Archives Dezember 2016

Classic Cup im neuem Modus

Altbewährtes soll man eigentlich nicht ändern, aber der Wunsch nach einem verkürzten Turniermodus, war nicht zu überhören. Auch die lange „Auskühlzeit “ für die morgentlichen Gruppensieger bis hin zu den Halbfinalspielen galt es zu verkürzen. Somit wurde das Teilnehmerfeld von 16 Mannschaften auf nun 12 Mannschaften reduziert. Gespielt wird in 2 Gruppen a 6 Mannschaften, wobei die Spielzeit von 15 min. auf 12 min. reduziert ist. Also, schauen wir ob der TSV Schötmar auch unter diesen Bedienung die beste Mannschaft stellen kann und den Pokal erneut entgegennimmt , mögen die Spiele beginnen. 

Nach dem Turnier gibt es in diesem Jahr keine Charity Party

Hier der Link zum online gepflegten Spielplan, 

classiccup2016

 

 

 

Berichte der Jugendhallenturniere

Berichte der Jugendhallenturniere

04.12.2016 B-Juniorinnen

Für das Turnier der B-Juniorinnen gab es in der Woche vorher eine Absage, sodass ansatt ursprünglich sieben geplanten Mannschaften nur sechs am Turnier teilnahmen und der Spielplan nochmals geändert werden musste. Der Modus blieb bei Jeder-gegen-Jeden, aber die Spielzeit wurde erhöht.

Das Turnier wurde von der Mannschaft der SG BRW Deckbergen-Schaumburg dominiert. Bereits nach deren erstem Spiel (7:1 gegen Kutenhausen/Todtenhausen) waren sich eigentlich alle einig, dass der Turniersieg nur an dieses Team gehen konnte. Sie domierten die Gegner und spielten die Abwehrreihen schwindelig. Am ehesten konnte noch unser Team vom RSV mithalten, das „nur“ 0:3 verlor. Insgesamt erzielte Deckbergen-Schaumburg 35 Tore bei ihren fünf Siegen und wurde somit verdient Turniersieger.

Die RSV-Mädels spielten im ersten Spiel des Turniers 2:2 gegen Alverdissen/Extertal und lieferten sich in der Folge mit diesen eine Duell um den zweiten Platz, welches durch das Torverhältnis entschieden werden musste. Beide Teams gewannen ihre weiteren Spiele (Ausnahme gegen Deckbergen-Schaumburg) und standen am Ende mit 10 Punkten da. Aufgrund eines Torverhältnisses von 15:6 gegenüber 15:12 konnten die RSV-Mädels den zweiten Platz erreichen. Dritter wurde somit Alverdissen/Extertal vor den weiteren Teams aus Oerlinghausen, Kutenhausen/Todtenhausen und Hameln.

Hier gibt es alle Spielergebnisse und Fotos der teilnehmenden Mannschaften:

RSV Barntrup

Bild 1 von 6

 

04.12.2016 E2-Junioren

Auch beim E2-Turnier gab es leider eine kurzfristige Absage. Krankheitsbedingt konnte der TuS Minderheide nicht teilnehmen und somit traten in der Gruppe 1 nur vier Mannschaften an bei einer verlängerten Spielzeit.

Das erste Spiel des Turniers in dieser Gruppe zwischen unserer E2 und Steinheim war gleich äußerst spannend. Nachdem unser Team die erste Minute total verschlief und schnell mit 0:2 zurücklag, konnte es das Spiel noch drehen und in der letzten Minute sogar den 3:2-Siegtreffer erzielen. In der Folge aber bestimmt die Mannschaft aus Senne die Gruppe mit drei deutlichen Siegen (5:0 gegen Eichholz-Remmighausen, 3:0 gegen Barntrup, 5:1 gegen Steinheim) und sicherte sich so als Gruppensieger den Finaleinzug. Die E2 des RSV konnte sich nach einen torreichen 7:3 gegen Eichholz-Remmighausen den zweiten Platz in der Gruppe sichern und spielte somit später im Spiel um Platz 3.

In der zweiten Gruppe erreichte der TSV Amshausen den Gruppensieg. Nach dem sie ihr erstes Spiel noch unentschieden gegen Grastrup-Retzen spielten, gelangen in der Folge drei Siege, die zum Gruppensieg reichten. Grastrup-Retzen konnte nur zwei weitere Siege erreichen, verlor etwas überraschend sein letztes Gruppenspiel gegen die JSG Am Wiehen und wurde mit sieben Punkten Zweiter vor der JSG Am Wiehen, SV Diestelbruch-Mosebeck und der TSG Holzhausen/Sylbach.

Das Spiel um Platz 3 bestritten dann Barntrup und Grastrup-Retzen. Es war ein spannendes und enges Spiel. Unser Team früh mit der 1:0-Führung. Grastrup-Retzen mit einer Riesenausgleichschance an der Pfosten und kurz vor Ende das entscheidende 2:0. Somit durfte sich unsere E2 über den dritten Platz freuen. Das Finale war eine klare Angelegenheit für Senne. Sie ließen Amshausen keine Chance und kamen zu einem souveränen 7:0-Sieg.

Hier gibt es alle Spielergebnisse und Fotos vom Turnier:

RSV Barntrup

Bild 1 von 10

 

11.12.2016 D2-Junioren

Beim D2-Turnier gab es eine unschöne Überraschung. Das fünfte Spiel des Turniers unserer D2 gegen Senne stand an, doch diese waren nicht da. Unentschuldigt erschienen diese nicht zum Turnier. Damit hatten die Mannschaften der Gruppe 1 leider ein Spiel weniger. Für die weiteren Gruppenspiele wurde daher die Spielzeit in dieser Gruppe erhöht.

Nun aber zum Spielgeschehen: In beiden Gruppen gab es zwei Mannschaften, die im direkten Duell unentschieden spielten und den Gruppensieg unter sich ausmachten, in dem das Torverhältnis entscheiden musste. Unsere D2 startete zunächst mit einem 2:0-Sieg gegen Extertal 3. Die deutlich stärksten Teams in der Gruppe 1 waren aber Diestelbruch-Mosebeck und Lemgo (Direktes Duell 1:1; gegen Extertal 3 jeweils 7:0). Gegen Diestelbruch-Mosebeck musste unser Team ein 1:7 hinnehmen. Im letzen Gruppenspiel gegen Lemgo war klar, dass Lemgo dieses Ergebnis toppen musste, um eine besseres Torverhältnis als Diestelbruch-Mosebeck zu erreichen. Dieses wollte unser Team natürlich nicht zulassen und ging gegen Lemgo sogar mit 1:0 in Führung. In der Folge aber Lemgo mit viel Druck und Toren. Aber nicht genug. Unser Team kämpfte bis zum Schluss und am Ende stand eine 2:6-Niederlage, wodurch Lemgo nur den zweiten Platz hinter Diestelbruch-Mosebeck erreichte.

In der Gruppe 2 duellierten sich Extertal 2 und Augustdorf-Hörste um den ersten Platz. Auch hier endete das direkte Duell 1:1. Am Ende hatten beide 10 Punkte, aber Extertal sicherte sich aufgrund des besseren Torverhältnisses den Gruppensieg. Hier war besonders das letzte Gruppenspiel der Extertaler gegen Rinteln interessant, das nur knapp mit 1:0 endete. Auf die weiteren Plätze in der Gruppe kamen die Teams aus Donop/Voßheide, Rinteln und Lübbecke.

Die beiden Finalspiele waren sehr eng und spannend. Das Spiel um Platz 3 endete nach regulärer Spielzeit 1:1 und ein Neunmeterschießen musste entscheiden. Hier war Augustdorf-Hörste die glücklichere Mannschaft und konnte dieses gegen Lemgo für sich entscheiden. Im Finale zwischen Diestelbruch-Mosebeck und Extertal 2 gab es ein knappes 1:0 für Diestelbruch-Mosebeck.

Hier gibt es alle Spielergebnisse und die Fotos vom Turnier:

RSV Barntrup

Bild 1 von 10

 

11.12.2016 F2-Junioren

Mit dem Turnier der F2-Junioren ging dann endlich mal ein Turnier wie geplant mit 10 Mannschaften über die Bühne. Zwar gab es eine Woche vorher noch eine Abmeldung, aber dank der frühzeitigen Abmeldung konnte noch ein Ersatzteam gefunden werden.

In der Gruppe 1 setzte sich deutlich die Mannschaft von Augustdorf-Hörste durch. Nach vier Spielen standen 12 Punkte und 20:1 Tore zu Buche. Auch die F2 des RSV musste im ersten Spiel gegen diese eine deutliche 0:6-Niederlage einstecken. In den folgenden Spielen unser Team aber auf Augenhöhe mit den anderen Teams. Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses gegenüber Niedernwöhren erreichte man nur den dritten Platz in der Gruppe und verpasste somit knapp das Spiel um Platz 3. Auf den weiteren Plätzen folgten der TSV Leopoldstal und der VfL Schildesche.

Die zweite Gruppe wurde vom VfB Hemringen (10 Punkte) gewonnen, der somit im Finale auf Augustdorf-Hörste traf. Zwischen den anderen Mannschaften ging es eng zu. Am Ende konnte sich Donop/Voßheide mit 6 Punkten vor Bückeburg, Bad Pyrmont und Gadderbaum den zweiten Platz sichern.

Im Spiel um Platz 3 konnte dann Donop/Voßheide mit 2:0 gegen Niedernwöhren gewinnen. Im Finale setzte Augustdorf-Hörste seine starke Siegesserie fort, gewann klar mit 3:0 gegen Hemeringen und sicherte sich somit den Turniersieg.

Hier gibt es die Spielergebnisse und alle Fotos vom Turnier:

RSV Barntrup

Bild 1 von 12

 

Die Jugendabteilung des RSV bedankt sich bei allen Helfern, die zum Gelingen dieser Turniere beigetragen haben, und wünscht allen frohe Weihnachten und viel Gesundheit für das neue Jahr.

froheweihnachten

 

Hallenturniere 2017:

29.01.2017: B- und G-Junioren
12.02.2017: C- und E1-Junioren
19.02.2017: D1- und F1-Junioren

 

Berichte der Hallenkreismeisterschaften

Berichte der Hallenkreismeisterschaften

F-Junioren (Artikelfoto)

Sa. 03.12.2016

F1 Flop, F2 Top

Das erste Turnier der Hallenkreismeisterschaften ist vorbei. Und die Chancen auf das Erreichen der Endrunde für die F1 stehen schlecht. Dabei hat man das erste Spiel gegen die starken Nachbarn aus Dörentrup gewonnen. Doch leider wurden die weiteren Spiele leichtfertig verloren und somit nur 3 Punkte geholt.

f1-jgd-03-12-2016

f1-jgd-tabelle-03-12-2016

 

Anders die F2. Als krasser Außenseiter konnten die Jungs inkl. eines 1:0-Sieges gegen den bis dahin verlustpunkfreien TuS Brake sensationelle 7 Punkte holen.

f2-jgd-03-12-2016

f2-jgd-tabelle-03-12-2016

 

E-Junioren

Sa. 10.12.2016

E1 mit Chancen auf die Endrunde

Die E1 steht nach dem ersten Spieltag mit sieben Punkten punktgleich mit Donop/Voßheide dar. Das beste Spiel machte man trotz 0:1-Niederlage gegen Brake und verlor nur sehr unglücklich. Ein Punkt wäre mindestens verdient gewesen.

e1-jgd-10-12-2016

e1-jgd-tabelle-10-12-2016

 

Der E2 gelangen ebenfalls sieben Punkte aus vier Spielen.

e2-jgd-10-12-2016

e2-jgd-tabelle-10-12-2016

 

B-Juniorinnen

Die B-Juniorinnen haben als Tabellenzweiter die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften, die am 25.02.2017 in Werl-Aspe stattfindet, erreicht.

b-juniorinnen-tabelle-10-12-2016