Classic Cup 2019 – Der große Nachbericht – LIPPE-KICK.de

Classic Cup 2019 – Der große Nachbericht – LIPPE-KICK.de

Neben all den News zum LZ-Cup wurde am vergangenen Samstag bei uns in der Holstenkamphalle auch der alljährliche Classic-Cup ausgetragen. Den Nachbericht von Lippe-Kick findet ihr hier:

Classic Cup 2019 – Der große Nachbericht – LIPPE-KICK.de

Source

LZ-Cup-Endrunde 2019

LZ-Cup-Endrunde 2019

⚽⚽⚽⚽
Unsere Gruppe (Gruppe 2):
RSV Barntrup TBV Lemgo FC Augustdorf SuS Pivitsheide
Unsere Spielzeiten:
11:00 Uhr Barntrup – Augustdorf 11:45 Uhr Barntrup – Lemgo 13:15 Uhr Pivitsheide – Barntrup

Source

Seid dabei bei der traditionellen Fanfahrt in den Borussia-Park!

Seid dabei bei der traditionellen Fanfahrt in den Borussia-Park!

Seid dabei bei der traditionellen Fanfahrt in den Borussia-Park!




Source

22. Classic-Cup mit Rundum-Bande

22. Classic-Cup mit Rundum-Bande

👹👹👹👹

Morgen ist es wieder soweit! Bereits zum 22. Mal findet in der Barntruper Holstenkamphalle der Classic-Cup statt. 12 Mannschaften, aufgeteilt in drei Vierer-Gruppen, spielen ab 11 Uhr bei Rundum-Bande um den beliebten Pokal und eine Geldprämie von 250 Euro. Zusätzlich werden der beste Torwart und der beste Torschütze ausgezeichnet. Mit dem TBV Lemgo, dem Post TSV Detmold und unserer Wenigkeit sind sogar drei Endrundenteilnehmer des LZ-Cups mit am Start. Außerdem mit dabei: FC Donop/Voßheide, FC Schwelentrup/Spork-W., SV Werl-Aspe, SG Bentorf/Hohenhausen, Blomberger SV, TuRa Heiden, SV Diestelbruch-Mosebeck, SB Bega/Humfeld und die SG Extertal/Lasi.

Das Auftaktspiel bestreiten der RSV gegen den FC Donop/Voßheide um 11 Uhr. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt!

Kommt vorbei und unterstützt unseren RSV beim ersten Turnier des Jahres! Wir freuen uns auf euch 🍻🤗

Spielplan / online ErgebnisseS

Bekanntes Gesicht zurück beim RSV

Bekanntes Gesicht zurück beim RSV

👹👹👹👹

Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern: Mit Jakob Funk ist ein alter Bekannter zurück beim RSV! Der 28-jährige Wirbelwind kehrt von der SpVgg Bad Pyrmont zurück ins Waldstadion und verstärkt ab sofort unser Team von Trainer Daniel Barbarito. Bereits am Samstag wird er für die Fans wieder zu bestaunen sein, wenn er beim heimischen Classic Cup auf dem Parkett stehen wird.

Wir freuen uns und sagen herzlich willkommen zurück, Jakob!

(Bild: LZ.de © Sebastian Lucas)

Source

In Lemgo bleiben Überraschungen aus – Augustdorf holt letztes Finalticket

In Lemgo bleiben Überraschungen aus – Augustdorf holt letztes Finalticket

3 Spiele, 3 Siege, 9 Punkte – Rote Teufel buchen erneut Ticket für LZ-Cup-Endrunde 

Die Endrunde des LZ-Cups in der Phoenix-Contact-Arena (wie sie neuerdings genannt wird) in Lemgo ohne den RSV Barntrup? Undenkbar! Auch in diesem Jahr qualifizieren sich unsere Jungs für ihr Wohnzimmer und dürfen am 13.01. um den begehrten Pokal des größten lippischen Hallenturniers mitspielen. In der Zwischenrunde in Aspe musste hierfür in einer Gruppe mit dem TuS Ahmsen, dem SC St. Pauli und dem VfL Lüerdissen im Optimalfall Platz 1 erreicht werden. Drei Siege aus drei Spielen bedeuteten am Ende Platz 1 in der Gruppe und somit die Qualifikation für Lemgo. Weiterlesen

Classic Cup am 05.01.2019

Am Samstag  den 05.01.2019 ab 11:00, spielen 12 Teams in 3 Gruppen, um den Sieg im Klassiker aller aller Hallenturniere.

Weiterlesen

Ohne Punktverlust und Gegentor – Rote Teufel buchen Ticket für die LZ-Cup-Zwischenrunde

Ohne Punktverlust und Gegentor – Rote Teufel buchen Ticket für die LZ-Cup-Zwischenrunde

Ohne Punktverlust und Gegentor – Rote Teufel buchen Ticket für die LZ-Cup-Zwischenrunde

Was für Boris Becker Wimbledon war, das ist für den RSV Barntrup der LZ-Cup. Der Führende der ewigen Tabelle ließ am vergangenen Sonntag nichts anbrennen und zog souverän in die Zwischenrunde ein, die am 30.12. in der Halle in Aspe stattfindet wird. Hier treffen unsere Jungs auf die Gruppengegner TuS Ahmsen, VfL Lüerdissen und den SC St. Pauli.

Weiterlesen

vorrunde-lemgo – LZ.de

vorrunde-lemgo – LZ.de

🏆 LZ-Cup-Auslosung 🏆

Gestern wurde die Vorrunde des diesjährigen LZ-Cups ausgelost, die am kommenden Sonntag stattfindet und die Hallensaison eröffnet. Unser RSV trifft hier in der Gruppe 2 auf den FC Union Entrup (Kreisliga B), Ligakonkurrent SG Bentorf/Hohenhausen (Kreisliga A) und den TuS Almena (Kreisliga B). Gruppe 1 und 2 spielen im Wechsel und Beginn ist am 16.12. um 10 Uhr.

Alles weitere findet Ihr auf den folgenden Links :

https://www.lz.de/…/22321872_Die-Vorrunden-Partien-fuer-den…

http://www.lz.de/gruppen_vorrunde_le

vorrunde-lemgo – LZ.de



Source

RSV Barntrup — SG Kalldorf – LIPPE-KICK.de

RSV Barntrup — SG Kalldorf – LIPPE-KICK.de

👹👹 RSV Barntrup – SG Kalldorf 5:2 – Rote Teufel überwintern auf Platz 1 👹👹

Ungeschlagen in die Winterpause! Auch im letzten Spiel des Kalendarjahres 2018 gibt sich der RSV keine Blöße und besiegt den Aufsteiger Kalldorf mit 5:2. Unsere Jungs bleiben somit ungeschlagen in dieser Saison und überwintern an der Tabellenspitze. Die Tore erzielten Kevin Elsner, der gleich viermal den Ball im gegnerischen Tor unterbrachte, und Christian Franz. Sein Comeback feierte Jonas Meise im Tor.

Für unsere roten Teufel gibt es nun erst mal eine kurze Verschnaufspause, bevor es am 16.12. in der Vorrunde des LZ-Cups weitergeht. Kulturell steht vorher aber noch der obligatorische Besuch auf dem Kläschen-Markt in Lemgo und die RSV-Weihnachtsfeier an 🤗🥂🎄 Bis dahin wünschen wir allen RSV'ern eine angenehme Woche!

Den Bericht zum gestrigen Spiel findet ihr hier:

https://www.lippe-kick.de/Spiele/rsv-barntrup-sg-kalldorf/

RSV Barntrup — SG Kalldorf – LIPPE-KICK.de



Source

Unser Verein, top aktuell

Unser Verein, top aktuell

TBV Lemgo II – RSV Barntrup 2:4 – Rote Teufel erklimmen Tabellenspitze

TBV Lemgo II – RSV Barntrup 2:4 – Rote Teufel erklimmen Tabellenspitze

👹👹👹👹

Spitzenreiter! Wie schon nach dem Hinspiel springt der RSV nach dem 4:2-Auswärtserfolg gegen die Reserve des TBV Lemgo auf Platz eins und grüßt vom Aufstiegsrang. Möglich machte es ein 3:3-Unentschieden des TuS Sonneborn, der gegen den alten Ligaprimus Asemissen einen Drei-Tore-Rückstand aufholte.

Doch vorher war für unsere Jungs erneut harte Arbeit angesagt. Coach Barbarito warnte sein Team im Vorfeld und riet, sich nicht vom letzten Tabellenplatz der Lemgoer täuschen zu lassen. Diese Truppe weise definitiv mehr Qualität auf und besitze mit Hagemann einen echten Goalgetter in den eigenen Reihen.

Das Spiel war angepfiffen und Barntrup machte direkt Druck auf die Hintermannschaft der Hausherren. Die ersten guten Gelegenheiten sollte es jedoch auf der anderen Seite geben. Zwei Mal innerhalb weniger Minuten stimmte die Abstimmung in der Verteidigung nicht und ein Lemgoer konnte frei vor Keeper Kevin auftauchen. Beide Male landete der Ball aber nicht im Kasten und es blieb beim 0:0.

Besser machten es die roten Teufel im Anschluss: Ingo kriegt den Ball im Strafraum perfekt serviert, leitet (natürlich gewollt 😉) weiter auf den freistehenden Jan, der nur noch den Fuß hinhalten muss. 1:0 in der 15. Spielminute!

Lemgo ließ danach aber nicht die Köpfe hängen. Im Gegenteil! Innerhalb von 13 Minuten drehten die Gastgeber das Spiel durch Hagemann und Diedrich und führten nicht unverdient mit 2:1 nach 30 Minuten.

Es entwickelte sich eine muntere erste Halbzeit, in der die roten Teufel zurückschlagen und den alten Abstand wiederherstellen konnten. Ingo (35.) und Kieren (45.) drehten die Partie zum 3:2 für den RSV und mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Kabinen.

In Hälfte zwei ging einiges an Tempo verloren, welches den ersten Durchgang ausgezeichnet hatte. Jan erhöhte mit seinem zweiten Treffer nach Vorarbeit von Jogi auf 4:2 (58.) und damit war der Drops gelutscht. Lemgos große Schlussoffensive blieb aus und der RSV verwaltete das Ergebnis, bis der Unparteiische Yakmaz die Partie beendete.

Der Trainer sollte Recht behalten. Es war von Anfang an das erwartet schwere Spiel gegen eine gute Lemgoer Mannschaft, die zu Unrecht im Tabellenkeller feststeckt. Nichtsdestotrotz war es ein verdienter Sieg unserer roten Teufel, die den 10. Sieg in Serie feiern und nun aufgrund des besseren Torverhältnisses den Platz an der Sonne innehaben. Diesen Platz wollen wir nicht mehr hergeben!

Die Mannschaft hat nun zwei Wochen Zeit, sich auf das nächste Spiel zu konzentrieren, da am kommenden Sonntag spielfrei ist. Am 2.12. geht es dann im Waldstadion weiter gegen die SG Kalldorf. Dieses Spiel wird das letzte unter freiem Himmel in diesem Jahr sein, denn danach beginnt die Hallensaison. Wir freuen uns auf eure Unterstützung!




Source

Hier die Bilder vom Derbyerfolg

Hier die Bilder vom Derbyerfolg








Source


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18