A-Jugend siegt beim Hallenturnier in Lügde

A-Jugend siegt beim Hallenturnier in Lügde

A-Jugend siegt beim Hallenturnier in Lügde

Beim Hallenturnier in Lügde hat sich die A-Jugend gestern Abend im Neunmeterschießen gegen den Gastgber mit 6:5 durchgesetzt.
Aber alles nacheinander.

Im ersten Gruppenspiel wurde die Manschaft aus Bad Pyrmond mit 2:1 besiegt. Die Tore schossen Marius Haupert und Daniel Westphal. Im zweiten Spiel ging es gegen die Gastgeber aus Lügde. Das Spiel wurde dann unnötiger Weise mit 2:0 verloren, womit es im letzten Gruppenspiel gegen die JSG Dörentrup um die Wurst ging. Die Jungs wollten unbedingt ins Halbfinale und ließen den Dörentrupern keine Chance. Am Ende hieß es 3:0 für uns. Torschützen Yannic Hausmann und 2x Pascal Oberwinter, der für den verletzten Kenneth Klocke eingesprungen ist.

Pascal Oberwinter erzielt insgesamt 7 Tore

Im Halbfinale wartete dann die Mannschaft aus Brüntrup auf unsere Jungs.Diese hatten die Gruppenspiele mit 2 Siegen und 1 Niederlage ( gegen unsere 2 Mannschft ) überstanden. Überlegen wurden die ersten Minuten gestaltet, aber es dauertet bis zur 5 Minute, bis es das erste Mal im Brüntruper Gehäuse einschlug. Torschützte Pascal Oberwinter. Dem gleichen Spieler gelang auch 3 Minuten vor Schluß das 2:0. Beim Anschlußtreffer knickte unser Keeper Patrick Lassotta unglücklich um. Er konnte nach kurzer Behandlung dann Gott sei Dank weiterspielen. Kurz darauf die Schlußsirene. FINALE !!
Im Finale kam es zur Neuauflage des Gruppenspiels gegen Lügde. Unseren Jungs war es anzumerken, das sie die schwachen 1 Partie vergessen lassen wollten. Schnell gingn sie mit 2:0 in Führung. Torschütze beider Treffer war erneut Pascal Oberwinter. Aber Lügde war keinsfalls geschockt und glich zum 2:2 aus. Zwei Minuten vor Schluß war erneut Pascal Oberwinter der unsere Jungs mit 3:2 inFührung brachte. Kurz vor Schluß gelang Lügde erneurt der Ausgleichtreffer. 9 Meter schießen. Und nun schlug die große Stunde von unserem Keeper. Patrick Lassotta gelang es 3 der Fünf Neunmeter der Gegner zu parieren und wurde somit zum Matchwinner. Entsprechend wurde er von der Mannschaft nach dem Spiel auch gefeiert. Leider stellte sich die Verletzung aus dem Halbfinale als schwerer heraus als angenommen. Gute Besserung Patrick.

Wir haben in Lügde mit zwei Manschaften gespielt. Die zweite ist leider über die Gruppenphase nicht hinausgekommen. Das erste Spiel haben sie gegen Elbrinxen/Rischnau mit 3:1 verloren. Torschütze war ein Spieler aus Rischenau. Im zweiten Spiel gab es eine 2:4 Niederlage gegen Steinheim. Torschütze: 2x Nico Schlathaus. Das dritte Spiel gegen Brüntrup wurde dann mit 3:2 gewonnen. Torschützen: Nico Schalthau und 2 x Abdullah Altintas

Dietmar

Dietmar Lassotta (Betreuer A-Jugend)

Schreibe einen Kommentar