An alle Mitglieder des RSV

An alle Mitglieder des RSV

„Wir wollen den Kunstrasenplatz“

Das war der Wunsch unserer Mitglieder auf der letzten Jahreshauptversammlung und der Auftrag an den Vorstand, diesen Wunsch in die Wirklichkeit umzusetzen.
Der Vorstand hat diesen Wunsch aufgenommen und daraufhin ein Konzept erarbeitet.

Neben Spenden und Sponsoring sind Aktionen ein Mittel,  Gelder für die Realisierung zu sammeln.

Am Freitag findet nun die erste Aktion in Form eines Sponsorlaufes im Barntruper Stadtpark statt.

Als Vorsitzender möchte ich hier die Möglichkeit nutzen, alle Mitglieder auf die Wichtigkeit dieser Veranstaltung hinzuweisen.

Mit viel Hingabe und großem Zeitaufwand wurde der Lauf vom Orga-Team vorbereitet. Mehr können die Männer und Frauen nicht tun.

Und nun seid Ihr, liebe Mitglieder, gefordert.

Zeigt mir, wie sehr ihr diesen Kunstrasenplatz wollt.

Im Vorfeld haben wir eine große Resonanz von Läufer sowohl aus unserem Verein, als auch von den Schulen, dem Kinderdorf, den benachbarten Vereinen und Freunden erfahren. Vielen Dank schon jetzt dafür.
Um aber wirklich zu zeigen, wie wichtig es uns ist, müssen sich nicht nur die Läufer bewegen.
Nein, alle Mitglieder müssen sich bewegen.  Zeigen wir allen wie ernst es uns mit dem Kunstrasen ist und treffen uns am Freitag im Stadtpark (schön wäre es, in den Vereinsfarben)

Fragt nicht erst, ob jemand auch dort ist. Nein, geht los und nehmt eure Freunde, die Nachbarn und alle, die ihr auf dem Weg trefft, mit.
Das grosse Treffen im Stadtpark für den Kunstrasen in Barntrup.
Unterstützt die Läufer, feuert sie an, damit noch die ein oder andere Runde dazu kommt.

Den Erfolg dieser Veranstaltung haben wir selbst in der Hand. Es liegt an uns.

Also, liebe RSVer, lasst es uns tun.

Wir sehen uns am Freitag im Stadtpark !!!!!!!

Ich freue mich auf Euch.

Andreas Schlingmann
1. Vorsitzender

P.S. für das leibliche Wohl ist gesorgt, den schönen Tag gestalten wir gemeinsam und in der Nacht feiern wir gemeinsam.
Ich zähl auf Euch, auf die RSV-Familie