PINK-Devils triumphieren beim Hallencup in Hannover

PINK-Devils triumphieren beim Hallencup in Hannover

Die PINK-Devils sind weiterhin erfolgreich. Am Samstag konnten die Devils den Hallensieg in Hannover verbuchen. Im Finale gewannen unsere Devils gegen Eintracht Hameln mit 1:0. Torschützin war Stürmerin Kasia Maszke.

Im Gegensatz zur Hallenkreismeisterschaft am vergangenen Wochenende standen viele neue Gesichter auf dem Feld. Und sie zeigten, dass sie ebenfalls hohe Qualität besitzen und Gegner dominieren können. Im Tor stand Stürmerin Franzi Schulz, die die verletzte Jasmin Eder vertrat.

12 Teams (darunter Bezirks- und Kreisligisten) spielten ganze 9 Stunden um den Hallensieg. Am Ende stand der Sieger souverän fest – die „PINK-Devils“ vom RSV Barntrup. Und das mehr als verdient!

Kurz vor Turnierbeginn wurden die Devils jedoch erst einmal überrascht. Gespielt wurde mit einem Futsal! Zunächst etwas ungewohnt, war es jedoch eine gute Abwechslung und Alternative zum gewohnten Spielgerät.

Der RSV wurde souverän Gruppenerster und qualifizierte sich zugleich für das Finale (4 Siege/1 Unentschieden). Hier traf man auf den Bezirksliga-Tabellenführer Eintracht Hameln, die ihre Gruppe ebenfalls beherrschten.

In den ersten 9 Minuten des Finales hatten die Devils gefühlte 80 Prozent Ballbesitz. Immer wieder konnte der Ball in den eigenen Reihen kombiniert werden. In den letzten drei Minuten wurde die Eintracht aus Hameln stärker und konnten zwei Tormöglichkeiten verzeichnen. Hier konnte Franzi Schulz die Bälle jedoch stark abwehren.

Der Turniersieg somit sicher!

Das i-Tüpfelchen war die Ehrung zur besten Spielerin des Turniers. Dort stellte Lara Schröder die Gegner in den Schatten.

Devils-Spielerin Swantje Bockelmann war mit der Leistung ihres Teams sehr zufrieden: „Wir haben heute richtig guten Fußball gespielt und verdient gewonnen. Es hat uns allen heute sehr viel Spaß gemacht!“

Am 26. Januar treten die Devils beim Sparkassen-Cup in Göttingen an und wollen auch dort ihr Können zeigen.

 

 

Hoffi

Andy Hoffmann

Schreibe einen Kommentar