Jugendspielberichte

Jugendspielberichte

E-Junioren
e-jgd-17-09-2016
e-jgd-aufstellung-17-09-2016
Tore: Vincent Weis (2), Luan Wiebe

 

D-Junioren

Di. 20.09.2016

d-jgd-20-09-2016

In dem Nachholspiel von Samstag konnte sich unser Team mit 9:3 gegen Kirchheide durchsetzen. Die 1:0-Führung durch Sandro Altekrüger, glich Kirchheide noch aus. Doch mit einem Doppelschlag durch Tore von Sandro Altekrüger und Teo Töws konnte man zur Halbzeit mit 3:1 in Führung gehen.

In der zweiten Hälfte kam Kirchheide nur die ersten fünf Minuten gefährlich vor unser Tor und verkürzte auf 3:2. Nach dem 4:2 spielte man sich in einen Rausch und konnte noch mehrere Tore nachlegen und gewann am Ende mit 9:3. In der zweiten Halbzeit zeichneten sich Paul Plöger (3), Sandro Altekrüger, Felix Fröbrich und Joris Jüngling als Torschützen aus.

Am Stadtfestwochenende ist für die D-Jugend spielfrei und man muss somit erst am 01. Oktober wieder ran.

 

C-Junioren

Sa. 17.09.2016
c-jgd-17-09-2016
c-jgd-aufstellung-17-09-2016

Keine Luft in Halbzeit zwei….

Am Samstag, den 17.09.2016, bestritt unsere C-Jugend das nächste Meisterschaftsspiel gegen die Spielgemeinschaft Aspe/Retzen. Relativ schnell zeichnete sich ab, dass der Tabellenführer viel Druck auf unsere Defensive ausübte.

Nur wenige Entlastungsangriffe sorgten für Gefahr. So fiel in der ersten Minute schon nach einer Ecke das 0:1 gegen unsere Mannschaft. Nach zwei starken Kombinationen schraubte der Gegner das Ergebnis auf 0:3. Mit etwas Glück könnte es zu diesem Zeitpunkt auch 3:3 stehen. Dennoch ging der Spielstand so in Ordnung. Für die zweite Halbzeit, hatten wir uns viel vorgenommen. Wir wollten abwartend spielen und dem Gegner möglichst viel Platz rauben. Einer unserer Sechser war in diesem Spiel etwas zu Offensiv ausgerichtet. Er fehlte dadurch im Mittelfeld und bot dem Gegner reichlich Platz; zudem rückte unsere Defensive nur sperrlich aus der eigenen Hälfte raus, sodass Aspe/Retzen viel Platz zum spielen hatte.

Nach den nächsten beiden Gegentoren gingen die Köpfe der Jungs nach unten. Es passte nix mehr zusammen und wir bekamen die Gegentore im Minutentakt. Selbst die defensive Ausrichtung ab dem 0:5 brachte nix. Der Gegner schenkte uns weitere 8 Gegentore ein. Wir konnten uns nicht mal beschweren.

Das einzig Positive in der zweiten Hälfte war der Anschlusstreffer zum 10:1 durch Gerrit Falk. Das war allerdings nur noch reine Ergebniskorrektur.

Am morgigen Mittwoch, den 21.09.2016, spielen unsere Jungs beim SC Bad Salzuflen 1. Anstoß ist um 18:30 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns freuen, um das weiterkommen im Pokal perfekt zu machen.

Am kommenden Samstag, den 24.09.2016, spielt unsere C- Jugend dann zu Hause um 11 Uhr gegen den TuS Brake 1. Dieses Spiel wird fast richtungsentscheidend sein, da nach den Herbstferien in neue Gruppen eingeteilt wird. Die Einteilung entscheidet sich nach der Platzierung nach dem 5. Spieltag.

 

B-Junioren

Do. 15.09.2016
b-jgd-15-09-2016
b-jgd-aufstellung-15-09-2016

 

Sa. 17.09.2016

b-jgd-17-09-2016
b-jgd-aufstellung-17-09-2016Tore: Luca Laubach, Lennart Berges, Nico Tanaphom Woznikowski

 

B-Juniorinnen

Sa. 17.09.2016
b-juniorinnen-17-09-2016
b-juniorinnen-aufstellung-17-09-2016
Torschützin: 2 x Feenja Gronemeier

 

A-Junioren

So. 18.09.2016
a-jgd-18-09-2016
a-jgd-aufstellung-18-09-2016

Torschützen: Luis Klingenberg und Moritz Krügel

 

Hier die kommenden Spiele im Überblick:

jgd-21u23-09-2016

Die Mini-Kicker spielen am Samstag ihren zweiten Spieltag in Humfeld.
g-jgd-24-09-2016

jgd-24-09-2016

 

Mario