Nur „Minis“ und E2 mit Sieg am Stadtfestwochenende

Nur „Minis“ und E2 mit Sieg am Stadtfestwochenende

G-Junioren

Die Mini-Kicker konnten beim Turnier in Nalhof ihren ersten Sieg feiern. 3facher Torschütze beim Turnier war Leonard Lippert.

 

E-Junioren

Die E2 konnte ein enges Spiel gegen Ahmen 2 gewinnen. In der ersten Halbzeit konnte Bennett Drauschke die Ahmsener Führung ausgleichen und im zweiten Durchgang erzielte Teo Töws den 2:1-Siegtreffer.

 

C-Junioren

Das Spiel stand unter keinen guten Voraussetzungen, da einige Spieler (Erik Rohrmann, Lennart Biermann) verletzt fehlten und andere verletzt spielen mussten. So entwickelte sich kein gutes Spiel von unserem Team und man unterlag 4:1. Den Treffer erzielte Felix Spilker in der 34. Minute zum 1:1 durch Elfmeter. In der zweiten Halbzeit hätte ein besseres Ergebnis herausspringen können, wenn die sich zahlreich bietenden Chancen genutzt worden wären. Alles in allem nicht das beste Spiel und eine verdiente Niederlage.

 

B-Junioren

Am Mittwoch hat die B-Jgd ein Nachholspiel.

 

A-Junioren

In Halbzeit 1 konnte Raphael Reineke zunächst für die Führung für die A-Jgd sorgen. In der zweiten Hälfte drehte Leopoldshöhe das Spiel und man musste eine 3:1-Niederlage einstecken.

Update: Das für Sonntag geplante Spiel der A-Jugend (05.10.2014) wurde verlegt und findet somit nicht statt.

 

D-Junioren

Das Spiel vom vergangenen Wochenende wurde kurzfristig verlegt. Morgen um 18 Uhr geht es in neuen Trikots in einem Heimspiel gegen Unteres Kalletal.

 

F-Junioren

Am Mittwoch bestreitet die F-Jgd ihr letztes Spiel vor den Ferien in Brake.

 

C-Juniorinnen

Am Samstag, 04.10.2014, nimmt eine C-Juniorinnen-Mannschaft des RSV an einem Turnier in Müssen teil.

Spielplan

2 Heimspiele am Stadtfestwochenende

G-Junioren

Die „Mini-Kicker“ bestreiten am Samstag, 27.09.2014, ihr drittes Turnier. Gespielt wird in Nalhof.

 

E-Junioren

Die E2 hat ein Heimspiel gegen Ahmsen 2. Ahmsen ist zurzeit in der Tabelle einen Platz hinter der E2. Somit darf mit einem engen und spannendem Spiel gerechnet werden.

Die E1 hat ein schweres Auswärtsspiel in Werl-Aspe (zurzeit Tabellenzweiter). Aber nachdem man am letzten Wochenende endlich den ersten Saisonsieg geholt hat, will man nun nachlegen.

 

D-Junioren

Die D-Jgd ist zurzeit Zweiter; einen Platz vor dem Gegner vom Unteres Kalletal.

 

C-Junioren

Die C-Jgd spielt auswärts bei Unteres Kalletal. Das Pokalspiel in der ersten Runde hat die C-Jgd für sich entschieden bekommen, da der Gegner nicht angetreten war. Mal schauen, wie es jetzt beim Spiel wird.

 

B-Junioren

Die B-Jgd (4., aktuell nach 2 Spielen mit der optimalen Punkteausbeute)  muss auswärts bei Donop-Voßheide (6.) antreten.

 

A-Junioren

Die A-Jgd (9.) spielt am Sonntag bei Leopoldshöhe (7.)

Jugendspielberichte vom Wochenende

G-Junioren

Die „Mini-Kicker“ haben am Samstag ihr zweites Turnier in Voßheide gespielt und dabei einen riesen Spaß gehabt. Dabei konnte das erste Tor durch Leonard Lippert und der erste Punktgewinn bejubelt werden.

Nächste Woche Samstag geht es weiter mit einem Turnier in Nalhof.

 

F-Junioren

Die F-Junioren mussten sich in einem engen Spiel in letzter Minute Kirchheide mit 2:3 geschlagen geben. In diesem Testspiel bestritten einige Spieler ihr erstes Spiel überhaupt und es wurden viele Spieler auf neuen Positionen ausprobiert. So hatte man zu Beginn eine gewisse Unordnung im Spiel, die Kirchheide bereits kurz nach Anpfiff zum 1:0 ausnutzen konnte. Aber bereits kurz danach wurde eine Ecke von Felix Wiegrebe von einem Kirchheider Spieler ins eigene Tor gelenkt, sodass das Spiel nun ausgeglichen war. Ein Ballverlust nach einem Abwurf vom Torwart führte dann zur 2:1-Halbzeitführung für Kirchheide.

In der Halbzeitpause wurden viele Sachen angesprochen, die man in der zweiten Hälfte besser machen wollte. Dies wurde nun auch umgesetzt und man kam zum 2:2-Ausgleich durch ein Tor von Felix Wiegrebe. Danach gab es Chancen auf beiden Seiten, die jedoch nicht genutzt werden konnten. Quasi mit Schlusspfiff konnte ein Torschuss der Kirchheider vom Torwart erst hinter der Linie festgehalten werden, sodass man am Ende unglücklich verloren hatte.

 

E-Junioren

Die E2 musste sich deutlich dem souveränen Tabellenführer geschlagen geben.

 

Die E1 konnte ihren ersten Saisonsieg einfahren. Zur Halbzeit war das Spiel 2:2 ausgeglichen. In der zweiten Halbzeit konnte man sich ein Übergewicht erspielen, dass am Ende zu einem 4:2-Sieg führte. Tore durch: Sandro Altekrüger (2), Luca Dietel, Michael Fott.

 

D-Junioren

An diesem Tag war der RSV nicht zu schlagen. Das Meisterschaftsspiel gegen den VFB Matorf wurde mit einem Kantersieg beendet. Nach konzentriertem Beginn legte der RSV bereits in der 4. Minute los (1:0 Noah Klingenberg). Ohne lange zu zögern wurde schnell wieder nachgelegt und dem Gegner kaum Raum für eigene Konter gelassen (2:0 Daniel Funk 8. Min, 3:0 Noah Klingenberg 12. Min). Nach gerade erst 20 Minuten erhöhte der RSV nochmal (4:0 Julian Schell 20. Min). Hiernach wurde das Spiel ein wenig ruhiger und der Gegner versuchte sich aus der permanenten und drückenden Umklammerung zu lösen. Der 4:0 Halbzeitstand gab allen nochmal Zeit durchzuatmen.
Nach dem Wiederanpfiff legte der RSV erneut druckvoll und mit cleveren Kombinationen los. Die Abwehr des Gegners war total überfordert und in Folge dessen fielen die nächsten Tore (5:0 Daniel Funk 34. Min; 6:0 Laurin Urbschat 40. Min; 7:0 Constantin Economu 45. Min). Ab der 50. Spielminute war der RSV nicht mehr zu halten und der Gegner hatte keine Chance mehr das drohende Desaster abzuwenden (8:0 Felix Plän 50. Min; 9:0 Jonas Prüßner 52. Min; 10:0, 11:0 und 12:0 Noah Klingenberg 54., 56., 57. Min; 13:0 Felix Plän 58. Min; 14:0 und 15:0 Jonas Prüßner 59., 60. Min).
Nach diesem diesem hohen Sieg schiebt sich der RSV auf den 2. Tabellenplatz der Vorrunde Gruppe 2. Mit Spannung blickt man schon auf das nächste Spiel am 27.09.2014 in Barntrup gegen den Tabellendritten Unteres Kalletal.

 

C-Junioren

1:1 endete das Spiel der C-Jugend gegen die Mannschaft von Almena. Die Gastmannschaft war körperlich doch deutlich überlegen, was unser Team durch mannschaftliche Geschlossenheit und spielerische Fähigkeiten zu kompensieren versuchte.  Nach ca. 15 Minuten bekam unser Team das Spiel in den Griff und hatte einige gute Möglichkeiten zur Führung. Leider fand der Ball bei Schüssen von Edwin Lippert, Tim Jokers und Mauro Schlingmann nicht den Weg ins Tor, sodass torlos die Seiten gewechselt wurden.
Eine Unachtsamkeit der Abwehr nutze Almena in der 37. Minute zur Führung. Im direkten Gegenangriff egalisierte Tim Jokers zum 1:1. Im weiteren Verlauf stand die Abwehr mit dem Keeper Robin Dik sehr sicher und ließ nichts mehr zu. Leider wurden auch in der zweiten Halbzeit die sich bietenden Chancen leichtfertig vergeben. Mehr als ein Pfostentreffer durch Tim Jokers sprang nicht mehr raus, sodass die Partie 1:1 endete.

 

B-Juniorinnen

 

B-Junioren

Kämperisch überzeugend und spielerisch stark, dreht die B-Jgd in der zweiten Hälfte die Partie und holt mit einem 2:1 Sieg gegen die JSG Humf./Bega/Schw./Sp. den nächsten Dreier. Torschützen: Ole Dobileit und Luca Laubach

 

A-Junioren

In der ersten Halbzeit konnte Justin Klocke den frühen 0:1-Rückstand noch ausgleichen. In der zweiten Halbzeit setzte sich Dörentrup dann aber nach und nach ab und konnte am Ende 5:1 gewinnen.

„Mini-Kicker“ freuen sich über neue Trikots

„Mini-Kicker“ freuen sich über neue Trikots

Dank ihres letztjährigen Trainers Rolf-Dieter Schulz (diese Saison D-Jugend-Trainer) können sich die kleinsten Kicker im RSV über neue Trikots freuen. Im einem Preisausschreiben der Firma Deichmann wurden diese gewonnen. Der RSV sagt Danke für die neuen Trikots.

Alle Jugendteams im Einsatz

G-Junioren

Die „Mini-Kicker“ haben ihr zweites Turnier. Gespielt wird in Donop.

 

F-Junioren

Das ursprünglich für diesen Termin geplante Meisterschaftsspiel musste verschoben werden; daher hat man ein Freundschaftsspiel abgemacht.

 

E-Junioren

 

 

D-Junioren

 

C-Junioren

 

B-Juniorinnen

 

A-Junioren

 

B-Junioren

„Mini-Kicker“ haben viel Spaß beim ersten Turnier

„Mini-Kicker“ haben viel Spaß beim ersten Turnier

G-Junioren

Am Samstag fand im Barntruper Waldstadion das erste Turnier der „Mini-Kicker“ statt. Nachdem es kurz vor Turnierbeginn noch einen kräftigen Regenschauer gab, schloss Petrus rechtzeitig die Schleusen, sodass das Turnier trocken über die Bühne gebracht werden konnte.

Familie Melcher hilft wieder beim Verkauf. Vielen Dank für die Unterstützung.

Teambesprechung bei den Barntruper Minis. Für Jonas ist die Kamera viel interessanter.;)

 

Zu dem Turnier nicht angetreten ist die Mannschaft aus Donop/Voßheide. Dadurch gab es einige Umstellungen im Turnierplan, von denen sich die Spieler jedoch nicht vom Fußballspielen abhalten ließen. Die 4 Mannschaften aus Dörentrup, Extertal, Sonneborn und Barntrup spielten nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ im Rahmen der Fair Play Liga. Da hier der Spaß im Vordergrund vor den Ergebnissen stehen soll, wird auf eine Veröffentlichung der Spielergbnisse verzichtet.

Alle Kinder hatten sehr viel Spaß, es wurden viele Tore erzielt und am Ende durften sich alle auch noch über Süßigkeiten freuen.

 

Süßigkeiten für alle

 

 

 

 

 

E-Jugend

Die E1 begann ihr Spiel zunächst druckvoll und erspielte sich die ersten Chancen im Spiel. In der 6. Spielminute gelang Tobias Landgraf die 1:0 Führung. In Minute 13 musste man jedoch nach einem Kopfball nach einer Ecke den Ausgleich hinnehmen. Und kurz vor der Halbzeit gelang Bad Salzuflen auch noch die 2:1-Führung nachdem ein Ball nach einem Freistoß ins Tor gestochert wurde (24.).

Direkt nach der Halbzeit begann die E1 wieder mit großem Elan und Maximilian Nolde gelang nach einem Abstauber nach einem Freistoß das 2:2 (27.). In der Folgezeit war Bad Salzuflen jedoch stärker in der Zweikämpfen und erzielte in Minute 29 wieder nach einem schönen Kopfballtor nach einer Ecke die erneute Führung. In Minute 36 gab es noch einen Handelfmeter, den Bad Salzuflen zum 2:4-Endstand verwandeln konnte.

 

 

B-Juniorinnen

In einem wahren Pokalkrimi konnten die B-Juniorinnen einen Derbysieg nach Strafstoßschießen eringen. Das erste Spiel der neuen Saison mit neuer Besetzung begann zunächst nicht gut. Man lag früh mit 0:1 zurück, doch Vivienne Melcher gelang noch vor der Halbzeit der Ausgleich. In der zweiten Halbzeit lief man wieder einem Rückstand hinterher, bis Maya Haubrok der erneute Ausgelich gelang. Somit musste ein Strafstoßschießen entscheiden. Dieses konnte man mit 2:1 für sich entscheiden und steht somit in der nächsten Pokalrunde.

 

A-Jugend

Die A-Jugend musste am heutigen Morgen eine deutliche Niederlage in Werl-Aspe einstecken.

 

 

D-Jugend

Bereits am Mittwoch gibt es wieder ein Spiel im Jugendbereich. Die D-Jugend trifft im Pokal auf die Bezirksliga-Mannschaft des TBV Lemgo.

Am Samstag Jugendfußball Total im Waldstadion

Am Samstag gibt es das den ganzen Tag Jugendfußball im Waldstadion. Ab 10 Uhr gehts los.

G-Junioren

Um 10 Uhr starten die G-Junioren („Mini-Kicker“) mit ihrem ersten Turnier. Gespielt wird in der so genannten Fair-Play-Liga.

 

E-Junioren

Im Anschluss um 13 Uhr spielt die E1-Jugend. Nachdem man das erste Meisterschaftsspiel in Bad Salzuflen mit 8:4 verloren hat, soll nun im Heimspiel gegen die E2 von Bad Salzuflen der erste Saisonsieg eingefahren werden.

 

D-Junioren

Um 14 Uhr folgt die D-Jugend mit ihrem zweiten Saisonspiel.

 

Update: Spiel der D-Junioren fällt aus

 

 

B-Juniorinnen

Zum Abschluss des Samstags haben nun auch die B-Juniorinnen ihr erstes Spiel. Nachdem die ersten beiden Meisterschaftsspiele ausgefallen sind, gibt es jetzt zum Saisonstart im Kreispokal ein Derby gegen die JSG Alverdissen/Extertal. Anstoß ist um 15:30 Uhr.

 

A-Junioren

Am Sonntag hat die A-Jugend ein Auswärtsspiel in Werl-Aspe.

Jugend verbringt Saisonabschluss auf dem Forellenhof

Jugend verbringt Saisonabschluss auf dem Forellenhof

Zum Abschluss einer langen Saison hat die Jugendabteilung des RSV den Saisonabschluss mit den Minis, F- und E-Junioren auf dem Forellenhof in Schwelentrup (www.forellenhof-lippe.de) verbracht.
Nachdem man den Forellenhof erreicht hatte, wurde von den Kids zuerst die Strohscheune gestürmt. Dort wurde rumgetobt, rumgesprungen und sich im Stroh versteckt. Bei Kaffee und Kuchen konnten sich derweil die Eltern, Trainer und Betreuer austauschen.
Weiter ging es mit einer Planwagenfahrt durch den angrenzenden Wald. Außerdem konnten Ponys und Galloway-Rinder betrachtet werden; es wurde Fußball gespielt und das große Hofgelände erkundet. Nachdem man sich mit Bratwurst und Pommes gestärkt hatte, wurde zum Abschluss bei einem Lagerfeuer noch Stockbrot gebacken.
Insgesamt haben knapp 100 Kinder, Eltern und Trainer einen erlebnisreichen Tag verbracht. Die Vorfreude auf die nächste Saison ist bereits groß.

Hier noch einige Bilder

F-Jugend geht mit der Endrundenqualifikation in der Tasche, ins eigene Hallenturnier

F-Jugend geht mit der Endrundenqualifikation in der Tasche, ins eigene Hallenturnier

Am kommenden Wochenende, Sonntag, den 5. Februar 2012, veranstaltet die RSV-Jugendabteilung zwei Hallenturniere für F-Junioren. Bereits um 09:30 Uhr startet das Turnier der F2-Junioren, die größerenteils aus Spielern des jüngeren 2004er-Jahrgangs bestehen. Am Nachmittag um 14:00 Uhr startet das F1-Tunier, bei dem zum Großteil Spieler des Jahrgangs 2003 teilnehmen.

An beiden Turnieren nehmen jeweils 10 Mannschaften teil. Neben Vereinen aus dem Kreis Lippe konnten mit Germania Hagen und HSC BW Schwalbe Tündern, Teilnehmer aus dem Kreis Hameln-Pyrmont gewonnen werden.

 

F2-Turnier , Start 9.30 F1-Turnier, Start 14.00
Germania Hagen HSC BW Schwalbe Tündern
TuS Eichholz-Remmighausen TuS Eichholz-Remmighausen
SV Diestelbruch-Mosebeck SV Diestelbruch-Mosebeck
FC Augustdorf FC Augustdorf
JSG Dörentrup JSG Dörentrup
FC Oberes Extertal FC Oberes Extertal
SC Bad Salzuflen Vereine SC Bad Salzuflen Vereine
CS-Lippe Detmold BSV Müssen
TuS Brake SpVg Heiligenkirchen
RSV Barntrup RSV Barntrup

Turnierplan F2  Turnierplan F1

Der RSV freut sich auf einen spannenden Turniersonntag mit fairen und unterhaltsamen Spielen. Und nicht nur die Senioren-Spieler freuen sich über zahlreiche Zuschauer, auch die kleinen Kicker des RSV sind über möglichst viele Zuschauer sehr erfreut. Vielleicht sieht man dort sogar schon die nächsten LZ-Cup-Sieger von Morgen. Für das leibliche Wohl ist natürlich ausreichend gesorgt.

Bereits am Samstag, den 4. Februar finden in der Barntruper Holstenkamphalle Spiele der Hallenkreismeisterschaften der Mini-Kicker und der D2-Jugend statt. Die Minis starten um 11:00 Uhr und die D2-Jugend um 14:30 Uhr.

Erwähnenswert ist außerdem, dass sich unsere F1-Junioren am Samstag für die Endrunde der Lemgoer Hallenkreismeisterschaften qualifiziert haben. Durch drei Siege und ein Unentschieden am letzten Spieltag in Hohenhausen konnte man sich als Tabellenerster durchsetzen. Dabei kam es im letzten Spiel zu einem „Endspiel“ gegen die Mannschaft der JSG Unteres Kalletal. Durch ein 0:0 konnte man die Tabellenspitze verteidigen. Bei einer Niederlage wäre man auf den dritten Platz zurückgefallen und somit ausgeschieden. Die Endrunde findet am 03. März 2012 ab 14:30 Uhr in Werl-Aspe statt. Bei den Endrunden nehmen die 8 stärksten Mannschaften des Kreises Lemgo teil und spielen den Kreismeister aus.

Ebenfalls besitzen unsere E- und D-Junioren gute Chancen an der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften teilzunehmen. Beide stehen nach 2 von 3 Spieltagen an der Tabellenspitze ihrer Vorrundengruppen. Die Endrunde der E- und D-Jugend findet am 4.März 2012 in Werl-Aspe statt.


1 2 3 4 5