Topspiel in der Kreisliga A der Frauen

Am kommenden Sonntag den 24.03.19 um 13:15 Uhr kommt es zum Gipfeltreffen der Kreisliga A im Kreis Hameln/Pyrmont. Der Tabellenführer, bestehend aus der SG Holzhausen/Bar/Blo, ist zu Gast beim direkten Verfolger, beim VfL Bückeburg. „Es wird ein schweres Spiel, wo wir die Leistung der Hinserie bestätigen können und auch müssen, um die Spitze weiterhin verteidigen zu können“, so Weber vor dem Topspiel.

Die Copa Seniores steht an !

AH Turnier mit viel Spaß am Fußball, Samstag den 02.03 in der Holstenkamphalle Barntrup.

Hier geht es zu dem online Spielplan/Ergebnissen:

Copa Seniores

SG-Damen mit zweitem Test

Die SG Barntrup Blomberg spielte am heutigen Samstag gegen die Gäste aus Holzhausen/Sylbach.

Auf Grund der heftigen Hitze einigte man sich vor Spielbeginn auf zwei mal 35 Minuten. Mehr ließ das Wetter bei aller Liebe nicht zu…!

Die Party begann dennoch rasant. Bereits nach 15 Minuten lagen die Hausdamen mit 0:3 zurück. Völlige Unordnung und Hektik durchzogen die ersten 35 Minuten.

In der zweiten Hälfte kamen die verletzungsgeschwächten SG‘ler besser ins Spiel. Positionen wurden klarer besetzt und Zweikämpfe gewonnen! Damit kämpfte man sich noch einmal ins Spiel und kam zu zahlreichen Torabschlüssen. Den Ehrentreffer zum 1:5 in der Schlussphase erzielte Melina mit einem Schuss aus der 2. Reihe.

Dennoch ging das Spiel am Ende deutlich an die TSG Holzhausen/Sylbach.

Beide Mannschaften zogen ausreichend Erkenntnisse aus der Partie und können nun die letzten Wochen der Vorbereitung mit dem Feinschliff arbeiten.

Herford zu Gast im Waldstadion

Herford zu Gast im Waldstadion

Die Vorbereitung der SG Damen nimmt langsam Fahrt auf. Am Samstag absolvierten die Damen ein 2 stündiges Training.

Im Anschluss stand ursprünglich ein Testspiel gegen die Damen aus Boffzen auf dem Programm. Diese konnten leider nicht anreisen. Somit musste Ersatz her – und wenn dann, dann ein richtiger! Niemand geringerer als die Damen des Herforder SV rückten, mit gemischter Mannschaft aus 1. und 2., an.

Viele Chancen hatte man sich auf Grund der extremen Ligaunterschieden natürlich nicht ausgerechnet. Dennoch zeigten die Damen der SG ein sehr ordentliches Spiel. Man war motiviert und erfüllte seine Aufgaben diszipliniert. Enge Deckung und konsequente Zweikampfführung machten es den Damen aus Herford in den ersten 45 min. schwer. Gelegentlich konnten, trotz des hohen Drucks, eigene Angriffe gefahren werden. Auf der anderen Seite Konten zahlreiche Angriffe durch gutes Positionsspiel verhindert werden. Zur Halbzeit stand es „nur“ 0:5.

In den 2. 45 Minuten erhöhten die Gäste das Tempo und konnten gerade zu Beginn der 2. Hälfte die unsortierte Abwehrreihe des Öfteren knacken. Die Kräfte der SG waren dann im letzten Drittel aufgebraucht und man verlor unterm Strich mit 0:13.

Die Trainer Bringewald und Weber zeigten sich dennoch sehr zufrieden mit der guten taktischen und auch mentalen Leistung ihrer Mannschaft.

PublicViewing, Russland-Kroatien, Sa. 20:00

Wir freuen uns auf Euch✌️

Wir suchen Dich

Wir suchen Dich

Mitgliederehrung auf der JHV

Mitgliederehrung auf der JHV

Das Titelbild zeigt von links:

Andreas Schlingmann, Christian Götzel, Mario Rausch, Heiko Röhr, Wilfried Bock, Ernst August Fiene, Bernd Hagemann, Willimar Köller, Justo Uceda, Matthias Thomi (kniend), Willi Depping Andreas Pape

 

Folgende Mitglieder wurden auf der Jahreshauptversammlung geehrt.

65 Jahre
Köller Willimar

60 Jahre
Fiene Ernst-August
Bock Wilfried

50 Jahre
Thomi Matthias
Depping Willi
Uceda Justo

40 Jahre
Hagemann Bernd
Götzel Christian
Sundergeld Frank

20 Jahre
Galipp Christian
Reese Detlef
Hill Peter
Stykov Alexander
Erichsmeier Ronny
Hundertmark Lennart
Sensu Ersan
Knaup Markus
Röhr Heiko
Möller Cord

Verdiensturkunde (Kleine Nadel)
Rolf Dieter Schulz (5 Jgd-Arbeit)
Stefan Hill  (5 Jgd-Arbeit)
Dennis Möller (10 Jgd-Arbeit)
Mario Rausch (5 Jgd-Arbeit)
Alexander Stykov (5 Jgd-Arbeit)
Bernd Melcher (5 Jgd-Arbeit)

 

Trikottausch auf WDR2

Unsere Zwote hat sich bei der Aktion des WDR2 angemeldet, um ein Trikotsatz zu ergattern.

Und so funktioniert es:

Wenn zwischen dem 15. und 26. Januar 2018 unsere Mannschaft im Radio genannt wird, innerhalb von zehn Minuten unter 0800 5678 222 anrufen und das Lösungswort „RSV 2“ nennen.

Post TSV Detmold gewinnt den Classic Cup im Endspiel gegen SC Bad Salzuflen

Post TSV Detmold gewinnt den Classic Cup im Endspiel gegen SC Bad Salzuflen

Hier einige Bilder vom Turnier:

Bester Torschütze Johann Felker mit 9 Treffern

Bester Torhüter des Turniers Philipp Smerat vom SC Bad Salzuflen

Johann Felker vom Post TSV Detmold bekommt den Pokal von Andreas Pape übergeben

Cup Sieger 2017 der Post TSV Detmold

Im Endspiel unterlegen der SC Bad Salzuflen

3.Platz der TuS WE Lüdge

4.Platz SV Verl Aspe

 

hier zu den Ergebnissen

#einfachdigital, jede Stimme 1 Euro für den RSV Barntrup

#einfachdigital, jede Stimme 1 Euro für den RSV Barntrup

Insgesamt werden von der Sparkasse Padeerborn/Detmold 50.000 Euro ausgeschüttet. Jede Stimme bringt dem RSV Barntrup einen Euro ein. Mit jeder Handynummer können 3 Stimmen abgeben werden.

hier geht’s zum voten !

Aktuelle Info, Vorbereitungsturnier der Ersten in Sonneborn am Freitag ab 19:00

Durch die gestrige Absage der Spiele in Sonneborn findet am morgigen Freitag ein Kurzturnier statt! Gespielt wird jeweils 45 Minuten pro Partie. Beginnen werden die Gastgeber vom TuS Sonneborn gegen Germania Hagen, im Anschluss spielt unsere Erste um 19 Uhr gegen den MTSV Aerzen. Abschließend spielen die jeweiligen Gewinner/Verlierer noch einmal gegeneinander. Austragungsort bleibt selbstverständlich der Sportplatz in Sonneborn.
Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!

Arbeitseinsatz am 14.07. ab 15:30, weiter geht’s an der Überdachung

Arbeitseinsatz am 14.07. ab 15:30, weiter geht’s an der Überdachung

Kurzfristig geplant, will der „Hang der Leiden“ weiter abgetragen werden.
Also Arbeitshandschuhe, Spitzhacke und Spaten…

Benefitzturnier, wir spielen für Myles

Die Hilfsaktion für den an Leukämie erkrankten Myles Brown geht weiter: Am Samstag, 1. Juli bittet der RSV zu ein großes Benefiz-Turnier ins Barntruper Waldstadion, bei dem weitere Spenden gesammelt werden, zum Beispiel durch eine Tombola.

Ab 12 Uhr treten auf einem Kleinfeld die Mannschaften FC Donop/Voßheide, Lasi 2, Lemgo West 2, das Team „Army“ (die Kollegen von Myles Brown aus dem Paderborner Stützpunkt der „British Army“), RSV Barntrup Altherren, SV Istrup, Brüntrup 2, SG Bega/Humfeld, Lemgo West 3, Blomberger Sportverein und RSV Barntrup gegeneinander an.
Für die Sieger gibt es Pokale, für alle Tombolagewinner (1 Los 1 €) rund 500 tolle Preise wie z.B. ein „Meet & Greet“ mit Thomas Helmer im Rahmen einer Doppelpass-Ausstrahlung, zahlreiche Trikots von Arminia, Schalke oder den Bayern, jede Menge Gutscheine von Barntruper Geschäften oder von Freizeitparks und vieles mehr. Als Stargast wird u.a. Daniel Brinkmann, Ex-Bundesliga-Profi, beim Benefiz-Turnier vorbeischauen.
(Flyer)


1 2 3 4 5 6