Pink Devils mit verdientem Auswärtspunkt in Werther – Endstand 1:1

Pink Devils mit verdientem Auswärtspunkt in Werther – Endstand 1:1

Die Pink Devils des RSV Barntrup erkämpften sich beim BV Werter ein 1:1 Unentschieden. In einem ausgeglichenen Spiel schoss Franziska Schulz die Devils zunächst in Front. Ein guter Auftakt in die Rückrunde…

 

Zum Spiel:

Noch immer haben die Devils große Verletzungsprobleme zu beklagen und so konnte eine Reihe an Spielerinnen die Auswärtsreise nach Werther nicht antreten. Die Devils konnten jedoch eine schlagkräftige Truppe auf den Platz bringen und so boten sie bis zum Abpfiff einen harten Kampf.

Der RSV fand sofort ins Spiel, die Defensive stand kompakt. Die Maßgabe des Trainers wurde umgesetzt und so beschränkten sich die Devils nicht nur auf die Defensive, sondern spielten zielstrebig zum gegnerischen Gehäuse. Dies wurde in der 17. Spielminute belohnt, bei dem Franziska Schulz gleich drei Spielerinnen austanzte und der Keeperin aus spitzen Winkel nicht den Hauch einer Chance lies – überragendes Tor.

Der Jubel nach dem Führungstreffer natürlich riesig.

Im weiteren Verlauf versuchte Werther den Ausgleich zu schaffen. Die Defensive des RSV stand weiterhin sicher und ließen bis auf zwei Ausnahmen nichts zu. Dort allerdings glänzte RSV-Rückhalt Jasmin Eder, indem sie den Ball aus der Ecke „fischte“.

Kurz vor der Halbzeitpause hatte Lara Schröder das 2:0 auf dem Fuß. Nach einer schönen Kombination verfehlte sie das Tor nur um wenige Zentimeter.

So ging es mit der knappen Führung in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang lief Werther weiterhin an, ohne dabei jedoch gefährlich vor das RSV-Tor zu kommen. Immer wieder blockte die RSV-Defensive die Bälle ab und ließen dem Gegner keine Chance zu.

Eine Unaufmerksamkeit brachte den Ausgleich in der 67. Spielminute. In der Folge erspielten sich beide Teams keine nennenswerte Möglichkeiten mehr. Einzig in der Nachspielzeit stockte dem RSV der Atem. Einen Eckball von Werther köpfte die Stürmerin ins RSV-Eck. Glücklicherweise stand dort Defensivspezialistin Sandra Günther, die den Ball von der Linie kratzt – Glück gehabt.

Der Schiesrichter pfiff daraufhin ab und die Devils entführten nicht unverdient nach einer einwandfreien kämpferischen Leistung den Punkt aus Werther.

Hoffi

Andy Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://rsv-barntrup.de/Wordpress/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif