Jugendspielberichte

Jugendspielberichte

Barntrup 09/07/2015 21:01:48

F-Junioren

Sa. 05.09.2015

F-Jgd 05.09.2015

Sehr deutlicher Erfolg für die F-Jgd.

Torschützen: 5x Felix Wiegrebe, 4x Louis Dietel, 4x Paul Begemann, 4x Noah Kind, 1x Ben Matthies, 1x Eigentor

 

E-Junioren

Sa. 05.09.2015

E-Jgd 05.09.2015

Nach dem Anstoß ging Ba/Lü/Ta/We mit dem ersten Angriff in Führung. Alle dachten: Geht das schon wieder los? Aber mit dem ersten eigenen Angriff  konnte man gleich den Ausgleich schießen. Im Laufe der ersten Hälfte konnte man zwei weitere Tore nachlegen und so blieb es bis zur Pause beim 3:1. In der Halbzeitansprache warnten die Trainer die Jungs, dass man sich nicht auf der Führung ausruhen sollte, sondern weiter so spielen müsse.

In der zweiten Hälfte ging es sofort so weiter wie im ersten Abschnitt und man konnte gleich das 4:1 erzielen. Danach konnte man im Laufe des Spiels noch zwei Tore schießen, sodass es zum Endstand von 6:1 kam.

Fazit: Ein auch in der Höhe verdienter Erfolg gegen den Tabellenführer

Torschützen: 2x Clas-Magnus Pachowsky, Paul Plöger, Luan Wiebe, Tyler Brozio und Franz Korbinian Schulz

 

D-Junioren

Am vergangenen Samstag, den 05.09.2015, bestritten unsere beiden Mannschaften der D-Jugend den 3. Spieltag und hatten jeweils ein Heimspiel. Während die D1 gegen die JSG Lieme/Hörstmar/Leese ran musste, nahm es die D2 mit FCO aus dem Extertal auf.

D2-Jgd 05.09.2015

Die D2 hatte einen forschen Beginn und wurde fast durch einen strammen Schuss von Daniel Funk belohnt. Leider haben sich immer wieder Fehlpässe eingeschlichen, die dann zum Erfolg der Gäste führten. Nach einer guten Kombination traf der Stürmer zum 1:0 in der 15. Minute. Das Spiel plätscherte etwas dahin und hielt sich hauptsächlich im Mittelfeld auf, wo sich der Ball hin und her geschoben wurde. In der 23. Minute wurde Sandro Altekrüger im Strafraum von hinten zu Fall gebracht, sodass Lukas Will kein Problem hatte zum zu diesen Zeitpunkt verdienten Ausgleich einzuschieben. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

Das Trainerteam heizte die Jungs nochmal richtig ein, damit der erste Dreier zu Hause perfekt gemacht werden konnte. Dann kam aber alles anders. Aus einer eigenen Ecke entwickelte sich ein Konter der Gäste, die zum 2:1 in der 38. Spielminute abschlossen. Es wurde alles daran gesetzt die Offensive nochmal zu beleben, aber der letzte Pass wollte nicht gelingen. Auch ein Fernschuss von Daniel Funk ging über den Querbalken. Unterm Strich geht das Ergebnis in Ordnung, aber an diese Leistung können wir anknüpfen. In Gegensatz zu den anderen Spielen wurde sehr aufopferungsvoll verteidigt und stellenweise sehr gut nach vorne gespielt.

 

D1-Jgd 05.09.2015

Das zweite Spiel der D-Jugend ist leider ebenfalls verloren worden. Mit allen drei Punkten fuhren die Gäste aus Lieme/Hörstmar/Leese nach Hause. Dabei hatte alles so gut ausgesehen. Beide Mannschaften tasteten sich ab und suchten erste Lücken. Dieses gelang den Barntruper Jungs Anfangs besser als den Gästen. Man spielte sich immer wieder über das Zentrum frei, verfehlte dann aber das Tor oder scheiterte am Keeper. In der Phase, wo die Gäste besseren Fussball spielten, haben unsere Jungs eiskalt zugeschlagen. Ein Abschlag von Michael Fott überspielte die ganze Abwehr, sodass der flinke Felix Plän durchlief und am herauseilendem Keeper vorbei geschossen hat. Alles sah so aus, als wenn wir mit der sicheren 1:0 Führung in die Halbzeit gehen. Doch dann wurden wir kalt erwischt. Innerhalb von 2 Minuten musste Barntrup 3 Gegentore hinnehmen. Erst kombinierten sich die Gäste gut vor das Tor und bezwangen Michael durch einen satten Beinschuss, dann wurde Teo Töws eingewechselt und spielte einen Pass zum Schlussmann zurück der sich aber in Richtung der Eckfahne angeboten hatte und erzielte die Führung der Gäste. Danach waren die Jungs von der Rolle und fanden nicht mehr ins Spiel zurück. Ein Doppelpass reichte um die ganze RSV-Abwehr auszuhebeln und zum 3:1 zu vollenden. Dann war Halbzeit.

In der Halbzeitpause sagte ich den Jungs, dass hier noch nichts verloren ist. Wir wollten mit voller Offensive hier nochmal am Ergebnis schrauben. Dieses gelang uns aber leider nicht. Die Gäste dagegen spielten das Ergebnis mit einigen guten Pässen runter, waren aber nur noch selten gefährlich. Die Jungs vom RSV hatten auch noch 2 Aktionen, die sehenswert waren. Einmal scheiterte Noah Klingenberg an der Latte, das andere mal verfehlte Felix Plän das Tor nur knapp. Damit blieb es beim 1:3 Erfolg der Gäste.

 

Am kommenden Mittwoch treffen die Jungs nochmal auf den gleichen Gegner im Kreispokal. Dann werden wir aber versuchen mit aller Macht das Weiterkommen zu erzwingen.

D-Jgd 09.09.2015

 

C-Junioren

Pokalviertelfinale:

C-Jgd 09.09.2015

 

B-Junioren

Sa. 05.09.2015

B-Jgd 05.09.2015

B-Jgd Aufstellung 05.09.2015

Torfolge:

1:0 13 min

2:0 30 min

2:1 41 min Kevin Tschernjawskij

2:2 64 min Luis Klingenberg

2:3 68 min Noah Elias Steffen

 

B-Juniorinnen

Sa. 05.09.2015

B-Juniorinnen 05.09.2015

 

A-Junioren

So. 06.09.2015

A-Jgd 06.09.2015

A-Jgd Aufstellung 06.09.2015

Torfolge:

16 min 1:0 Bennet Strohmeier

37 min 2:0 Justin Klocke

57 min 3:0 Justin Klocke

70 min 4:0 Eigentor

85 min 4:1

 

Kreispokal Viertelfinale:

A-Jgd 11.09.2015

 

Mario

Schreibe einen Kommentar