!!Glückwunsch zur Wintermeisterschaft!! Spielabsage auch bei den Frauen

!!Glückwunsch zur Wintermeisterschaft!! Spielabsage auch bei den Frauen

!!Glückwunsch zur Wintermeisterschaft!! Spielabsage auch bei den Frauen
Andi Hoffmann freut sich auf die kommenden Spiele

Andi Hoffmann freut sich auf die kommenden Spiele

Der Wintereinbruch hat auch die Frauen erwischt. Auch das kommende Spiel gegen das Team aus Donop/Voßheide II fällt witterungsbedingt aus. Somit überwintert die erste Frauengarde des RSV auf dem ersten Tabellenplatz und ist sozusagen „Wintermeister“. Die Frauen um Coach Andi Hoffmann haben in  den letzten zwölf zurückliegenden Spielen kein Spiel verloren und beherrschen somit das Geschehen der Liga. Mit 36 Punkten und 67:8 Punkten befinden sie sich inzwischen acht Punkte vor dem Tabllenzweiten aus Bökendorf. Die genannten Daten sprechen für sich. Ein Lob geht natürlich auch an den Coach und an die Helfer des Teams ohne deren Hilfe das Geleistete sicher nicht möglich wäre. Wie es derzeit aussieht feiert der RSV im Jubiläumsjahr 2011 mindestens eine Meisterschaft. Glückwunsch zum bisherigen Erfolg und macht weiter so!!

Die Frauenmannschaft des RSV Barntrup

hinten von links: Jenny Senftleben, Sabrina Hoffmann, Kim Elsner, Sandra Hübner, Lisa Fröbrich, Lara Schröder, Katharina Müller, Julia Funke, Jasmin Funke (C)
vorne von links: Merle Rottmann, Melissa Wallrafen, Marina Pook, Lisa Gatzke, Tina Sperling, Saskia Wächter, Jana Rudigkeit
es fehlen: Melanie Brakemeier, Renée Schünemann, Amelie Silberberg, Swantje Bockelmann und Svenja Grote