SG-Frauen Sieger im Topspiel

SG-Frauen Sieger im Topspiel

Am heutigen Samstag traf unser SG-Trio, aktuell Tabellenführer, auf die Zweitplatzierten aus Pollhagen.

Direkt in den ersten Minuten machte Pollhagen klar, dass die lange Anreise nicht vergebens gewesen sein sollte. Durch eine Unsicherheit in der Abwehr gingen die Gäste früh in Führung – 0:1.

Im Anschluss fingen sich die Hausdamen und spielten nun einen starken Offensivfußball. Einen gut gespielten Angriff vollendete Toptorschützin Stefanie S. zum 1:1.

Das 2:1 für die SG fiel im direkten Anschluss. Eine scharf geschlagene Flanke von Celina K. vollendete dann eine Abwehrspielerin ungewollt selbst.

Das Dauerpressing unserer Mädels sorgte immer wieder für Unsicherheit bei den Gästen. Wie auch nach 25 Minuten: Wieder eine scharfe Flanke geriet dieses mal an die Hand einer Abwehrdame, in der Folge Elfmeter für die Hausdamen. Diesen verwandelte Laurine J. ansatzlos zum 3:1.

Zusammen mit dem Halbzeitpfiff traf dann Celina K. dann endlich selber unhaltbar ins lange Eck – 4:1.

Genau so rasant ging es auch in der 2. Hälfte weiter. Die Gäste schafften es nicht den Ball aus dem 16er zu klären und Mandy P. setzte willensstark zum 5:1 nach. Alles schien in trockenen Tüchern zu sein…

Das SG-Trio schaltete jetzt einen Gang zurück und lies Pollhagen nochmal ins Spiel zurück kommen. Beim blocken eines Schusses kommt der Ball an die Hand einer SG-Abwehrdame. Der Schiedsrichter zeigt erneut auf den Punkt, diesmal für die Gäste. Auch hier ansatzlos zum 5:3.

Simone S. machte dann mit dem 6:3 in der 85. Minute endgültig „den Sack zu“.

„Auf Grund der deutlichen Überlegenheit in der ersten Hälfte geht der Sieg absolut in Ordnung“, waren sich beide Trainer nach dem Spiel einig. Der Vorsprung beträgt nun 6 Punkte auf den 2. mit einem Spiel weniger. Spitzenreiter!




Source