Rückschlag für die Pink Devils – 0:1 Heimniederlage

Rückschlag für die Pink Devils – 0:1 Heimniederlage

Die Pink Devils des RSV Barntrup mussten an diesem Spieltag einen herben Rückschlag erleiden. Mit einer 0:1 Heimniederlage gegen den Gast aus Scheidingen verlor man ein 6-Punkte Spiel. Der Gast hatte zuvor lediglich zwei Punkte mehr auf dem Konto gehabt.

Zum Spiel:

Das Spiel ist eigentlich schnell zusammengefasst. Keiner der Teams wollte verlieren und beschränkten sich somit auf die Defensive – Torchancen auf beiden Seite Mangelware.

Es ist jedenfalls bitter, wenn der Gegner nur eine große Torchance zur Führung bekommt und diese auch sofort nutzt. Weitere Möglichkeiten waren nicht vorhanden und so blieb RSV-Keeperin Eder weitesgehend beschäftigungslos.

Alledings ist zu erwähnen, dass der RSV ebenfalls kaum Torchancen zu verzeichnen hatte. Die einzig nennenswerte hochkarätige Tormöglichkeit vergab Tina Sperling in der 70. Spielminute.

So pfiff der Schiedsrichter die Partie ab und die Spielerinnen der Pink Devils gingen mit hängenden Köpfen in die Kabine.

„Wir haben heute ein wichtiges Spiel verloren, sehr bitter für uns. Ich kenne aber unsere Qualitäten und vertraue dem Team. Uns fehlt momentan die Erfahrung…“, so der Coach.

Am kommenden Sonntag erwarten die Devils im Heimspiel den Gast aus Oeventrop. Anpfiff ist um 12:30 Uhr.

 

Hoffi

Andy Hoffmann

Schreibe einen Kommentar