Spielortsverlegungen

Spielortsverlegungen

Auf der roten Asche des Barntruper Waldstadions wird spätestens seit der Demontage der Tore kein Spiel mehr stattfinden. Daher müssen während der Bauphase des neuen Kunstrasens sämtliche RSV-Heimspiele an andere Spielorte verlegt werden. Dies ist auch aufgrund der unbeständigen Wetterlage kein leichtes Unterfangen und muss flexibel gestaltet werden. So finden Spiele in Sonneborn, Alverdissen und auch in Schwelentrup statt. Bei einigen Begegnungen verzichten wir auch auf unser Heimrecht und treten auf der Anlage des Gegners an.

Bitte beachtet hierfür immer die Angaben im DFB-Net. In unserem Vereinskasten gibt es ebenfalls entsprechende Hinweise zu den Spielorten.

Die Heimspiele der 1. und 3. Mannschaft am kommenden Wochenende sollen in Schwelentrup ausgetragen werden. Es ist allerdings wahrscheinlich, dass aufgrund der Witterungsbedingungen die dortige Sportanlage gesperrt wird.