Es geht wieder los! Rote Teufel starten nach Winterpause in Kirchheide

Es geht wieder los! Rote Teufel starten nach Winterpause in Kirchheide

đź‘ąđź‘ąđź‘ąđź‘ą

Das lange Warten hat ein Ende. Deutlich länger als man es noch aus der Bezirksliga gewohnt war dauerte die diesjährige Winterpause, doch morgen geht es endlich wieder los. Der RSV bestreitet das erste Pflichtspiel im neuen Jahr beim TSV Kirchheide.

Die Gastgeber aus dem Lemgoer Ortsteil belegen aktuell Platz zehn mit 20 Punkten. Nur ein Sieg gab es aus den letzten fĂĽnf Kreisliga-Partien und auch in der Vorbereitung konnte nur ein Spiel gewonnen werden. In der Heimtabelle belegt man sogar den 16. und somit letzten Platz. Trotz alledem wird morgen eine Truppe auf dem Feld stehen, die dem RSV nichts schenken wird.

Ganz anders ist die Lage bei unseren roten Teufeln. Die Vorbereitung konnte makellos mit vier Siegen aus vier Spielen abgeschlossen werden und auch in der Liga grüßt man vom Platz an der Sonne. Um diesen aber weiterhin zu behalten, muss der RSV gut aus den Startlöchern kommen und morgen direkt den ersten Dreier einfahren. Das Hinspiel konnte im August mit 4:1 durch die Tore von Leon (2), Bobe und Kevin siegreich gestaltet werden. Für das morgige Rückspiel steht Coach Barbarito fast der komplette Kader zur Verfügung. Bis auf Ole, Olli, Jan und Lucas sind alle mit an Bord und können nach Kirchheide reisen.

Da das Spiel der zweiten Mannschaft ausfällt und der Spielbetrieb der dritten noch nicht begonnen hat, wird die morgige Partie also die einzige mit RSV-Beteiligung sein. Wir würden uns wie immer über eure zahlreiche Unterstützung freuen! Anpfiff ist wie gewohnt um 15 Uhr unter der Leitung von Sascha Kreye.





Source