Spielausfall bei der Zwoten in Lüerdissen

Spielausfall bei der Zwoten in Lüerdissen

Spielausfall bei der Zwoten in Lüerdissen

Wie bereits heute bekannt wurde, findet das Spiel der Zweiten am kommenden Sonntag in Lüerdissen nicht statt. Der Lüerdisser Platz ist noch immer im Winterschlaf, auch ein Weckversuch der Lemgoer Stadtoffiziellen funktionierte nicht.

Die Anhänger und Spieler der Zwetien dürfen sich dennoch auf ein fußballerisches Schmankerl freuen. Coach Richard Motzkuhn konnte für Sonntag ein Freundschaftsspiel gegen den niedersächsichen Nachbarn Germania Hagen klar machen. Auch hier ist Anstoß um 15.00 Uhr. Gekickt wird auf dem hervorrangend präparierten Ascheplatz am Wolfsiek. „Greenkeeper, Platzwart und Mann für alle Fälle“ Willi Depping hat erneut ganze Arbeit geleistet.

Über die Leitung des Spiels kann noch nichts gesagt werden, da uns Arpe Walter Pierluigi Dubbert Eschweiler Colina heute bei einem Arztbesuch gesichtet wurde. Sollte er jedoch bis Sonntag wieder fit sein, wird’s wohl klappen, dass der alte Haudegen wieder die Pfeife in den Mund nimmt und selbstverständlich immer wieder auf Ballhöhe sein wird. In diesem Sinne, bis Sonntag.

3 Kommentare

oldie Posted on 15:37 - 12. März 2011

Hallo. Wenn kein anderer Gegner gefunden wird macht doch mit Thal und Holzhausen ein Turnier jeder gegen jeden über 2x30Min.

Maik Reese Posted on 15:00 - 12. März 2011

Leider hat auch gerade der niedersächsiche Nachbar aus Hagen abgsagt, so dass auch dass Testspiel der Zwoten in Gefahr ist. Sehr ärgerlich. Es wird weiter versucht einen Testspielgegner zu bekommen. Wir werden nachberichten…….

Vize Posted on 20:50 - 11. März 2011

Dann wird das ja endlich wieder ein runder Sonntag im Waldstadion (für alle, die nicht mit der 1. zum Spitzenspiel nach Erkeln wollen). Den Start macht unsere A-Jugend um 11.00 Uhr mit dem ersten Rückrundenspiel in der Kreisliga A gegen Unteres Kalletal. Dann folgt um 13.00 Uhr ein Einlagespiel von RW Thal gegen Inter Holzhausen.