E-2 erneut erfolgreich

E-2 erneut erfolgreich

Die E-2 hat am Samstag den zweiten Saisonsieg eingefahren. Gegen die JSG Dörentrup gab es einen 7:4 Heimsieg.
Von Beginn an wurde versucht, ein schnelles Tor zu schießen. Es dauerte allerdings bis zur 9. Minute ehe Yasin Sensu das erste Mal den guten gegnerischen Keeper überwinden konnte. Nun begann die Mannschaft zielstrebiger zu spielen. Chance auf Chance wurde sich erspielt, sodass die Treffer von Edwin Lippert in der 13. und erneut Yasin in der 15. Minute die logische Konsequenz war. In der ersten Halbzeit stand auch die Abwehr mit Erik Rohrmann und Mauro Schlingmann, sowie Tim Jokers sehr sicher. Bis zum Pausenpfiff erhöhte unsere Mannschaft dann noch auf 5:0 durch den dritten Treffer von Yasin in der 16. und den zweiten Treffer von Edwin in der 21. Minute.
Nach der Pause ließ es die Mannschaft etwas ruhiger angehen, sodass die Dörentruper Mannschaft wesentlicher besser in das Spiel fand. Der Lohn dafür war in der 26. Minute der Anschlußtreffer zum 1:5. Wir haben uns nun deutlich schwerer getan, vor das Dörentruper Tor zu kommen und Chancen herauszuspielen. Eine der wenigen verwertete Mauro Schlingmann dann aber in der 29. Minute zum 6:1. Nur zwei Minuten später konnten die Dörentruper ihren zweiten Torerfolg bejubeln.
Tobias Jäger konnte sich in der 37. Minute auch in die Torschützenliste eintragen. Einen Abpraller versenkte er sicher zur 7:2 Führung.
In den letzten 10 Minuten ließ dann noch etwas die Konzentration nach, was die Dörentruper noch zu zwei Treffern nutzen. Endstand 7:4 für unser Team. Zu erwähnen ist noch der erste Einsatz in einem Spiel für Fabian Ebker, der seine Sache gut machte. Ausserdem war der stets anspielbare und unermüdlich rackernde Marvin Möller mit von der Partie, sowie der rechte Flügelläufer Bene Blau. Im Kasten stand die Nr. 1 Till Teubner.
Schon am Dienstag geht es zur Nachholpartie in Kirchheide. Bericht folgt.

Schreibe einen Kommentar