterschaftsspiele

E-Junioren

Unserer E2 gelang es mit drei Siegen am letzten Spieltag den zweiten Platz zu sichern.

 

D-Junioren

Am vergangenen Samstag hatten die D-Junioren-Teams ihren ersten Spieltag der Hallenkreismeisterschaften in Dörentrup. Den Beginn machte unsere D1 gegen die Dörentruper Mannschaft. In einem engen Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten, war es Carl Begemann, der mit einem Sonntagsschuss in der letzten Spielminute für den 1:0-Sieg unseres Teams sorgte.

Das zweite Spiel gegen Lieme/Hörstmar/Leese begann gut für unser Team. Andre Saupe gelang das 1:0 für den RSV. In der Folge machte man aber zu viele Fehler in der Defensive, die der Gegner zu 3 Toren nutzen konnte. Kurz vor Ende gelang noch der Anschlusstreffer durch Carl Begemann, doch an der Niederlage sollte dieser nichts mehr ändern.

Unkonzentriert begann man das dritte Spiel gegen Matorf. Erst nach einem Gegentreffer und einen Pfostenschuss für Matorf, wachte man auf und drehte das Spiel. Carl Begemann (3), Bennett Drauschke (2) und Lukas Will sorgten mit ihren Treffern für einen 6:2-Sieg.

Im letzten Spiel des Tages musste erst Torwart Michael Fott mit einem Distanztreffer den Knoten platzen lassen. Danach konnte man sich weitere Chancen erspielen und Andre Saupe (2) und Carl Begemann sorgten mit ihren Treffern für einen 4:0-Sieg.

Es war ein guter erster Spieltag unseres Teams. Es wurde diszipliniert gespielt und tolle Tore herausgespielt. Mit drei Siegen nach dem ersten Spieltag liegt man damit auf dem zweiten Platz in der Tabelle und somit auf Kurs Endrundenteilnahme. Am kommenden Samstag, 11.02.2017, könnte man beim zweiten Spieltag in Barntrup den Endrundeneinzug klarmachen. Es geht nochmal gegen die gleichen vier Gegner. Die beiden besten Teams dürfen am 05.03.2017 an der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften teilnehmen.

 

Im Anschluss an die D1 durfte die D2 aufs Parkett. Und auch die D2 spielte einen guten Spieltag. Im ersten Spiel verlor man gegen Dörentrup nur unglücklich 3:4, nachdem das Spiel mehrere Führungswechsel erlebte. Leider sollten in diesem Spiel die Tore von Paul Plöger (2) und Sandro Altekrüger nicht ausreichen.

Im zweiten Spiel gegen Lieme/Hörstmar/Leese war es Daniel Janzen, dem zwei Kopfballtreffer (!!!) gelangen und unser Team zum Sieg führte. Zwei weitere Treffer von Paul Plöger und einer von Sandro Altekrüger führten am Ende zu einem 5:2-Sieg.

Im folgenden Spiel gegen Donop/Voßheide (die als D1-Mannschaft antraten) war man, wie alle Mannschaften, vollkommen chancenlos und musste eine 1:9-Klatsche einstecken. Noah Funk gelang hier der Ehrentreffer.

Aber von diesem Spiel wollte man sich nicht unterkriegen lassen und im letzten Spiel gegen Almena/LaSi nochmal ein gutes Spiel zeigen. Und dies gelang. Mit einem sicheren Rückhalt im Tor (Titus Tannhäuser zeigte mehrere tolle Paraden) gelang ein 4:1-Sieg. Torschütze aller vier Treffer war Sandro Altekrüger.

Insgesamt war es eine ordentliche Leistung unser D2, die ebenfalls nach dem ersten Spieltag auf dem zweiten Platz liegt. An Donop/Voßheide kam einfach keiner ran. Aber gegen die anderen Teams wurden gute Leistungen gezeigt. Auch für die D2 findet am kommenden Samstag der zweite Spieltag in Barntrup statt.

 

Außerdem spielen am kommenden Samtag die Mini-Kicker ihren dritten und letzten Spieltag in Barntrup.

 

Am Sonntag, den 12.02.2017, folgen dann wieder zwei eigene Hallenturniere. Zwei mal 10 Mannschaften spielen die Turniersieger aus. Den Beginn machen ab 9 Uhr unsere C-Junioren, die mit zwei Teams vertreten sind. Als Gegner in der Gruppe 1 warten der TSV Klein Berkel, SVE Jerxen-Orbke, JSG Deister-Süntel-United und JSG Samtgemeinde Niedernwöhren/Enzen. In der Gruppe 2 spielen neben einem RSV-Teams, die JSG Dörentrup, SSG Halvestorf/Herkendorf, JSG Lohe/Bad Oeynhausen und JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle.

Spielplan Hallenturnier RSV Barntrup C-Junioren 12.02.2017

Ab 13:30 Uhr folgt das E1-Junioren-Turnier. Unsere E1 bekommt es in der ersten Gruppe mit dem TuS 08 Brakelsiek, JSG Halvestorf, TuS Ahmsen und SV Gadderbaum zu tun. In der zweiten Gruppe spielen der TuS Brake, SG Hameln 74, TuS RW Grastrup-Retzen, SVE Jerxen-Orbke und TuS Minderheide.

Spielplan Hallenturnier RSV Barntrup E1-Junioren 12.02.2017

An beiden Tagen ist wieder bestens für das leibliche Wohl in der Holstenkamphalle gesorgt und den Zuschauern wird spannender Jugendfußball geboten.

 


1 2 3 4 5