Jugendspielberichte

Jugendspielberichte

E-Junioren

Sa. 29.10.2016
e-jgd-29-10-2016
e-jgd-aufstellung-29-10-2016
Tore: Felix Wiegrebe (2), Paul Begemann

 

D-Junioren

Mi. 26.10.2016
d-jgd-26-10-2016Eigentlich für den 22.10.2016 geplant, wurde dieses Spiel letzte Woche Mittwoch in Goldbeck nachgeholt. In der ersten Halbzeit gab es auf beiden Seiten viele Torchancen, da beide Abwehrreihen viel für den Gegner zuließen. Beide Teams konnten bis zur Halbzeit jedoch nur einmal treffen. Für unser Team stand Sandro Altekrüger nach einer Ecke goldrichtig und traf in der 15. Minute zum 0:1. In der 23. Minute gelang Extertal der Ausgleich.

Die ersten fünf Minuten der zweiten Hälfte Extertal mit den besseren Chancen und somit auch folgerichtig die Führung in der 35. Minute. Danach jedoch nur noch der RSV am Drücker. In Minute 41 gelang Kai Deppe der Ausgleich. Kurz danach jedoch eine Unachtsamkeit nach einem langen Freistoß von Extertal und plötzlich lag man mit 3:2 zurück. Bis zum Schluss rannte man nun das gegnerische Tor an, aber ein Tor gelang trotz einiger guten Chancen nicht mehr. Schade, ein Punkt wäre mindestens verdient gewesen.

 

Mo. 31.10.2016
d-jgd-31-10-2016
Auch das Spiel gegen Almena/LaSi konnte nicht am ursprünglichen Termin gespielt werden und musste somit ebenfalls unter der Woche nachgeholt werden. Die erste Halbzeit eigentlich ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Jedoch konnte der gegnerische Torwart einen haltbar erscheinenden Distanzschuss von Andre Saupe in der 18. Minute nicht festhalten und somit ging man mit einer etwas glücklichen 1:0-Führung in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit konnte man dann klar für sich entscheiden. Mit einem Doppelschlag in der 31. und 33. Minute durch Daniel Janzen und Paul Plöger stellte man die Weichen auf Sieg. Zu beiden Toren leistete Lukas Will über die linke Seite die Vorarbeit. In der Folge Almena/LaSi gefühlt nicht mehr auf dem Platz. Es spielte nur noch der RSV. Durch zwei weitere Tore von Ronny Jirschik und Teo Töws konnte am Ende ein klarer 5:0-Sieg eingefahren werden. Wegen der zweiten Hälfte auch ein verdienter Sieg.

 

C-Junioren

Sa. 29.10.2016
c-jgd-29-10-2016
c-jgd-aufstellung-29-10-2016

Unglückliche Niederlage gegen Bad Salzuflen

Aus dem Pokalspiel wusste man, dass dieses kein einfaches Spiel wird, ging dieses doch auf der roten Asche von Salzuflen mit 5:2 verloren. Diesmal wollten wir es besser machen. Doch es wurde schwierig… Der Unparteiische von Bad Salzuflen erwischte leider nicht gerade einen Sahne-Tag.

In der ersten Halbzeit sind die RSV-Jungs unglücklich in Rückstand geraten. Ein Freistoß schlug unhaltbar unter der Latte ein. Von Anfang an war das Spiel sehr von Kampf geprägt, sodass sich erst keine Torraumszenen abspielten. Doch nach einer Ecke stand es plötzlich 0:2 aus Barntruper Sicht.

Mit dem eigentlich ersten Angriff bekamen wir einen Foulelfmeter zugesprochen. Gerrit leitete halbrechts auf Daniel weiter, der im 16er von hinten umgestoßen wurde. Er schnappte sich selber den Ball und schob trocken unten rechts ein. Jetzt waren die RSV-Jungs im Spiel, jeder Zweikampf wurde jetzt bis zur Halbzeit intensiv geführt.

In Halbzeit zwei traute man sich in einer Situation nicht das taktische Foul zu ziehen und so durfte der Salzufler Stürmer in den Strafraum spazieren und zum 1:3 einschieben. Ab dem Moment hatten wir nur noch ein Motto: „Jetzt erst recht“. Nach einem Freistoß wäre fast ein Tor gefallen. Ein Ball wurde vom Elfmeterpunkt auf den Strafraum abgelegt, doch beim Schuss stand leider noch ein Spieler auf der Linie; der Torwart war schon geschlagen.

In der 60. Spielminute traf Felix sehenswert zum Anschlusstreffer ins linke untere Eck. Und jetzt war Feuer drin. Plötzlich pfiff der Schiedsrichter einen zweifelhaften Elfmeter. Nach einem Zweikampf fiel der Salzufler im Strafraum und war lautstark am schreien. Nach dem Pfiff stand er auf, lachte und schoss den Elfmeter selber. Aber das Spiel machte Michael nicht mit. Dieser fischte den Ball aus der linken Ecke. Und auch der Nachschuss ging drüber.

Die letzten 4 Minuten gehörten nur noch den Jungs des RSV Barntrup. Erst lief Gerrit alleine auf den Torwart zu und schob das Ding leider etwas überhastet am Tor vorbei. Was dann passierte, war leider nicht mehr zu überbieten. Gerrit wird erst vorm Strafraum gelegt, dann läuft er weiter und wird in der Box wieder gefoult. Zweimal bleibt die Pfeife stumm. Kurz darauf holt der Verteidiger eine Hereingabe von Luca mit der Hand runter; wieder kein Pfiff. In der letzten Aktion des Spiels wird dann Gerrit wieder im Strafraum von hinten gelegt. Und wieder kein Pfiff. Somit bleib es beim 2:3.

Diese Niederlage fühlt sich einfach blöd an, da man sich durch die Schiedsrichterentscheidungen äußerst ungerecht bahndelt fühlen musste. Dennoch haben wir eine super Teamleistung gezeigt, auf der sich aufbauen lässt und wir werden umso stärker in das zweite Spiel in der Kreisliga A gehen. Danke an unsere Mannschaft für einen tollen Kampf.

Leider verletzte sich kurz vor Ende der Begegnung noch ein Spieler von Salzuflen. Dieser erlitt eine Sprunggelenkverletzung und musste ins Krankenhaus. An dieser Stelle wünschen wir gute Besserung und eine schnelle Genesung.

 

B-Junioren

So. 23.10.2016
b-jgd-23-10-2016
b-jgd-aufstellung-23-10-2016
Tor: Klaas Lübeck

 

Sa. 29.10.2016
b-jgd-29-10-2016
b-jgd-aufstellung-29-10-2016
Tore: Tim Jokers, Marlon Kesting (3), Edwin Lippert

 

B-Juniorinnen

Sa. 29.10.2016
b-juniorinnen-29-10-2016
b-juniorinnen-aufstellung-29-10-2016

Damit schließen die B-Juniorinnen die Vorrunde auf dem dritten Tabellenplatz ab und haben sich für die Rückserie in der Kreisliga A qualifiziert. Diese startet am 12.11.2016 mit einem Spiel wieder gegen Lieme. Somit hat gleich die Chance zur Revanche.
b-juniorinnen-tabelle-hinrunde

 

A-Junioren

So. 23.10.2016
a-jgd-23-10-2016
a-jgd-aufstellung-23-10-2016
Tore: Nico Rellensmann, Tobias Greimeier (2), Raphael Reineke, Ole Dobrileit, Jannik Kunze, Moritz Krügel

 

So. 30.10.2016
a-jgd-30-10-2016
a-jgd-aufstellung-30-10-2016
Tore: Nico Rellensmann, Patrick Günter

 

Mi. 02.11.2016
a-jgd-02-11-2016
a-jgd-aufstellung-02-11-2016
Tore: Kevin Tschernjawskij, Patrick Günter, Raphael Reineke

 

Hier die Jugendspiele vom kommenden Wochenende im Überblick:

jgd-05-11-2016

 

Mario