Die E1 sichert sich die Meisterschaft und spielt in der Rückserie in der Kreisliga A

Die E1 sichert sich die Meisterschaft und spielt in der Rückserie in der Kreisliga A

Kurz vor dem neuerlichen Corona-Lockdown, stand für die E-Jugend das letzte Meisterschaftsspiel dieses Jahr gegen die E2 vom TBV Lemgo an.

Die Voraussetzung für dieses Spiel waren folgende: Bei Sieg wäre den Jungs die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen gewesen. Bei Unentschieden würde es zu Platz 2 und dem damit verbundenen Aufstieg reichen. Bei einer Niederlage hätte der undankbare 3. Platz zu Buche gestanden.

In den ersten 15 Minuten entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Als Lemgo jedoch mit 1-0 in Führung ging, war ein Ruck in der Mannschaft zu spüren. Bis zur Pause drehte unsere E1 das Spiel auf 4-1 ohne allerdings spielerisch zu überzeugen.

Ausnahmslos Spieler des jüngeren Jahrganges spielten beim Gegner, die allerdings teilweise technisch sehr ansehnlichen Fußball spielten. „Im nächsten Jahr wird diese Mannschaft weiter oben in der Tabelle anzutreffen sein“, orakelte Barntrups ewige Nummer 7 Nico Haase.

In der zweiten Hälfte konnte unsere E1 ihre körperliche Überlegenheit ausspielen. Teilweise sprangen auch schöne Kombinationen dabei heraus, so dass unterm Strich ein 9-1 Sieg stand.

Somit stand fest, der RSV hat die Liga gewonnen. Zur Rückserie spielt die E1 in der Kreisliga A, der höchsten Spielklasse in der E-Jugend. Dort freuen wir uns u.a. auf Duelle mit der jeweiligen E1 vom TBV Lemgo, Oerlinghausen/Lipperreihe und Werl-Aspe.

Auf dem Bild freuen sich die Spieler Joshua Skoruppa, Fynn Gelhaus, Nick Sudmann, Jannis Berges, Leandro Schwarze, Simon Matthies, Eden Wiebe und Loris DiMario. Weiterhin jubeln die Trainer Henning Gelhaus und Thomas DiMario mit Edelfan Lina Gelhaus.

Auf dem Bild fehlen Menowin Hartan und Leeonel Heppner, die ebenfalls zum Meistertitel beigetragen haben.

Die E1 startet in die Serie und gewinnt deutlich

Endlich geht es wieder los! Am Samstag startete die E1 mit einem Heimspiel gegen die Mannschaft vom SC Extertal. Nach der langen coronabedingten Pause brennten die Jungs dafür wieder nach Punkten zu greifen. Spiele sind eben doch reizvoller als Trainingseinheiten.

In der Vergangenheit hatten wir gegen Extertal oft das Nachsehen . Am heutigen Tag war das Spiel allerdings schnell zu unseren Gunsten entschieden. So stand es nach 20 Minuten nach Toren von Leandro Schwarze und Fynn Gelhaus (4) bereits 5:0. Mit demselben Spielstand wurden auch die Seiten gewechselt.

Nach der Pause ließen die Kräfte etwas nach, so dass Extertal viel besser ins Spiel kam. Unser Keeper Eden Wiebe musste dabei einige brenzlige Situationen entschärfen. Beim Anschlusstreffer zum 5:1 war allerdings auch er machtlos. Für uns stockten erneut Leandro Schwarze, der gefühlsmäßig an jeder Offensivaktion beteiligt war, und Joshi Skoruppa das Ergebnis zum 7:1 Endstand auf.

Insgesamt war es eine tolle Mannschaftsleistung. Die Leidenschaft und Effektivität in der 1. Halbzeit waren der Schlüssel für diesen Erfolg. Nächsten Samstag gastiert die E1 um 11 Uhr in Humfeld gegen die JSG Humfeld/Schwel./Bega/Schwel.-Spork-Wendlinghausen.

Ergebnisse und Fotos vom 09.02.2020

Ergebnisse und Fotos vom 09.02.2020

Souveräner Sieger des D1-Turniers wurde die JSG BHK Kalletal. Mit nur einem Gegentor und 10 Punkten in vier Spielen sicherte sich das Team den Turniersieg.

Ergebnisse D1-Junioren 09.02.2020

RSV Barntrup

Bild 1 von 6

 

Das E2-Turnier war leider auch von Sturmtief Sabine betroffen. Aufgrund der Umwettervorhersage sagten die Mannschaften aus Brakel und Schlangen ihre Teilnahme am Sonntagmorgen ab. Nachdem kurzfristig ein neuer Spielplan für sechs Mannschaften erstellt wurde, konnte leider auch dieser über den Haufen geworfen werden. Die Mannschaft aus Müssen reiste ohne sich abzumelden nicht zum Turnier an. Somit blieben nur fünf Mannschaften übrig, die jeder gegen jeden spielten. Hier konnte sich der TBV Lemgo dank des besserern Torverhältnisses den Turniersieg sichern.

Ergebnisse E2-Junioren 09.02.2020

RSV Barntrup

Bild 1 von 6

 

Ein Dank geht wieder an alle Helfer, die zum Gelingen der Turniere beigetragen haben.

 

 

Am Wochenende wieder volles Programm in der Holstenkamphalle

Am Wochenende wieder volles Programm in der Holstenkamphalle

Am Samstag, den 08.02.2020 finden von 10 – 17 Uhr die Hallenkreismeisterschaftsspiele der F-Junioren statt (Im Artikelbild unsere F-Junioren vom Hallenturnier am 26.01.2020).

Spielplan F1

Spielplan F2

 

Am Sonntag folgen zwei vom RSV ausgerichtete Hallenturniere. Ab 10 Uhr messen sich zunächst fünf D-Junioren-Teams. Ab 13:30 Uhr folgen acht Mannschaften der E-Junioren.

Spielplan D1-Junioren 09.02.2020 RSV Barntrup

Spielplan E2-Junioren 09.02.2020 RSV Barntrup

 

Für das leibliche Wohl ist wie immer umfassend gesorgt.

 

E1 qualifiziert sich für die Endrunde der Kreismeisterschaften

E1 qualifiziert sich für die Endrunde der Kreismeisterschaften

Einen ganz tollen Erfolg feierte unsere E1 am Wochenende! In Dörentrup stand der 2. Spieltag der Vorrunde der Kreismeisterschaften an. Bereits am 1. Spieltag schafften sich die Jungs mit 9 Punkten aus 4 Spielen eine gute Ausgangsposition. Lediglich der Mannschaft von der JSG Leese/Lieme/Hörstmar mussten wir uns geschlagen geben.

Der 2. Spieltag ähnelte sich von den Ergebnissen her dem 1. Spieltag. So mussten wir erneut gegen die starke Mannschaft von der JSG Leese/Lieme/Hörstmar mit 3:0 in eine deutliche Niederlage einwilligen. Gegen den A-Ligisten und Gastgeber JSG Humfeld/Dörentrup konnten wir das Zepter jedoch herumreißen und einen 0:1-Rückstand in einen 2:1 Sieg umwandeln. Diese gute Leistung konnten wir mit in die letzten beiden Spiele gegen die JSG Entrup/Kirchheide/Lüerdissen und den TuS Brake nehmen. Diese Spiele wurden jeweils mit 1:0 gewonnen.

Unterm Strich stehen somit sehr beachtliche 18 Punkte aus 8 Spielen und der 2. Platz in der Gruppe. Somit sind wir am 07.03. in der Turnhalle Lohfeld (Bad Salzuflen) unter den 8 besten Mannschaften aus dem Fußballkreis Lemgo.

Coach Henning Gelhaus sah einen verdienten 2. Platz und wertete allein die Qualifikation für die Endrunde als Riesenerfolg ein. Zumal er zu bedenken gibt, dass der Großteil der Mannschaft aus Spielern des jüngeren E-Jugend-Jahrganges besteht.

Über die Endrundenteilnahme freuen sich auf dem Bild Orlando Röhr, Jason Janzen, Eden Wiebe, Nick Sudmann, Simon Matthies, Fynn Gelhaus, Samuel Epee und Trainer Henning Gelhaus. Auf dem Bild fehlt Jannis Berges, der nach dem 2. Spiel zur Fortbildung in die Volkswagen Arena reiste.

 

Ergebnisse und Fotos der D1-, E1- und B-Junioren-Turniere

Ergebnisse und Fotos der D1-, E1- und B-Junioren-Turniere

Ergebnisse D1-Junioren 08.12.2019

RSV Barntrup

Bild 1 von 10

 

Ergebnisse E1-Junioren 08.12.2019

RSV Barntrup

Bild 1 von 9

 

Ergebnisse B-Junioren 14.12.2019

RSV Barntrup

Bild 1 von 10

Kreismeisterschaften der E-Jugendlichen – E1 verschafft sich eine gute Ausgangsposition

Kreismeisterschaften der E-Jugendlichen – E1 verschafft sich eine gute Ausgangsposition

Am letzten Samstag stand in der heimischen Holstenkamphalle die 1. Runde der Kreismeisterschaften für die E-Jugend auf dem Programm.

Unsere E1 traf in einer 5er-Gruppe auf die Mannschaften von der JSG Leese/Lieme/Hörstmar, JSG Humfeld/Dörentrup, TuS Brake und JSG Entrup/Kirchheide/Lüerdissen. Mit der JSG Humfeld/Dörentrup war eine Mannschaft am Start, die sich für die Rückrunde sogar für die Kreisliga A qualifiziert hat.
Die stärkste Mannschaft des Tages war allerdings die JSG Leese/Lieme/Hörstmar, die alle ihre Spiele teils sehr deutlich gewannen und sich somit schon fast sicher für die Endrunde der Kreismeisterschaften qualifizieren konnten.
Unsere Mannschaft zog sich dabei aber auch mehr als achtbar aus der Affäre. Die JSG Humfeld/Dörentrup konnte mit 3-0 deutlich bezwungen werden. Gegen die Mannschaften von der JSG Entrup/Kirchheide/Lüerdissen und dem TuS Brake konnte mit 2-1 bzw. 3-2 gewonnen werden. Besonders das Spiel gegen Brake hatte es in sich, wurde hier ein 0-2 Rückstand noch in einen Sieg gedreht.
Somit geht die E1 mit einem Vorsprung von 5 Punkten als Tabellenzweiter in die 2. Spielrunde am 25.01.2020 in Dörentrup. Sofern der Tabellenplatz gehalten werden kann, qualifiziert sich die E1 für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften. Allein die Qualifikation für die Endrunde wäre ein toller Erfolg für unser Team.

Ergebnisse/Tabelle E1

Die E2 startete ebenfalls in einer 5er Gruppe. Gegen die Mannschaften von der JSG Entrup/Kirchheide/Lüerdissen 2 und dem VfB Matorf setzte es zwei deutliche Niederlagen. Die Spiele gegen die übrigen Mannschaften von der JSG Leese/Lieme/Hörstmar 2 (0-1) und JSG Entrup/Kirchheide/Lüerdissen 3 (0-0) waren jedoch auf Augenhöhe.

Ergebnisse/Tabelle E2

Alle teilnehmenden Kindern hat es großen Spaß gemacht sich in unserer Halle mit anderen Mannschaften zu messen, daher werden die nächsten Hallenturniere von den Spielern sehr herbeigesehnt. 

Abschließend ganz vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer im Bereich Catering, Regie, Aufbau und Abbau! Das Catering ließ erneut keine Wünsche offen und wurde von allen Seiten gelobt.

Die Hallensaison beginnt

Die Hallensaison beginnt

Am kommenden Wochenende geht es wieder los. In der Barntruper Holstenkamphalle rollt wieder an diversen Terminen der Ball.

Am Samstag, den 30.11.2019, gibt’s Hallenkreismeisterschaftsspiele für E1-, E2- und G-Junioren-Mannschaften. Ab 9:30 Uhr rollt der Ball. Das letzte Spiel endet um kurz vor 18 Uhr.

Spielplan E1-Junioren

Spielplan E2-Junioren

Spielplan G-Junioren

Unterdessen sind unsere F-Junioren am Samstag in Hohenhausen unterwegs.

Spielplan F-Junioren

 

Im Dezember folgen dann fünf von der RSV-Jugendabteilung ausgerichtete Turniere.

Das erste Wochenende komplettieren am Sonntag, den 01.12.2019, Turniere für C2- und D2-Junioren-Teams. Jeweils acht Mannschaften sind am Start.

Spielplan C2-Junioren 01.12.2019 RSV Barntrup

Spielplan D2-Junioren 01.12.2019 RSV Barntrup

 

Am Sonntag, den 08.12.2019, folgen Turniere für D1- und E1-Junioren-Teams. Auch hier spielen jeweils acht Mannschaften um den Turniersieg.

Spielplan D1-Junioren 08.12.2019 RSV Barntrup

Spielplan E1-Junioren 08.12.2019 RSV Barntrup

 

Am Samstag, den 14.12.2019, (1 Tag vor der Vorrunde des LZ-Cups), messen sich zehn B-Junioren-Teams und spielen einen Turniersieger aus.

Spielplan B-Junioren 14.12.2019 RSV Barntrup

 

An allen Tagen ist natürlich wie gewohnt für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

 

Saisonabschluss der G-, F-, E- und D-Jugend ein voller Erfolg – Mütter schenken sich in einem nervenaufreibenden Match keinen Zentimeter

Saisonabschluss der G-, F-, E- und D-Jugend ein voller Erfolg – Mütter schenken sich in einem nervenaufreibenden Match keinen Zentimeter

Am vergangenen Samstag, den 29.06.2019 stand für viele Jugendmannschaften der letzte Spieltag der Saison 2018/2019 an. Doch damit war die Serie noch längst nicht gelaufen. Traditionell fand der Saisonabschluss der Kleinsten auf dem Sportplatz mit Zelten statt. Eingeladen waren dazu nicht nur alle Spieler, sondern auch die jeweiligen Familien. So konnten wir bei gefühlten 40 Grad 180 Leute begrüßen.

Dank der Organisation einiger Jugendbetreuer wurden an diesem Tag einige Highlights geboten:

Die Kleinsten kamen bei dem Angebot der Flotten Lotte voll auf ihre Kosten. So konnten hier neben dem Kinderschminken, der komplette Fuhrpark und diverse Spielzeuge ausgetestet werden, was auch großen Zuspruch fand.

Bei einem Fußball-Saisonabschluss darf natürlich das Torwandschießen nicht fehlen. Die Fahrschule Otto Piesk ließ es sich nicht nehmen für den Wettbewerb 3 Original-Bundesligabälle zu sponsern, um die Besten an der Torwand zu prämieren. Nochmals vielen Dank dafür Otto! Wahrscheinlich aufgrund der hohen Temperaturen konnten viele ihre Treffsicherheit nicht unter Beweis stellen. 3 Jungs schafften es dann aber doch mehr als einen Treffer zu erzielen. Das nebenstehende Foto zeigt die Gewinner der Bundesligabälle: Damian Hütte, Luan Wiebe und Leandro Schwarze

Für das sportliche Highlight sorgte ein mit Spannung erwartetes Spiel. So duellierten sich auf dem Fußballfeld 15 Mütter der F1 und F2 und ernteten dafür großen Applaus. Direkt zum Anpfiff fuhr der Eiswagen vor. Pech für die Mütter. Glück für den Rest, sorgte das Eis doch für eine willkommene Abkühlung. Trotz der hohen Temperaturen schenkten sich die Mütter keinen Zentimeter. Nach 3-0 Halbzeitführung sahen die F2-Mütter schon als der sichere Sieger aus. Ob es Schwester Leichtfuß, die körperlichen Strapazen oder aber der unbändige Willen der F1-Mütter war, dass es kurz vor Schluss 3-3 stand, ist nicht eindeutig zu klären gewesen. Mit letzten Kräften erzielte die F2 noch den 4-3 Siegtreffer. Moderator Andreas Schlingmann attestierte wie jeder andere Zuschauer hohen Respekt für das unterhaltsame Match. Nach dem Spiel wurde direkt eine Wiederholung für nächstes Jahr vereinbart.

Weitere Spiele wie Väter gegen Kinder, Basketball, etc. sorgten dafür, dass zu keinem Zeitpunkt Langeweile aufkam.

Nach der Nachtwanderung waren die Kräfte der meisten Kinder am Ende, so dass sich in die Zelte zurückgezogen wurde, um am nächsten Morgen wieder zu kicken.

Insgesamt gingen weit über 100 Bratwürstchen und gefühlt eine Tonne Pommes über den Grill bzw. die Fritteuse. Auf diesem Weg nochmals vielen Dank an die Caterer Gisela Rausch, Gerd Rausch und Albert Dubbert! Abschließend noch vielen Dank an die Helfer und Organisatoren, die diesen schönen Saisonabschluss möglich gemacht haben!

Dörentrup gewinnt E1-Turnier

Dörentrup gewinnt E1-Turnier
Am Sonntag vor einer Woche, am 17.02.2019, fand nachmittags das E1-Junioren-Turnier des RSV in der Barntruper Holstenkamphalle statt. Zehn Teams spielten zunächst in zwei Fünfergruppen. Anschließend spielten die Gruppenzweiten um Platz 3 und die Gruppenersten um Platz 1.

 

In der Gruppe 1 gab es für die RSV-E-Jgd viele enge Partien. Am Ende standen zwei Niederlagen gegen Detmold (0:2) und Fischbeck/Rohden/Großenwieden (1:2) sowie zwei Unentschieden gegen Bückeburg (2:2) und Jerxen-Orbke U11 (0:0) zu Buche. Um den Gruppensieg ging es spannend zu. Nach drei Spielen stand die U11 von Jerxen-Orbke (kurzfristig am Tag zuvor eingesprungen; Danke!) mit sieben Punkten an der Spitze und hätte mit einem Sieg gegen die RSV-E-Jgd den Gruppensieg sicher machen können. Dieses versalzte jedoch unser Team dem Favoriten. Durch das 0:0 wurde Jerxen-Orbke U11 mit acht Punkten nur Gruppenzweiter. Detmold hatte im letzten Gruppenspiel trotz einer vorherigen Niederlage gegen Jerxen-Orbke U11 (1:2) die Chance mit einem Sieg und damit 9 Punkten vorbeizuziehen. Dieses gelang auch dank eines 4:2-Sieges gegen Bückeburg und somit stand Detmold im Finale.

Die Gruppe 2 sollte für Spannung pur sorgen zwischen 3 Teams. Dörentrup, Jerxen-Orbke U10 und Brake hatten nach 4 Spielen jeweils 9 Punkte, da sie in den direkten Duellen jeweils einmal gewannen und einmal verloren. Somit entschied die Tordifferenz zwischen den Plätzen 1 bis 3. Dörentrup hatte hier die Nase vorn (10:1), vor Jerxen-Orbke U10 (11:5) und Brake (7:5). Brake kam daher trotz eines Sieges gegen den späteren Turniersieger nicht in die Finalspiele. Der vierte Platz in dieser Gruppe ging an den Blomberger SV vor der Mannschaft der TSG Holzhausen/Sylbach.

Im Spiel um Platz 3 der Vorrundenzweiten kam es zu einem vereinsinternen Duell der beiden Teams von Jerxen-Orbke. Hier behielt der jüngere Jahrgang der U10 mit 2:1 die Oberhand. Das Finale zwischen Detmold und Dörentrup wurde eine knappe Kiste. Mit 1:0 setzte sich das Team aus unserer Nachbargemeinde durch und wurde somit Turniersieger. Herzlichen Glückwunsch!
Es war ein spannendes Turnier mit einigen engen Spielen und knappen Entscheidungen. Dies zeigt auch, dass keine Mannschaft im Turnierverlauf ohne Niederlage blieb. Aber Dörentrup stellte vor allem defensiv das beste Team (nur ein Gegentor) und wurde somit verdienter Turniersieger.

Damit ist die Hallenturnierserie des RSV für diesen Winter beendet. 12 Turniere an 6 Sonntagen wurden gespielt. Dazu noch 4 Samstage, an denen Kreispokalspieltage in Barntrup stattfanden. Eine Vielzahl von Personen hat mitgeholfen bei der Veranstaltung dieser Turniere. Ein herzlicher Dank geht an alle Helfer, die z.B. beim Auf- und Abbau der Halle, beim Verkauf, als Schiedsrichter oder am Regiepult mitgeholfen haben. Ohne den Einsatz von euch wären solche Turniere nicht möglich.

 

RSV Barntrup

Bild 1 von 11

138 Partien an zwei Wochenenden: Hallenfußball total

138 Partien an zwei Wochenenden: Hallenfußball total

Die kommenden beiden Wochenenden stehen wieder ganz im Zeichen des Jugendfußballs. An den Samstagen finden Hallenkreismeisterschaftsspiele statt, an den Sonntagen vom RSV organisierte Jugendturniere. Hier gibt es alle Spiele im Überblick:

Sa. 09.02.2019:

D2-Junioren

D1-Junioren

G-Junioren

So. 10.02.2019:

Sa. 16.02.2019:

E2-Junioren

E1-Junioren

F1-Junioren

So. 17.02.2019:

Ergebnisse und Bilder vom Hallenwochenende

Ergebnisse und Bilder vom Hallenwochenende

Samstag 01.12.2018: Hallenkreismeisterschaften

E1-Junioren

D1-Junioren

D2-Junioren

Die D1 befindet sich damit nach dem ersten von zwei Spieltagen auf einem guten Weg in Richtung Endrunde. Die ersten beiden Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde, die kommendes Jahr in Aspe stattfinden wird.

RSV Barntrup D-Jugend 01.12.2018

Sonntag 02.12.2018: E2-Junioren-Turnier

E2-Turniersieger: TuS Niederwöhren

RSV Barntrup

Bild 1 von 12

Sonntag 02.12.2018: G-Junioren-Turnier

Acht Mannschaften haben nach Fair-Play-Liga-Modus jeweils vier Spiele bestritten, die allen viel Spaß bereitet haben.

RSV Barntrup

Bild 1 von 9

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die zu diesem gelungenen Wochenende beigetragen haben.

Hallenwochenende Nr. 2

Hallenwochenende Nr. 2

Am kommenden Wochenende ist die Barntruper Holstenkamphalle wieder Schauplatz diverser Jugendfußballspiele.

Am Samstag (01.12.2018) spielen die E1-, D1- und D2-Junioren ihren ersten Spieltag der Hallenkreismeisterschaften aus. Ab 09:30 Uhr rollt der Ball. Hier alle Spiele im Überblick:

Am Sonntag (02.12.2018) folgen zwei vom RSV ausgerichtete Jugendturniere.
Ab 9 Uhr spielen zehn E2-Junioren-Mannschaften einen Turniersieger aus. In zwei Fünfergruppen duellieren sich neben einer Truppe des RSV die Teams der folgenden Vereine: VfL Hiddesen, SF Oesterholz-Kohlstädt, JSG Kollerbeck, TuS Niedernwöhren, VfB Hemeringen, TuS 08 Brakelsiek, SVE Jerxen-Orbke, VfL Bückeburg und TuS Hillegossen.

Ab 13:30 Uhr folgt ein Turnier für G-Junioren. Hier wird nach dem Prinzip der Fair-Play-Liga gespielt und kein Turniersieger ermittelt. Für alle acht teilnehmenden Teams stehen vier Spiele an.

Wie immer ist auch bestens für das leibliche Wohl gesorgt, sodass zwei schöne Fußballtage in der Halle verbracht werden können.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11