G-Juniorenturnier am 10.06.2017 in Barntrup / Moritz Heuer gelingen seine ersten 3 Tore für die Minis

G-Juniorenturnier am 10.06.2017 in Barntrup / Moritz Heuer gelingen seine ersten 3 Tore für die Minis

G-Juniorenturnier am 10.06.2017 in Barntrup / Moritz Heuer gelingen seine ersten 3 Tore für die Minis

Zum Abschluss der G-Juniorenrunde fand auf dem heimischen Kunstrasenplatz bei bestem Wetter die letzte Spielrunde statt. Mit dabei waren die Mannschaften der JSG Hörstmar/Lieme, FC Oberes Extertal, VFB Matorf, JSG Spork/Humfeld und des RSV Barntrup.

Zu stark für den RSV-Nachwuchs zeigten sich die Mannschaften aus Hörstmar/Lieme und Spork/Humfeld. Die Jungs mussten jeweils in eine 1:4 Niederlage einwilligen. In der Partie gegen Spork/Humfeld ereignete sich noch ein Kapitel für das Kuriositätenkabinett. Torwart Pascal Jirschick war als ein Ball von ihm unbemerkt die Torlinie passierte, offensichtlich abgelenkt. Auf Nachfrage gab er an seinen Wackelzahn verloren zu haben. Dieser konnte zum Glück nach kurzer Suche gefunden werden, so dass ein Besuch der Zahnfee nichts mehr im Wege stand.

Sportlich waren die nächsten beiden Spiele viel erfolgreicher. Durch den Mittelfeldmotor Eden Wiebe angetrieben, erspielten sich die Jungs viele Torchancen. Besonders erfreulich war der Dreierpack in dem Turnier von Moritz Heuer, der seine gute Leistungen im Training krönte und somit seine ersten Tore für die Minikicker verbuchen konnte. Weiterhin konnte sich Simon Matthies mit ebenfalls 3 Toren und Eden Wiebe in die Torschützenliste eintragen.

Insgesamt ein schönes Turnier. Ein großes Dankeschön an Gisela Rausch und Frank Baumeister, die sich um den reibungslosen Ablauf und die Bewirtung gekümmert haben.

Unsere Kleinsten freuten sich über einen schönen und erfolgreichen Nachmittag. Neben dem erstklassigen Kunstrasenplatz waren auch die anliegenden Spielgeräte ein Renner. Die Voraussetzungen um weiterhin erfolgreich Jugendturniere ausrichten zu können, sind somit hervorragend.

Das Bild zeigt von links nach rechts Simon Matthies, Fynn Gelhaus, Phillip Jaeckel, Pascal Jirschick, Nathan Bienmüller, Eden Wiebe, Fabian Gärtner, Dilcan Güngör, Moritz Heuer und Loris DiMario. Im Hintergrund die beiden Bertreuer Henning Gelhaus und Thomas DiMario.

Neuzugänge sind bei uns immer willkommen. Das Training findet immer donnerstags von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr im Waldstadion Barntrup statt.

 

Mario