Herringhausen/Eickum gewinnt E1-Turnier

Am Sonntag, den 28.01.2018, fand am Nachmittag das E1-Turnier mit 10 Mannschaften statt.

Unser Team der RSV-E-Jugend traf in der Gruppenphase auf den Blomberger SV, SV Werl-Aspe, MTV Bevern und den SV Kutenhausen-Todtenhausen 07. Im ersten Spiel fand man gegen Blomberg nicht ins Spiel und verlor mit 0:2. Nach dem es im zweiten Spiel gegen Kutenhausen-Todtenhausen ebenfalls eine Niederlage (2:3) gab, schien ein Weiterkommen schon nicht mehr möglich. Im dritten Spiel gab es endlich eine Leistungssteigerung und man konnte Werl-Aspe mit 2:1 besiegen. Nach dem im vierten Spiel gegen Bevern ein 3:1-Sieg erreicht wurde, war plötzlich wieder der zweite Platz möglich. Kutenhausen-Todtenhausen war zu diesem Zeitpunkt nach 3 Siegen aus 3 Spielen bereits Gruppensieger. Da Blomberg nach dem Auftaktsieg nur zweimal Unentschieden gegen Werl-Aspe und Bevern spielte, stand das RSV-Team mit 6 Punkten auf dem zweiten Platz. Im letzten Gruppenspiel trafen dann noch Kutenhausen-Todtenhausen und Blomberg aufeinander. Mit einem Sieg für Kutenhausen-Todtenhausen hätte unser Team den zweiten Platz sicher gehabt. Doch danach sah es zunächst nicht aus. Blomberg zu Beginn mit vielen Torchancen und der verdienten Führung. Doch Kutenhausen-Todtenhausen, angefeuert von den Barntruper Spielern, konnte das Spiel drehen und gewann noch mit 2:1. Kutenhausen-Todtenhausen erreichte somit mit 12 Punkten als Gruppensieger das Finale. Das RSV-Team stand mit 6 Punkten als Gruppenzweiter im Spiel um Platz 3.

In der zweiten Gruppe dominierte die Mannschaft der SG FA Herringhausen/Eickum das Geschehen. Nach vier deutlichen Siegen gegen Brake, Dörentrup, Kalletal und Niedernwöhren stand der souveräne Gruppensieg mit 24:1 Toren fest. Den zweiten Platz in dieser Gruppe sicherte sich mit 7 Punkten BHK Kalletal, vor Niedernwöhren, Brake und Dörentrup.

Im Spiel um Platz 3 kam es nun zum Spiel RSV Barntrup gegen BHK Kalletal. Die Kalletaler Führung konnte unser Team kurz vor Ende der Partie ausgleichen, so dass es nach der regulären Spielzeit 1:1 stand und ein Neunmeterschießen entscheiden musste. Hier hatten die Kalletaler Spieler die besseren Nerven und gewannen dieses mit 4:3.

Im Finale kam es zum Aufeinandertreffen der verlustpunktfreien Gruppensieger von Kutenhausen-Todtenhausen und Herringhausen/Eickum. Herringhausen/Eickum war nach dem bereits Gezeigten für alle Zuschauer der Favorit und wurde dieser Rolle auch gerecht. Mit 4:0 wurde das Finale gewonnen. Selten kommt es vor, dass eine Mannschaft so deutlich alle Spiele eines Turniers gewinnt. Daher war der Sieg auch absolut vierdient. Glückwunsch an die Mannschaft der SG FA Herringhausen/Eickum.

Ergebnisse E1-Junioren 28.01.2018

Hier einige Fotos vom Turnier:

RSV Barntrup

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen dieses Turnieres beigetragen haben.