Ü32 siegt beim Sonneborner Pfingstturnier

Ü32 siegt beim Sonneborner Pfingstturnier

Bei der Siegerehrung zeigt sich der Vize vom TuS überrascht, das er nicht seine Lokalmatadoren,  sondern der goldene Generation den Siegerkuvert überreichen musste.

Doch hätte schon im ersten Spiel die Mannschaft aus Reher den Turniersieg vereiteln können. Christian Götzel (bis dato eine lupenreine weisse Weste) und Olaf Bögeholz kombinierten wie zu gemeinsamen Jugendzeiten. Zahlreiche Chancen wurden liegen gelassen.  Somit konnte der RSV einen glücklichen 2:1 Sieg einfahren. Gegen Sonneborn ein glanzloses 1:o , wieder mit C.Götzel (Reher konnte auffüllen). Zum Abschluss noch ein am Ende klares 4:1 gegen Extertal. In diesem Spiel wurde dem Barntruper Schiri Alexander Schnüll vorgeworfen parteiisch zu sein, als er einen fälligen Elfer für Extertal nicht gab. Allerdings ließ er auch ein Foul an Andreas Pape im Vorfeld laufen, wodurch diese Situation erst zu Stande kam, das nennt man wohl ausgleichende Gerechtigkeit.

joschi

Christian Götzel