Spielberichte der Jugendteams

Spielberichte der Jugendteams

Spielberichte der Jugendteams

Barntrup 08/17/2015 18:19:20

F-Junioren

F-Jgd 15.08.2015

Das erste Spiel der F-Junioren fand am Samstag in Sonneborn gegen die Mannschaft der JSG Sonneborn/Alverdissen statt. Es wurde nach den Fair-Play-Regeln gespielt (d.h. ohne Schiedsrichter). Bis auf die ehemaligen Mini-Kicker, die diese Spielform schon aus der vergangenen Serie kannten, war es für die älteren Jungs schon eine Umstellung, ohne „richtigen“ Schiedsrichter zu spielen. Aber es gab kaum Probleme im Spielablauf. Zur Halbzeit führte der RSV mit 5:2. Am Ende kam ein deutliches Ergebnis von 12:2 für die Barntruper Jungs dabei heraus. Die Tore erzielten: 3x Noah Kind, 3x Felix Wiegrebe, 3x Paul Begemann, 1x Domenik Töws, 1x Ben Matthies und 1x Nevio Köller.

 

D-Junioren (Artikelfoto)

Das Wetter spielte super mit und so konnten wir uns auf einen tollen Fußballnachmittag freuen. Im Vergleich zur letzten Saison mussten sich die ehemaligen E-Jugend-Spieler auf einige Änderungen vorbereiten. Zum einen war der „Handshake“ für alle ganz neu, aber dies wurde gut angenommen und umgesetzt. Die anderen Punkte waren die Abseitsregel und die Rückpassregel, die ab der D-Jugend gelten. Wir Trainer freuten uns genau wie die Jungs auf die neue Saison.

D2-Jgd 15.08.2015

Zunächst traf die D2 auf die Mannschaft der JSG Almena/LaSi. Beide Teams traten als 7ner-Mannschaft an, sodass auf einem verkleinerten Spielfeld gespielt wurde. Im ersten Spiel gab es wie zu erwarten noch Anpassungsschwierigkeiten, die richtigen Postionen in einer neuen Mannschaft zu finden. Almena/LaSi kam deutlich besser ins Spiel und führte nach 13 Minuten mit 2:0. Aber nach ein paar Umstellungen war es in der Folge ein Spiel auf Augenhöhe. In Minute 17 gelang Felix Fröbrich der Anschlusstreffer zum 1:2. Aber die Antwort von Almena/LaSi kam promt zum 1:3. Und bis zur Pause ging es munter weiter mit dem Toreschießen. Für den RSV traf Felix Fröbrich noch dreimal ins gegenerische Tor, aber Almena/LaSi war auch noch zweimal erfolgreich, sodass man zur Pause mit 4:5 zurück lag.

In der zweiten Hälfte standen nun beide Verteidigungsreihen besser und so fielen zunächst keine Tore. Aber mit der Zeit ließen bei unseren Spielern die Kräfte nach und Almena/LaSi konnte dies in den letzten Minuten zu drei Toren nutzen. Das Ergebnis fiel am Ende doch relativ deutlich aus, aber war es eine vielversprechende Leistung, auf der sich aufbauen lässt.

D-Jgd 15.08.2015

Im zweiten Spiel des Tages traf unsere D1 auf den SC Bad Salzuflen. Nach einer sehr kurzen Abtastphase hatten die Barntruper erst Glück, dass Michael Fott sehenswert parierte und schlugen dann sofort mit dem ersten Treffer zu. Nach einer starken Kombination traf Felix Plän zum 1:0. Kurz darauf war der SC Bad Salzuflen etwas präsenter im Strafraum, ein leichtes Ziehen wertete der Schiedsrichter zu einem Strafstoß für die Gäste. In diesem Fall rettete aber die Latte und Barntrup entschärfte die Aktion. Nach 15 gespielten Minuten stand Felix Plän wieder im Mittelpunkt und traf nach einem tollem Doppelpass zum 2:0. Nur eine Minute später bestrafte der zuvorgenannte Spieler die schläfrige Abwehr der Gäste erneut und erzielte somit einen lupenreinen Hattrick. Zu keinem Zeitpunkt hatten die Barntruper Jungs das Spiel auch nur etwas schleifen lassen, jeder gewonnene Ball wurde technisch gut und schnell nach vorne gespielt und weitere Torchancen erarbeitet. In der 21. Spielminute traf Noah Klingenberg zum verdienten 4:0 mit einem Distanzschuss, ehe Marvin Günther das 5:0 in der 30. Minute mit einem Schuss aus 20 Metern markierte. Dabei stand der Torwart allerdings nicht ganz so optimal. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeit. Viel brauchten wir den Jungs nicht sagen, denn das Ergebnis sprach für sich. Wir waren sehr zufrieden und gaben lediglich minimale Verbesserungsvorschläge.

In der 2. Halbzeit spiegelte sich das Bild der ersten Hälfte sofort wieder. Nach einer erneut starken Kombination schloss John Schon ab, der Torwart ließ nach vorne abklatschen und Julian Schell erhöhte auf 6:0 in der 34. Minute. In der 37. Spielminute traf Laurin Urbschat zum verdienten Endstand von 7:0 nachdem er sich toll über links durchgesetzt hatte. Ab dem Moment merkte man, dass den Jungs langsam die Puste ausging. Aber zu keiner Zeit wurde das Ergebnis gefährdet, jeder nötige Meter wurde gelaufen und so wurde den Gästen das Spiel verdammt schwer gemacht. Es entwickelten sich zwar noch einige Torchancen, die aber nichts mehr einbrachten. Unter anderem war ein Lattentreffer von Carl Begemann dabei. Alles in Allem eine sehr gute Leistung zum Auftakt.

Am kommenden Samstag sollte eigentlich das Pokalspiel gegen Ba/Lü/Ta/We stattfinden. Da diese aber auf eine 7ner-Mannschaft umgemeldet haben und deshalb nicht am Pokal teilnehmen dürfen, steht man bereits kampflos in Runde 2. Für beide Teams geht es dann am 29.08.2015 mit Auswärtsspielen in Kalldorf bzw. Lemgo weiter.

 

C-Junioren

C-Jgd 15.08.2015

C-Jgd 15.08.2015 Aufstellung

Letzlich trennte man sich leistungsgerecht mit einem Unentschieden im ersten Spiel der neuen Serie. Die ersten 20 Minuten gehörten den Entrupern, die bei hohen Temperaturen auch ein hohes Tempo gingen und völlig verdient 2:0 in Führung lagen. Unser Team brauchte lange, um in das Spiel zu finden. Einige Umstellungen brauchten seine Zeit. Dann allerdings würde es besser und die Belohnung war der Anschlusstreffer von Marvin Lückert zwei Minuten vor der Halbzeit.

Eine aufrüttelnde Ansprache der Trainer verfehlte nicht seine Wirkung. Die zweite Halbzeit wurde mehr von uns bestimmt, der Gegner wirkte zum Teil etwas müde. Die Folge waren die Treffer zur 3:2-Führung durch Marlon Kesting (schöne Vorarbeit von Tim Jokers) und Tim Jokers. Leider übersah der ansonsten gute Schiedsrichter eine Abseitsposition des Gegners, aus der dann der Ausgleich fiel. Aber nicht so schlimm. Wichtig war das Spielerische der zweiten Halbzeit, auf das sich weiter aufbauen lässt. Nächstes Spiel dann nächste Woche im Pokal in Leese.

 

B-Junioren

B-Jgd 15.08.2015

B-Jgd 15.08.2015 Aufstellung

Torfolge:

1:0 40 min

2:0 46  min

2:1 51 min Lukas Hein

 

A-Junioren

A-Jgd 15.08.2015

A-Jgd 15.08.2015 Aufstellung

 

Mario

Schreibe einen Kommentar