RSV mit Punkteteilung gegen Peckelsheim

RSV mit Punkteteilung gegen Peckelsheim

RSV Barntrup – FC Peckelsheim 1:1

Der RSV hat mit der Punkteteilung einen wichtigen Sieg verpasst. Gegen die schwach in die Serie gestarteten Gäste hatte sich der RSV nach der starken kämpferischen Vorstellung des vergangenen Wochenendes einen Heimsieg erhofft. Einen Sieger, egal ob Heim- oder Gastmannschaft, hatte die Partie jedoch nicht verdient.

Gut bedient waren all diejenigen, die rechtzeitig zum Anpfiff Platz im Waldstadion Platz genommen hatten. Direkt nach dem Anpfiff kehrte ein langer Ball in die zu zögerlich herausrückende RSV-Defensivreihe zurück. Gästestürmer Rex nutzte die kurzfristige Konfusion und netzte bereits in der ersten Spielminute zur Führung für Peckelsheim ein.

Der RSV zeigte sich vom Rückstand unbeeindruckt und konnte prompt reagieren. Leon Baumeister setzte sich nur drei Minuten später am Strafraum gekonnt durch. Sein platzierter Linksschuss landete zum Ausgleich im langen Eck. 1:1 nach nur vier Spielminuten.

Wer nun glaubte, dass sich auf der roten Asche ein packendes und spannendes Spiels entwickelt, der sah sich bitter enttäuscht. Beiden Mannschaften gelang es nicht Struktur in ihr eigenes Spiel zu bringen. Viele kleine Fouls und häufige lange Bälle machten einen konzentrierten Spielaufbau zudem sehr schwierig.

Da sich auch nach dem Seitenwechsel keine Mannschaft entscheidende Vorteile, geschweige denn hochkarätige Torchancen herausarbeiten konnte, blieb nach dem Schlusspfiff eine gerechte Punkteteilung, die keiner der beiden Mannschaften hilft. Der RSV hat es verpasst, den Abstand zum Tabellenkeller zu vergrößern, Peckelsheim verharrt auf Rang 15.

Besser machen möchte es der RSV am kommenden Stadtfest-Wochenende, wo die roten Teufel beim Nachbarn aus Blomberg gastieren. Die sehr gut gestarteten Nelkenstädter kassierten am letzten Wochenende die erste Niederlage der laufenden Serie. Eine schwere und anspruchsvolle Aufgabe für den RSV, die es mit Moral und Einsatz zu lösen gilt.

Aufstellung RSV:

Weber – O. Sölter – D. Schlingmann – Schmidt – Samake – P. Sölter – Haase – S. Schlingmann – Lindemeyer (Sompare) – Meier – Baumeister