Nur F-Jgd mit Sieg

Nur F-Jgd mit Sieg

F-Junioren

Die F-Junioren konnten sich über einen deutlichen Sieg freuen. Von Beginn an setzte man den Gegner unter Druck und konnte ein Tor nach dem anderen erzielen. Torschützen: Franz Schulz (6), Ben Matthies (2), Luan Wiebe (2), Linus Winter, Tyler Brozio, Clas Pachowsky

 

E-Junioren

Beide Mannschaften mussten deutliche Nierderlagen einstecken.

Torschütze zum zwischenzeizlichen 1:1 Teo Töws.

 

 

D-Junioren

„Nach leicht unkontrollierter und hart umkämpfter Anfangsphase von beiden Seiten beruhigte sich das Spiel in den ersten 15 Minuten langsam. Die Jungs schenkten sich keinen Meter Platz und es wurde um jedes Stück Rasen gefightet. Nach guten Chancen auf beiden Seiten hatten wir dann das Glück auf unserer Seite und konnten noch vor dem Halbzeitpfiff durch Daniel Funk mit 0:1 in Führung gehen.

In der 2. Halbzeit mussten wir schon früh den Ausgleich und kurze Zeit später die Führung zum 1:2 des Gegners hinnehmen. Nach dem der Gegner noch ein drittes Mal ins Netz getroffen hatte, haben wir uns wieder ins Spiel zurückgekämpft und konnten durch Tom Brettin den Anschluß wieder herstellen. In den folgenden Minuten waren wir dem 3:3 näher als der Gegner dem 4:2. Da hinten geöffnet wurde um mehr Energie gegen das gegnerische Tor zu werfen passierte dann das Unglück. 4:2 für den FC Entrup. Nach starkem Aufspielen und dem unbedingten Willen sich nochmals ranzukämpfen hatten wir bei mehreren kurz hintereinander auftretente Latten- und Pfostentreffern das Glück nicht auf unserer Seite. Das Tor zum Endstand zum 5:2 fiel für den FC Entrup in der letzten Spielminute.
Alles in allem war es ein gutes Spiel von beiden Mannschaften, das bessere Ende hatte an diesem Tag jedoch unser Gegner.“

 

C-Junioren
Die C-Junioren mussten ersatzgeschwächt ohne Auswechselspieler in Nalhof antreten. Die Aufstellung musste daher umgebaut werden und man hat bis zur 50. Minute sehr gut gespielt.

Danach konnte sich Extertal jedoch noch deutlich durchsetzen. Tore durch Marvin Lückert (4. Min zum 0:1 und in 46. zum 3:3) und Tim Jokers (mit starker Einzelleistung gegen 4 Gegenspieler zum 2:2 in der 30. Minute).
Trotz der deutlichen Niederlage unterm Strich eine gute Leistung für das zweite Spiel über den gesamten Platz. Einige Torchancen wurden herausgespielt, zum Teil wurde gut kombiniert und auch die Abwehr stand lange gut. Auf diese Leistung lässt sich aufbauen.

 

A-Junioren
Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:1 Jannik Kunze.
Mario