SC Rinteln gewinnt D2-Turnier

SC Rinteln gewinnt D2-Turnier

Im Anschluss an das C-Junioren-Turnier fand am vergangenen Sonntag das Turnier der D2-Junioren-Teams statt. Endlich gab es mal keine kurzfristige Absage und das Turnier konnte wie geplant mit zehn Mannschaften stattfinden.

In der Gruppe 1 spielten RSV Barntrup 2, JSG Rischenau-Elbrinxen, SV Jerxen-Orbke, VfL Bückburg und VfL Hiddesen. Das Team aus Jerxen-Orbke sicherte sich mit 10 Punkten den Gruppensieg; nur im letzten Punktspiel wurde Jerxen nachlässig und ließ beim 2:2 gegen Hiddesen Punkte liegen. Die D2 des RSV verpasste nur knapp den zweiten Gruppenplatz, da man das schlechtere Torverhältnis gegenüber der JSG Rischenau-Elbrinxen hatte. Den vierten Platz in der Gruppe belegte der VfL Bückeburg vor dem VfL Hiddesen.

In der Gruppe 2 gab es drei Teams, unter denen es äußert knapp zuging. Für den FC Oberes Extertal, den CSL Detmold und den SC Rinteln gab es jeweils zwei Siege gegen die Teams von Barntrup 3 und Eichholz-Remmighausen. Untereinander waren die Spiele sehr eng.  Zwei Spiele (Detmold – Extertal und Extertal – Rinteln) endeten 1:1. Im Spiel zwischen Detmold und Rinteln setzte sich Rinteln knapp mit 4:3 durch und wurde somit Gruppensieger vor Extertal. Für Detmold blieb somit nur der dritte Platz. Den vierten Platz erreichte Barntrup 3 vor Eichholz-Remmighausen.

Beide Finalspiele waren wieder sehr knapp und spannend bis zu Schluss. Im Spiel um Platz 3 besiegt Rischenau-Elbrinxen Extertal mit 3:2. Im Finale zwischen Jerxen-Orbke und Rinteln gelang Rinteln der erste Treffer. Jerxen-Orbke konnte das Spiel drehen und ging mit 2:1 in Führung. Aber Rinteln kam zurück und glich zum 2:2 aus. Jerxen-Orbke ging erneut in Führung, aber Rinteln glich erneut zum 3:3 aus. Als alles schon auf ein Neunmeterschießen hindeutete, gelang Rinteln in der letzten Spielminute noch der 4:3-Siegtreffer und feierte anschließend den Turniersieg.

Ergebnisse D2-Junioren 14.02.2016

Hier ein paar Fotos vom Turnier:

RSV Barntrup 2

Bild 1 von 16

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die bei diesem Turnier mitgeholfen und somit zu einem gelungenen Turnier beigetragen haben.

 

JSG Forstbachtal gewinnt C-Jgd-Turnier

JSG Forstbachtal gewinnt C-Jgd-Turnier

Am vergangenen Sonntag Morgen fand in Barntrup ein Turnier für C-Junioren-Teams statt. Aus eigentlich 10 Mannschaften, die teilnehmen wollten, wurden am Samstag Nachmittag leider 9 Teams, da es eine Absage gab. Aufgrund dessen musste kurzfristig der Spielplan geändert werden.

In der Gruppe 1 traten somit nur noch vier Mannschaften an, dafür wurde die Spielzeit erhöht. Die dominierenden Mannschaften in dieser Gruppe waren die Teams der SSG Halvestorf und der JSG Forstbachtal. Im direkten Duell gab es ein 3:3-Unentschieden. Aufgrund der besseren Tordifferenz konnte sich die JSG Forstbachtal für das Finale qualifizieren. Als Gruppenzweiter durfte Halvestorf das Spiel um Platz 3 bestreiten. Den dritten Platz in der Gruppe belegte Pivitsheide vor Barntrup 1.

In der Gruppe 2 bestimmte Holzminden das Geschehen. Mit 12 Punkten und einer Tordifferenz von 14:1 sicherte man sich den ersten Platz. Äußerst spannend machten es die Teams des RSV Barntrup 2 und des VfL Bückeburg um den zweiten Platz. Nach jeweils drei Gruppenspielen hatten beide Teams 6 Punkte und ein Torverhältnis von 6:5, bevor es im letzten Gruppenspiel zum direkten Duell kam. In diesem ging Bückeburg früh in Führung und Barntrup musste dem Rückstand hinterher laufen. Gut 10 Sekunden vor Schluss gelang Keeper Robin Dik mit einem abgefälschten Schuss noch der umjubelte Ausgleich.

Damit gab es die ungewöhnlich Situation, dass aufgrund des gleichen Punkt- und Torverhältnisses sowie des unentschiedenen direkten Vergleichs ein Neunmeterschießen um den zweiten Platz in der Gruppe stattfinden musste. In diesem hatten die Barntruper die besseren Nerven und gewannen mit 2:1. Die weiteren Plätze in der Gruppe belegten Hiddesen vor Lügde.

Im Spiel um Platz 3 traf nun Halvestorf auf Barntrup. Lange war das Spiel ausgleichen, erst als Halvestorf knapp 4 Minuten vor Ende zum 3:2 traf, war dies eine Vorentscheidung. Barntrup musste nun aufmachen und kassierte zum Schluss noch zwei weitere Gegentore. Halvestorf sicherte sich somit den dritten Platz.

In einem hochklassigen Finale zwischen der JSG Forstbachtal und dem SV 06 Holzminden stand es nach den regulären Spielzeit 2:2. Somit musste nochmal ein Neunmeterschießen entscheiden. Dieses gewann Forstbachtal mit 3:2 und durfte somit den Turniersieg feiern.

Ergebnisse C-Junioren 14.02.2016

Hier ein paar Fotos vom Turnier:

RSV Barntrup

Bild 1 von 10

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die bei diesem Turnier mitgeholfen und somit zu einem gelungenen Turnier beigetragen haben.

 

Zwei Tage Budenzauber in der Holstenkamphalle

Am kommenden Wochenende wartet auf die Jugendabteilung des RSV Barntrup wieder ein volles Programm. Am Samstag finden Spiele der Hallenkreismeisterschaften und am Sonntag zwei Hallenturniere in der Barntruper Holstenkamphalle statt.

Am Samstag, den 13.02.2016, starten um 10 Uhr die G-Junioren mit ihrem letzten Spieltag der Hallenkreismeisterschaft.

G-Jgd 13.02.2016

Ab 13:45 Uhr folgen F2-Junioren-Teams. Auch für diese ist es der letzte Hallenkreismeisterschaftsspieltag.

F2-Jgd 13.02.2016

 

Sonntag, den 14.02.2016, finden dann zwei vom RSV organisierte Hallenturniere statt. Bei beiden Turnieren ist es gelungen, wieder ein sehr interessantes Teilnehmerfeld zusammenzustellen. Jeweils zehn Mannschaften treten an; gespielt wird in zwei Fünfergruppen.

Beim C-Junioren-Turnier ab 9 Uhr spielen folgende Teams:

Gruppe 1: RSV Barntrup 1, SV Diestelbruch-Mosebeck, JSG Pivitsheide, SSG Halvestorf/H., JSG Forstbachtal
Gruppe 2: TuS WE Lügde, RSV Barntrup 2, VfL Hiddesen, SV 06 Holzminden, VfL Bückeburg

Spielplan C-Junioren 14.02.2016

 

Ab 13:30 Uhr sind folgende Vereine beim D2-Turnier vertreten:

Gruppe 1: RSV Barntrup 2, JSG Rischenau-Elbrinxen, SV Jerxen-Orbke, VfL Bückeburg, VfL Hiddesen
Gruppe 2: TuS Eichholz-Remmighausen, RSV Barntrup 3, CSL Detmold, FC Oberes Extertal, SC Rinteln

Spielplan D2-Junioren 14.02.2016

 

An beiden Tagen wird natürlich wieder ausreichend für das leibliche Wohl aller gesorgt. Der RSV freut sich auf ein tolles Fußballwochenende.

 

Volle Halle beim G-Junioren-Turnier

Volle Halle beim G-Junioren-Turnier

Am vergangenen Sonntag folgte auf das Turnier der E2-Junioren ab 13:30 Uhr das Turnier für die G-Junioren-Teams (auch „Mini-Kicker“ genannt). Ursprünglich sollten zehn Teams an den Start gehen. Aber nach drei kurzfristigen Absagen waren es nur noch sieben Teams, die zum Turnier antraten. Die Mannschaften RSV Barntrup, JFV Union Bad Pyrmont, TuS Bexterhagen, SV Werl-Aspe, FC Oberes Extertal, VfL Hiddesen und TuS Bad Driburg spielten nach dem Modus Jeder-gegen-Jeden. Alle Teams wurden von zahlreichen Fans unterstützt.

Für einige „Mini-Kicker“ war es das erste Turnier und sie hatten einen tollen Nachmittag bei dem neben dem Fußballspielen für viele auch der Süßigkeitenstand sehr verlockend war. Es stand der Spaß im Vordergrund und so konnte sich hinterher jeder als Sieger fühlen. Insgesamt 52 Tore in 21 Spielen wurden frenetisch von Spielern, Trainern und Zuschauern bejubelt.

Wie der Zufall so spielt, stellte das letzte Gruppenspiel zwischen Bad Driburg und Bad Pyrmont sogar eine Art Finale dar. Bis dahin stand für beide Teams noch keine Niederlage zu Buche. Bad Driburg (bis dahin sogar noch ohne Gegentor) hätte für den Turniersieg ein Unentschieden gereicht. Aber die Kids aus Bad Pyrmont konnten ihrem Gegner zwei Tore einschenken und wurde damit Turniersieger vor Bad Driburg. Auf den weiteren Plätzen folgten Barntrup, Extertal, Werl-Aspe, Bexterhagen und Hiddesen. Bei der Siegerehrung gab es zum Abschluss Süßigkeiten und Pokale für die Teams.

Ergebnisse G-Junioren 31.01.2016

Hier ein paar Fotos vom Turnier:

RSV Barntrup

Bild 1 von 19

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die bei diesem Turnier mitgeholfen und somit zu einem gelungenen Turnier beigetragen haben.

 

Brake gewinnt E2-Turnier

Brake gewinnt E2-Turnier

Am vergangenen Sonntag fand in der Holstenkamphalle das E2-Turnier des RSV statt. Ab 9 Uhr spielten zehn Teams um den Turniersieg. Dabei war während der Woche vorher nicht klar, ob tatsächlich ein Turnier mit zehn Teams stattfinden konnte. Nach zwei kurzfristigen Absagen spragen aber noch die FSG 95 Waddenhausen-Pottenhausen und TB Hilligsfeld ein und nahmen am Turnier teil. Vielen Dank für die kurzfristige Teilnahme.

In der Gruppe 1 spielten neben der E2 des RSV die Teams aus Lockhausen, Lügde, Schildesche und Eschershausen. In dieser Gruppe standen vor allem die Defensivreihen sehr gut. In den zehn Gruppenspielen fielen nur 13 Tore. Der TuS WE Lügde sicherte sich mit 4:0 Toren und 10 Punkten den Gruppensieg vor dem VfL Schildesche, der nach einer 2:0-Auftaktniederlage gegen Lügde, die folgenden drei Spiele gewann und mit 9 Punkten Gruppenzweiter wurde. Dritter wurde Escherhausen mit 7 Punkten; die Teams aus Lockhausen und Barntrup konnten jeweils nur einen Punkt beim direkten Duell gegeneinander holen.

Deutlich mehr Tore fielen in der Gruppe 2, in der die Teams aus Brakelsiek, Brake, Waddenhausen-Pottenhausen, Ahmsen und Hilligsfeld aufeinder trafen. Insgesamt 35 mal trafen hier die Stürmer in gegnerische Netz. Der TuS Brake konnte Gruppenerster werden, nachdem im letzen Gruppenspiel ein knapper 1:0-Sieg gegen Hilligsfeld gelang und damit mit 10 Punkten der Gruppensieg feststand. Der TuS Ahmsen erreicht mit 9 Punkten den zweiten Platz. Nur gegen den Gruppensieger musste Ahmsen eine Niederlage einstecken. Auf den weiteren Plätzen folgten Waddenhausen-Pottenhausen (5 Punkte), TB Hilligsfeld (3) und TuS 08 Brakelsiek (1).

Im Anschluss an die Gruppenspiele fand zwischen den Gruppenzweiten das Spiel um Platz 3 und zwischen den Gruppensiegern das Endspiel statt. Im Spiel um Platz 3 (VfL Schildesche – TuS Ahmsen) stand es am Ende der regulären Spielzeit 0:0, sodass ein Neunmeterschießen entscheiden musste. In diesem hatte Schildesche die besseren Nerven und gewann mit 2:1. Das Finale zwischen Lügde und Brake war eine knappe Angelegenheit. Brake konnte dieses mit 1:0 für sich entschieden und durfte sich anschließend über den Turniersieg freuen.

Ergebnisse E2-Junioren 31.01.2016

Hier ein paar Fotos vom Turnier:

RSV Barntrup

Bild 1 von 20

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die bei diesem Turnier mitgeholfen und somit zu einem gelungenen Turnier beigetragen haben.

 

Am Sonntag E2- und Mini-Kicker-Turnier

Am kommenden Sonntag, den 31.01.2016, veranstaltet der RSV Barntrup zwei Jugendturniere für E2- und G-Junioren („Mini-Kicker“). Bei beiden Turnieren sollten jeweils zehn Mannschaften starten, die in zwei Fünfergruppen spielen.

Aber leider hat es bei beiden Turnieren jeweils zwei Absagen während der letzten Woche gegeben. Für das E-Jgd-Turnier konnten noch zwei Mannschaften als Ersatz gefunden werden. Vielen Dank an Waddenhausen/Pottenhausen und Hilligsfeld für die kurzfristige Zusage. Bei den Mini-Kickern konnte leider kein Erstaz gefunden werden, sodass hier nur 8 Mannschaften teilnehmen.

Beim E2-Turnier spielen nach der Gruppenphase die Gruppenzweiten das Spiel um Platz 3 und die Gruppenersten das Finale aus. Bei den Mini-Kickern geht es nach der Gruppenphase mit Halbfinal- und Platzierungsspielen für alle Teams weiter. Die E2-Teams starten um 9 Uhr. Die Mini-Kicker um 13:30 Uhr.

Es ist gelungen ein sehr interessantes Teilnehmerfeld zusammenzustellen. Neben jeweils einem Team des Gastgebers reisen Teams aus sieben verschiedenen Fußballkreisen zur Holstenkamphalle in Barntrup an. Hier die Teilnehmer im Überblick:

Aus dem Kreis Lemgo (6): TuS Lockhausen E, TuS Brake E, TuS Ahmsen E, TuS Bexterhagen G, FC Oberes Extertal G, SV Werl-Aspe G
Aus dem Kreis Detmold (4): TuS WE Lügde E, TuS 08 Brakelsiek E, FSG 95 Waddenhausen/Pottenhausen E, VfL Hiddesen G
Aus dem Kreis Hameln-Pyrmont (2): TB Hilligsfeld E, JFV Union Bad Pyrmont G
Aus dem Kreis Bielefeld (1): VfL Schildesche E
Aus dem Kreis Holzminden (1): MTSV Escherhausen E
Aus dem Kreis Lübbecke (1): BSC Blasheim G
Aus dem Kreis Höxter (1): TuS Bad Driburg G

Spielplan E2-Junioren 31.01.2016

Spielplan G-Junioren 31.01.2016

Diese Teilnehmerfelder versprechen sehr interessante Turniere, da sehr oft Mannschaften aufeinander treffen werden, die noch nie gegeneinader gespielt haben. Einen Favoriten zu bestimmen ist daher auch nicht wirklich möglich.

Der RSV freut sich auf einen tollen Turniersonntag. Für das leibliche Wohl ist wieder exzellent gesorgt. Neben dem üblichen Speisenangebot ist auch wieder der Haribostand aufgebaut. Außerdem gibt es Crepes und Popcorn im Angebot.

 

Des Weiteren spielen am Sonntag die D2 und D3-Teams ihren dritten Spieltag bei den Hallenkreismeisterschaften in Bösingfeld. Ab 10 Uhr geht es dort los. Für beide Teams stehen vier Spiele an.

D2uD3-Jgd 31.01.2016

 

F-Jgd unterliegt im Finale Grastrup-Retzen

F-Jgd unterliegt im Finale Grastrup-Retzen

Am vergangenen Sonntag veranstaltete der RSV ein Hallenturnier für F1-Mannschaften. Zunächst wurden zwei Fünfergruppen und anschließend ein Spiel um Platz 3 und 1 ausgespielt.

In der Gruppe 1 konnte sich die F1 des RSV souverän als Gruppenerster durchsetzen. Nach drei Siegen gegen den FC Oberes Extertal (2:0), die JSG Am Wiehen (3:0) und die FSG 95 Waddenhausen/Pottenhausen (6:0), sowie einem Unentschieden gegen den TuS Niedernwöhren (1:1) stand, man als Gruppenerster im Endspiel. Als Zweiter mit zwei Siegen sicherte sich der FC Oberes Exteral den zweiten Gruppenplatz.

In der zweiten Gruppe gab es ein sehr interessantes Dreier-Duell um die ersten beiden Plätze zwischen dem TuS Grastrup-Retzen, BHK Kalletal und der SpVg Brakel. Alle Teams konnten gegen die JSG Dörentrup und die JSG Hügelland gewinnen. Untereinander waren die Spiele ausgeglichen und sehr knapp. Zunächst konnte sich der TuS Grastrup-Retzen knapp mit 1:0 gegen BHK Kalletal durchsetzen. Im Spiel zwischen Grastrup-Retzen und der SpVg Brakel sah es lange nach einem Sieg für Brakel aus, aber mit der Schlusssirene gelang Grastrup-Retzen der Ausgleich.

Im letzten Gruppenspiel zwischen Brakel und Kalletal reichte nun der SpVg Brakel aufgrund der besseren Tordifferenz ein Sieg, um ins Finale einzuziehen. Aber auch Kalletal hätte sich mit einem Sieg noch auf den zweiten Platz schieben können. Das Spiel war äußerst umkämpft mit Chancen auf beiden Seiten. Aber bis zum Spielende gelang beiden Mannschafen kein Tor. Somit konnte sich auf der Tribüne Grastrup-Retzen über den Finaleinzug freuen. Für die SpVg Brakel blieb nur der zweite Platz und damit das Spiel um Platz 3, welches trotz nur kurzer Pause nach den Gruppenspielen, mit 2:0 gegen den FC Oberes Extertal gewonnen wurde.

Ergebnisse F1-Junioren 13.12.2015

Hier ein paar Fotos vom Turnier:

RSV Barntrup

Bild 1 von 17

Im Endspiel stand sich zum Abschluss des Tages unsere F-Jgd und Grastrup-Retzen gegenüber und boten den Zuschauern ein sehr spannendes Finale. Mit der ersten Torchance konnte Grastrup-Retzen früh in Führung und kurz darauf sogar das 2:0 nachlegen. In der Folge aber drehte unsere F-Jgd mächtig auf und erspielte sich eine Chance nach der anderen. Aber erst ein Neunmeter, nachdem Noah Kind im Strafraum gefoult wurde, führte durch Felix Wiegrebe zum Anschlusstreffer. In der Folge war unser Team nun drauf und dran den Ausgleich zu erzielen. Aber die Latte und der gut haltende gegnerische Torwart, der einige Torchancen vereitelte, verhinderten den Ausgleich. In den letzten zehn Sekunden entschied dann Grastrup-Retzen mit dem 3:1 das Finale für sich und durfte sich über den Turniersieg freuen.

Hier ein paar Fotos vom Finale:

Finale

Bild 1 von 11

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die bei diesem Turnier mitgeholfen und somit zu einem gelungenen Turnier beigetragen haben.

 

VfL Bückeburg beim B-Jgd-Turnier siegreich

VfL Bückeburg beim B-Jgd-Turnier siegreich

Am Sonntag, dem 13.12.2015, fand in der Holstenkamphalle zu Barntrup das B-Jugend-Turnier des RSV Barntrup statt. Wieder waren zehn Mannschaften dabei, die in zwei Fünfergruppen zunächst einen Gruppen- und anschließend den Turniersieger ausspielten.

In der Gruppe 1 musste sich das Heimteam nur dem späteren Turniersieger VfL Bückeburg mit 3:2 geschlagen geben. Gegen die Teams der JSG Rischenau/Elbrinxen, des TSV Klein Berkel und der SpVg Heiligenkirchen gelangen drei Siege, die somit zum zweiten Platz in der Gruppenphase reichten.

In der Gruppe 2 ging es deutlich enger zu als in Gruppe 1. Trotz einer Niederlage konnte sich der FC Oberes Extertal als Gruppensieger für das Endspiel qualifizieren. Im letzten Gruppenspiel war sowohl für die JSG Marienmünster, als auch den TuS Eichholz-Remmighausen der zweite Tabellenplatz noch drin. Da man sich aber in einem torreichen Spiel mit 3:3 unentschieden trennte, war die JSG Hügelland der lachende Dritte und durfte als Gruppenzweiter das Spiel um Platz 3 bestreiten.

Im Spiel um Platz 3 zwischen der Heimmannschaft und der JSG Hügelland wurde von beiden Team abwartend gespielt und es deutete alles auf eine Entscheidung im Neunmeterschießen hin. Aber in letzter Sekunde gelang der JSG Hügelland noch der Siegtreffer und somit stand für unser Team nur der vierte Platz zu Buche. Im Finale konnte sich der VfL Bückeburg klar mit 4:0 gegen den FC Oberes Extertal durchsetzen und sicherte sich somit mit fünf Siegen aus fünf Spielen den verdienten Turniersieg.

Ergebnisse B-Junioren 13.12.2015

Hier ein paar Fotos vom Turnier:

JSG Barntrup/Sonneborn/Alverdissen

Bild 1 von 15

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die bei diesem Turnier mitgeholfen und somit zu einem gelungenen Turnier beigetragen haben.

 

Bad Driburg gewinnt D1-Turnier

Bad Driburg gewinnt D1-Turnier

Am vergangenen Sonntag veranstaltet der RSV ein Hallenturnier für D1-Mannschaften in der Barntruper Holstenkamphalle. Zehn Teams in zwei Gruppen a fünf Mannschaften spielten um den Turniersieg.

Das Team des RSV konnte nur in zwei von vier Gruppenspielen überzeugen. Im ersten Spiel gegen den FC Oberes Extertal gelang ein umkämpfer, aber verdienter 2:1-Sieg. Die Torschützen in diesem Spiel waren Laurin Urbschat und Luca Dietel. Im zweiten Spiel gegen Bad Driburg war man immer einen Schritt zu weit weg vom Gegner und dieser nutzte dieses gut aus und schenkte unserem Team drei Tore ein. Der Gegner war zwar wirklich gut, aber man konnte sein Leistungsvermögen in diesem Spiel einfach nicht abrufen.

Im dritten Gruppenspiel schoss man sich den Frust von der Seele. Der BSV Müssen wurde mit 6:0 geschlagen. Torschützen: Felix Fröbrich (2), Daniel Funk, Laurin Urbschat, Carl Begemann und John Schoon. Somit kam es im letzten Gruppenspiel gegen Jerxen-Orbke zu einem Finale um den zweiten Gruppenplatz. Beide Teams hatten bis dahin gegen Extertal und Müssen gewonnen, sowie gegen Bad Driburg verloren. Da Jerxen-Orbke das bessere Torverhältnis hatte, musste für unser Team ein Sieg her.

Das Spiel begann gut und Laurin Urbschat bracht den RSV mit 1:0 in Führung. Allerdings gelang Jerxen-Orbke kurz darauf der Ausgleich. Ca. Mitte des Spiels lief Julian Schell alleine auf den gegnerische Torwart zu und wurde regelwidrig gefoult, was auch eine 2-Minuten-Strafe für Jerxen-Orbke zur Folge hatte. Leider nahm man sich ab diesem Zeitpunkt selbst aus dem Spiel. Anstatt die Überzahl spielerisch auszunutzen, versuchte man in Eins-gegen-Eins-Situationen zum Erfolg zu kommen, was nicht klappte. Auch war man nun in der Verteidigung nicht mehr konsequent und so konnte Jerxen-Orbke sogar in Unterzahl mit 2:1 in Führung gegen. In der Folge warf man nochmal alles nach vorne, doch Jerxen-Orbke spielte das nun souverän runter gewann am Ende mit 4:1.

Damit stand für unser Team nur der dritte Rang in der Gruppe zu Buche und somit verpasst man die Spiele um die Pokale. Bad Driburg qualifizierte sich ungeschlagen als Gruppenerster für das Finale und Jerxen-Orbke durfte um Platz 3 spielen.

In der Gruppe 2 ging es in der Tabelle sehr eng zu. Die ersten vier Teams trennten jeweils nur einen Punkt voneinander. Im vorletzen Gruppenspiel kam es zu einer Art Gruppenfinale. Der JSG Lieme/Hörstmar/Leese reichte ein 1:1-Unentschieden gegen Holzminden, um mit 8 Punkten den Gruppensieg einzufahren. Holzminden spielte somit nur um Platz 3. Die weiteren Plätze belegten die SG Hausberge/Holzhausen, der FC Augustdorf und der TuS Brake.

Im Spiel um Platz 3 konnte sich Jerxen-Orbke mit 3:1 gegen Holzminden durchsetzen. Das Finale schien zunächst eine klare Sache zu werden. Bad Driburg lag schnell mit 3:0 in Front, aber Lieme/Hörstmar/Leese kämpfte sich auf 3:2 heran. Zu mehr reichte es aber nicht mehr und der TuS Bad Driburg durfte den Turniersieg feiern.

Ergebnisse D1-Junioren 06.12.2015

Hier ein paar Fotos vom Turnier:

RSV Barntrup

Bild 1 von 15

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die bei diesem Turnier mitgeholfen und somit zu einem gelungenen Turnier beigetragen haben.

 

Am Wochenende wieder Jugendfußball en masse

Nachdem bereits am vergangenen Wochenende Jugendfußball en masse in der Barntruper Holstenkamphalle geboten wurde, steht für das kommende Wochenende wieder ein Doppelschlag auf dem Programm.

Am Samstag starten in Barntrup die D-Junioren mit drei Teams in die Hallenkreismeisterschaften.

D1-Jgd 12.12.2015

D2u3-Jgd 12.12.2015

 

Jeweils „auswärts“ in Dörentrup steht für die E- und G-Junioren bereits der zweite Hallenspieltag an.

E-Junioren

E-Jgd 12.12.2015

 

G-Junioren

G-Jgd 12.12.2015

 

Am Sonntag gibt es dann wieder zwei vom RSV ausgerichtete Hallenturniere. Um 9 Uhr starten die B-Junioren mit zehn Mannschaften ins Turnier.

Das Heimteam trifft in der Gruppe 1 auf die SpVg Heiligenkirchen, die JSG Rischenau/Elbrinxen, den TSV Klein Berkel und den VfL Bückeburg.

In der Gruppe2 treffen folgende Teams aufeinander: FC Oberes Extertal, TuS Eichholz-Remmighausen, JSG Hügelland, Deister United und JSG Marienmünster.

Spielplan B-Junioren 13.12.2015

Auch am Nachmittag ab 13:30 Uhr spielen zehn F1-Teams einen Turniersieger aus.

Unser Team trifft in der ersten Gruppe auf den FC Oberes Extertal, den TuS Niedernwöhren, die FSG 95 Waddenhausen/Pottenhausen und die JSG Am Wiehen.

In der zweiten Gruppe treten die JSG Dörentrup, BHK Kalletal, der TuS RW Grastrup-Retzen, die JSG Hügelland und die SpVg Brakel gegeneinander an.

Spielplan F1-Junioren 13.12.2015

 

VfL Bückeburg gewinnt C-Juniorinnen-Turnier

VfL Bückeburg gewinnt C-Juniorinnen-Turnier

Am gestrigen Sonntag fand ab 9 Uhr das C-Juniorinnen-Hallenturnier in der Barntruper Holstenkamphalle statt. Sechs Mannschaften hatten sich angemeldet und spielten im Modus „Jeder gegen Jeden“ den Turniersieg aus.

Bereits früh kristalisierte sich der spätere Turniersieger VfL Bückeburg als Favorit heraus. Das erste Spiel konnte klar mit 7:0 gegen den BSV Müssen gewonnen werden. Auch alle weiteren Spiele konnte Bückeburg für sich entscheiden und stellte somit den verdienten Turniersieger. Nur im Spiel gegen die JSG Donop-Voßheide/Diestelbruch-Mosebeck ging es knapper zu. Aber auch nach einem Rückstand konnte das Spiel gedreht und mit 2:1 gewonnen werden.

Für das Team des RSV stand am Ende der dritte Platz zu Buche. Nach drei Siegen gegen JSG Alverdissen/Extertal, BSV Müssen und SC Deckbergen-Schaumburg hatte man mit 9 Punkten den dritten Platz sicher. Gegen die beiden erstplatzierten Teams musste man sich recht klar geschlagen geben.

Ergebnisse C-Juniorinnen 06.12.2015

Hier ein paar Fotos vom Turnier:

JSG Donop-Voßheide/Diestelbruch-Mosebeck

Bild 1 von 9

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die bei diesem Turnier mitgeholfen und somit zu einem gelungenen Turnier beigetragen haben.

 

Am ganzen Wochenende Hallenfußball in der Barntruper Holstenkamphalle

Am kommenden Wochenende steht für die RSV-Jugendabteilung das erste Hallen-Wochenende an. Am Samstag spielen die E- und G-Junioren ihren ersten Spieltag der Hallenkreismeisterschaften.

E-Junioren

E1-Jgd 05.12.2015

E2-Jgd 05.12.2015

 

G-Junioren

G-Jgd 05.12.2015

 

Am Sonntag veranstaltet der RSV zwei Hallenturniere. Morgens ab 9 Uhr starten die C-Juniorinnen ihr Turnier mit sechs Mannschaften.

Neben einer Mannschaft des RSV nehmen folgende Vereine teil: JSG Donop-Voßheide / Diestelbruch-Mosebeck, SC Deckbergen-Schaumburg, JSG Alverdissen/Extertal, BSV Müssen und VfL Bückeburg

Spielplan C-Juniorinnen 06.12.2015

 

Ab 13:30 Uhr spielen zehn D-Jugend-Mannschaften einen Turniersieger aus. In zwei Fünfergruppen werden die Finalisten ausgespielt.

In der Gruppe 1 trifft die Mannschaft des RSV auf FC Oberes Extertal, BSV Müssen, SV Jerxen-Orbke und TuS Bad Driburg.

In der Gruppe 2 spielen: JSG Lieme/Hörstmar/Leese, TuS Brake, FC Augustdorf, SV 06 Holzminden und SG Hausberge/Holzhausen.

Spielplan D1-Junioren 06.12.2015

Es ist sowohl am Samstag und Sonntag mit spannenden und interessanten Spielen zu rechnen. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

 

Lage gewinnt in letzter Sekunde F-Jgd-Turnier

Lage gewinnt in letzter Sekunde F-Jgd-Turnier

Am vergangenen Sonntag fanden auch am Nachmittag zehn Mannschaften für ein F1-Turnier nach Barntrup. Aus zwei Fünfergruppen qualifizierten sich die beiden Ersten für das Finale und die Gruppenzweiten für das Spiel um Platz 3.

In der Gruppenphase gab es jeweils ein Finale um den Gruppensieg. In der Gruppe 1 hatten nach drei Spielen Barntrup und Lage jeweils neun Punkte. Vor dem abschließenden Spiel gegeneinander hatte Lage das bessere Torverhältnis, sodass unser RSV-Team eine Sieg benötigte. Das Spiel größtenteils ausgeglichen, bis Lage einen Barntruper Abspielfehler zum 1:0 nutzte. Im Anschluss gelang es nicht mehr den Ausgleich zu erzielen und mit der Schlusssirene erzielte Lage noch das 2:0. Damit stand Lage als Finalteilnehmer fest. Barntrup stand somit im Spiel um Platz 3. Dritter in der Gruppe wurde Blau-Rot-Weiß vor Hemeringen und Ahmsen.

In der zweiten Gruppe waren Heidenoldendorf und Niedernwöhren noch ungeschlagen als sie aufeinandertrafen. Niedernwöhren konnte dieses Duell mit 4:1 für sich entscheiden und stand somit als Finalgegner von Lage fest. Heidenoldendorf durfte als Zweiter gegen Barntrup im Spiel um Platz 3 antreten. Auf den weiteren Plätzen folgten Hügelland, Dörentrup und Grastrup-Retzen.

Im Spiel um Platz 3 konnte sich Heidenoldendorf mit 3:0 gegen das RSV-Team durchsetzen. Das Finale wurde zu einem wahren Krimi. Niedernwöhren zunächst besser und mit der 1:0-Führung. Lage hielt aber dagegen, wollte sich nicht geschlagen geben und es gelang der Ausgleich. Vieles deutete schon auf ein Neunmeterschießen hin. Aber in den letzten Sekunden gab es noch einen Freistoß für Lage von der Mittellinie. Dieser wurde zunächst geklärt, doch im Nachsetzen konnte Lage in letzter Sekunde den umjubelten Siegtreffer erzielen.

Ergebnisse F1-Hallenturnier 22.02.2015

 

BSV Heidenoldendorf

Bild 1 von 17

 

Abschließend bedankt sich die RSV-Jugendabteilung für die Unterstützung bei den diversen durchgeführten Jugendturnieren. An insgesamt fünf Turniersonntagen mit jeweils zwei Turnieren richtete der RSV diesen Winter Hallenturniere für Jugendmannschaften aus. Insgesamt 90 Teams aus den Fußballkreisen Lemgo, Detmold, Höxter, Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg waren bei den Turnieren aktiv. Wir hoffen alle hatten ihre Freude an den Spielen und kommen gerne nach Barntrup zurück.

Ein Dank an alle Trainer und Betreuer, die beim Auf- und Abbauen und in diversen Funktionen, wie z.B. als Turnierleitung oder als Schiedsrichter tätig waren. Auch an die Schiedsrichter für das Pfeifen der Spiele ein Dankeschön. Danke an die vielen Eltern, Großeltern und Geschwister der Spieler, die durch Bereitstellen von Kuchen und Salaten und beim Verkauf geholfen haben. Danke an die Familie Melcher, die jedes Mal Süßigkeiten und Crepes verkauft hat. Danke an alle, die mitgeholfen haben. Ohne diese Hilfe wären die Turniersonntage nicht so gelungen. Auf ein Neues im nächsten Winter.


1 2 3 4 5