Die A-Jugend hat ihr letztes Saisonspiel bei SV Wüsten mit 7:2 gewonnen.

Die A-Jugend hat ihr letztes Saisonspiel bei SV Wüsten mit 7:2 gewonnen.

Wüsten –   RSV(A Jgd.)  2:7

Zum Spielverlauf: bereits nach 8 Min. begann das muntere Toreschiessen in Wüsten. Torschütze war Pascal Oberwinter. Aber schon in Gegenzug fiel fast der Ausgleich. Unser Keeper konnte den Ball gerade noch zur Ecke abwehren. Nach der bekam die Abwehr den Ball nicht weg und schon stand es 1:1. Keineswegs geschockt erzielte Kai-Phillip Hanke mit einem schönen Kopfball das 2:1. Da waren erst 12 Min. gespielt.Danach verflachte das Spiel und es dauert bis zur 30 Min., bis Pascal Oberwinter den Ball mit einem tollen Flachschuss aus 16 Mtr. ins Tor hämmerte. Vor der Halbzeit fiel auch noch das 4:1. Nach einem tollen Spielzug unserer Jungs stand Torschütze vom Dienst, Olli Drawe , frei vorm Tor und schob den Ball ohne Mühe ein.

Wie in den letzten Spielen waren wir nach der Halbzeit noch nicht wieder richtig wach und kassieren auch prompt der Anschlusstreffer zum 4:2 in der 49 Min. Danach wieder das Problem mit der Chancen Auswertung. Zwischen der 60 und 80 Min. hätten es bestimmt noch fünf mal im Kasten von Wüsten klingeln müssen. Zum 5:2 in der 82 Min. brauchten unsere Kicker dann auch drei Versuche bis der Ball endlich von Pascal Oberwinter versenkt wurde. 84 Min. Alleingang Kai-Phillip Hanke , nach tollen Doppelpass mit Olli Drawe, schob er den Ball mit seinem „schwachen“ linken flach ins lange Eck. Auch unser letzter Mann Robin Beck durfte dann in der 86 Min. nach einem tollen Konter den Ball vorbei am Torwart im Tor versenken.

Ich möchte mich bei allen A-und B-Jugendspielern die diese Serie zum Einsatz gekommen sind , für die tollen Saison bedanken. Auch gilt der Dank dem Trainer und Betreuer der Jugend.


Dietmar

Dietmar Lassotta (Betreuer A-Jugend)