Lage gewinnt in letzter Sekunde F-Jgd-Turnier

Lage gewinnt in letzter Sekunde F-Jgd-Turnier

Lage gewinnt in letzter Sekunde F-Jgd-Turnier

Am vergangenen Sonntag fanden auch am Nachmittag zehn Mannschaften für ein F1-Turnier nach Barntrup. Aus zwei Fünfergruppen qualifizierten sich die beiden Ersten für das Finale und die Gruppenzweiten für das Spiel um Platz 3.

In der Gruppenphase gab es jeweils ein Finale um den Gruppensieg. In der Gruppe 1 hatten nach drei Spielen Barntrup und Lage jeweils neun Punkte. Vor dem abschließenden Spiel gegeneinander hatte Lage das bessere Torverhältnis, sodass unser RSV-Team eine Sieg benötigte. Das Spiel größtenteils ausgeglichen, bis Lage einen Barntruper Abspielfehler zum 1:0 nutzte. Im Anschluss gelang es nicht mehr den Ausgleich zu erzielen und mit der Schlusssirene erzielte Lage noch das 2:0. Damit stand Lage als Finalteilnehmer fest. Barntrup stand somit im Spiel um Platz 3. Dritter in der Gruppe wurde Blau-Rot-Weiß vor Hemeringen und Ahmsen.

In der zweiten Gruppe waren Heidenoldendorf und Niedernwöhren noch ungeschlagen als sie aufeinandertrafen. Niedernwöhren konnte dieses Duell mit 4:1 für sich entscheiden und stand somit als Finalgegner von Lage fest. Heidenoldendorf durfte als Zweiter gegen Barntrup im Spiel um Platz 3 antreten. Auf den weiteren Plätzen folgten Hügelland, Dörentrup und Grastrup-Retzen.

Im Spiel um Platz 3 konnte sich Heidenoldendorf mit 3:0 gegen das RSV-Team durchsetzen. Das Finale wurde zu einem wahren Krimi. Niedernwöhren zunächst besser und mit der 1:0-Führung. Lage hielt aber dagegen, wollte sich nicht geschlagen geben und es gelang der Ausgleich. Vieles deutete schon auf ein Neunmeterschießen hin. Aber in den letzten Sekunden gab es noch einen Freistoß für Lage von der Mittellinie. Dieser wurde zunächst geklärt, doch im Nachsetzen konnte Lage in letzter Sekunde den umjubelten Siegtreffer erzielen.

Ergebnisse F1-Hallenturnier 22.02.2015

 

BSV Heidenoldendorf

Bild 1 von 17

 

Abschließend bedankt sich die RSV-Jugendabteilung für die Unterstützung bei den diversen durchgeführten Jugendturnieren. An insgesamt fünf Turniersonntagen mit jeweils zwei Turnieren richtete der RSV diesen Winter Hallenturniere für Jugendmannschaften aus. Insgesamt 90 Teams aus den Fußballkreisen Lemgo, Detmold, Höxter, Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg waren bei den Turnieren aktiv. Wir hoffen alle hatten ihre Freude an den Spielen und kommen gerne nach Barntrup zurück.

Ein Dank an alle Trainer und Betreuer, die beim Auf- und Abbauen und in diversen Funktionen, wie z.B. als Turnierleitung oder als Schiedsrichter tätig waren. Auch an die Schiedsrichter für das Pfeifen der Spiele ein Dankeschön. Danke an die vielen Eltern, Großeltern und Geschwister der Spieler, die durch Bereitstellen von Kuchen und Salaten und beim Verkauf geholfen haben. Danke an die Familie Melcher, die jedes Mal Süßigkeiten und Crepes verkauft hat. Danke an alle, die mitgeholfen haben. Ohne diese Hilfe wären die Turniersonntage nicht so gelungen. Auf ein Neues im nächsten Winter.

Mario

Schreibe einen Kommentar