SG-Frauen: Neumann zurück an alter Wirkungsstätte

Die SG Holzhausen/Barntrup/Blomberg verzeichnet den 2. Neuzugang in diesen Tagen.

Nach Jannina Rohde erhielt die SG nun auch die Zusage von Carina Neumann.

Die ehemalige Landesliga-Torhüterin der damaligen INTER-Frauen kehrt nun nach einer längeren Pause zurück zum Team.

„Ich freue mich riesig eine weitere Torhüterin an Bord zu haben – vor allem eine mit dieser Erfahrung.

Mit 2 Torhüterinnen für 2 Mannschaften waren wir einfach zu dünn aufgestellt.“

Carina ist sofort spielberechtigt und wird die SG-Frauen schon zur Rückrunde unterstützen.

Herzlich Willkommen im TEAM!

Mit freundlicher Unterstützung unserer Partner:

Faktor-T // United4Sports // Trinkgut Mayer // LosMuchachos

Offizielle Pressemitteilung der SG Holzhausen/Barntrup/Blomberg

Neuer Partner für die SG-Frauen

Die Frauenfußballabteilung der SG Holzhausen/Barntrup/Blomberg freut sich über eine neue Partnerschaft mit dem blomberger Unternehmen faktor technik GmbH & Co. KG und Geschäftsführer Frank Borcheld. „Wir sind unglaublich glücklich darüber, dass es in Blomberg Unternehmer wie Herrn Borcheld gibt.

Als Frauenfußballabteilung ist es nicht immer leicht regionale Unternehmen von einer Partnerschaft zu überzeugen. Daher ist die Freude umso größer.“, so S.Weber und A.Kuschick, Verantwortliche der Frauenabteilung im Blomberger Sportverein.

SG-Frauen: Rohde kommt!

Die SG Holzhausen/Barntrup/Blomberg verstärken sich und bauen dabei auf die junge Jannina Rohde. Jannina wechselt bereits in der Winterpause vom detmolder Kreisligisten Eichholz Remmighausen und ist ab sofort spielberechtigt für die SG!

„Ich möchte mich einfach weiter entwickeln und den nächsten Schritt gehen. Ich wurde von Beginn an super aufgenommen vom Team und fühle mich schon jetzt sehr wohl bei der SG“, so Rohde.

„Mit Jannina bekommen wir Verstärkung auf der Außenbahn. Sie ist eine junge Spielerin mit viel Tempo und Zug zum Tor,“ so SG-Coach Weber zur neuen Offensivkraft.

Mit Unterstützung unserer Partner:

Faktor-T // United4Sports // Trinkgut Mayer // LosMuchachos

LZ-Cup-Talk der Champions: Endrunde ist „das Highlight“ | Sport

https://www.lz.de/sport/22661841_LZ-Cup-Talk-der-Champions-Endrunde-ist-das-Highlight.html

LZ-Cup-Talk der Champions: Endrunde ist „das Highlight“ | Sport

Detmold. Post-TSV Detmold (bisher vier Siege), RSV Barntrup und TBV Lemgo (jeweils zwei Siege) sowie der FC Augustdorf (triumphierte 2018 in Lemgo) zählen…


Source

LZ-Cup-Auslosung

Gestern war es soweit! Die Lose für die am kommenden Sonntag stattfindende Endrunde des LZ-Cups wurden gezogen. Unser RSV landete als Grupppenkopf in Gruppe 2 und trifft auf folgende Gegner:

TuS Asemissen,
TuS Ahmsen,
SF Berlebeck-Heiligenkirchen.

Die erste Partie für unsere roten Teufel findet um 11 Uhr gegen den TuS Asemissen statt. Wir freuen uns auf diese ausgeglichene und spannende Gruppe und sind heiß auf die Endrunde! Wir sehen uns am Sonntag in Lemgo 😎✌️





Source

Abfahrt zur Endrunde um 09.30 Uhr!!!

Der Bus zur LZ-Cup-Endrunde am kommenden Sonntag, 12.01.2020 in der Lemoger Phoenix Contact Arena erfolgt um 09.30 Uhr ab Busbahnhof Barntrup. Der RSV greift um 11.00 Uhr mit dem Auftaktmatch gegen TUS Asemissen aktiv ins Geschehen ein. Die Rückfahrt steht auf jeden Fall nach Turnierende (ca. 17.30 Uhr) an. Auch die Spieler, die nicht im Kader stehen, werden im Bus mitfahren.

LZ überträgt LZ-Cup-Endrunden-Auslosung mit Arminias Stephan Salger live | Sport


Ab 19:20 Uhr geht die Auslosung für die Endrunde des LZ-Cups los!

https://www.lz.de/sport/22658445_LZ-uebertraegt-LZ-Cup-Endrunden-Auslosung-mit-Arminias-Stephan-Salger-live.html


LZ überträgt LZ-Cup-Endrunden-Auslosung mit Arminias Stephan Salger live | Sport

Detmold. Nach der Vorrunde der Frauen am Wochenende stehen alle 16 Finalisten für die LZ-Cup-Endrunde fest. Für die entscheidenden Partien der Lippischen…


Source

Classic-Cup 2020 – Post TSV Detmold kann es nicht lassen – LIPPE-KICK.de

https://www.lippe-kick.de/2020/01/06/classic-cup-2020-post-tsv-detmold-kann-es-nicht-lassen/


Classic-Cup 2020 – Post TSV Detmold kann es nicht lassen – LIPPE-KICK.de

Die Postler stellen eine überragende Indoor-Truppe, bringen sich in Stimmung für die baldige Finalrunde der lippischen Hallenmeisterschaften. Lippe-Kick zeichnet den Erfolgsweg beim Turnier in Barntrup nach. Schwere Verletzungen trüben tolles Turnier Classic-Cup 2020 (hk). Dieses Turnier mit Gene…


Source

JSG Extertal/Almena/LaSi gewinnt A-Jgd-Turnier

JSG Extertal/Almena/LaSi gewinnt A-Jgd-Turnier

Am gestrigen Sonntag fand zum Abschluss des Classic Cup-Wochenendes noch das A-Junioren-Turnier statt.

In der Gruppe 1 gab es für die A-Jgd des RSV leider nichts zu holen und man belegte den fünften Rang. Im letzten Gruppenspiel kam es zu einem Gruppenfinale um die Plätze 1 und 2. Bis dahin hatten Diestelbruch-Mosebeck und Bad Münder jeweils 7 Punkte gesammelt. Das bessere Torverhältnis sprach für Diestelbruch-Mosebeck, denen daher ein Unentschieden zum Gruppensieg gereicht hätte. Es kam zu einem äußerst spannenden Spiel. Beim Spielstand von 2:2 hatte Bad Münder in Unterzahl kurz vor Schluss die Möglichkeit zum Siegtreffer, welcher allerdings nicht gelang. Mit der Schlusssirene konnte Diestelbruch-Mosebeck mit einem Treffer zum 3:2 den Sieg endgültig eintüten. Den dritten Platz in der Gruppe belegte die Mannschaft von Kutenhausen-Todtenhausen 2 vor Bad Driburg auf dem vierten Rang.

Auch in der Gruppe 2 kam es quasi zu einem Gruppenfinale. Hier aber im vorletzten Gruppenspiel. Extertal/Almena/LaSi hatte zu diesem Zeitpunkt bereits 9 Punkte gesammelt und traf auf Brake, welche bis dahin 7 Punkte hatten. Durch ein 1:1 verteidigte die JSG Extertal/Almena/LaSi den Platz an der Tabellenspitze vor Brake. Die weiteren Plätze belegten Bad Pyrmont, Kutenhausen-Todtenhausen 1 und der FSV Pivitsheide.

Im Spiel um Platz 3 trafen die Zweitplatzierten der jeweiligen Gruppen aufeinander. Hier behiehlt Tuspo Bad Münder mit 3:1 die Oberhand gegen den TuS Brake. Im Finale der Gruppensieger zwischen Diestelbruch-Mosebeck und Extertal/Almena/LaSi kam zu einem klaren Sieger. Souverän mit 3:0 setzte sich die Mannschaft der JSG Extertal/Almena/LaSi durch.

Wie immer sind solche Turniere nicht ohne viele fleißige Helfer durchzuführen. Daher an dieser Stelle vielen Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen haben.

Ergebnisse A-Junioren 05.01.2020

RSV Barntrup

Bild 1 von 11

 

Classic Cup 2020…

👹👹👹👹

Es hat schon wieder nicht sein sollen! Auch in diesem Jahr schafft es unser RSV nicht, den heimischen Classic Cup zu holen und sich die Krone aufzusetzen. Trotz ansprechender Leistung reichte es am Ende in der Holstenkamphalle nur für Platz 3. Stattdessen war erneut der Post TSV Detmold siegreich, der sich im Finale gegen den TuS WE Lügde mit 3:0 durchsetzen konnte. Ein erneuter Glückwunsch an dieser Stelle!

Für uns geht nun am kommenden Sonntag weiter, wenn die Endrunde des LZ-Cups in Lemgo ansteht. Wir freuen uns auf eure Unterstützung 🤩





Source

Classic-Cup 2020 – Die große Einstimmung – LIPPE-KICK.de

Eine schöne Einstimmung mit Stimmen zum Classic Cup! Wir freuen uns auf alle teilnehmenden Mannschaften, Zuschauer und einen schönen Wettbewerb in der Holstenkamphalle. Wir sehen uns morgen 😎✌️ https://www.lippe-kick.de/2020/01/03/classic-cup-2020-die-grosse-einstimmung/

Classic-Cup 2020 – Die große Einstimmung – LIPPE-KICK.de

Was für ein prestigeträchtiger Wettbewerb. Der Classic-Cup 2020 in der Holstenkamphalle in Barntrup wird auch in diesem Jahr wieder sämtliche Sehnsüchte erfüllen. Im Vorfeld gibt es jedoch auch kritische Anmerkungen. Nachdenkliches Hallen-Highlight Classic-Cup 2020 (hk). Am kommenden Samstag ab…


Source

CLASSIC CUP 2020…

👹👹👹👹

Morgen ist es wieder soweit! Der traditionelle und allseits beliebte Classic Cup geht in die nächste Runde. Insgesamt zwölf Mannschaften treten morgen ab 10 Uhr in der Holstenkamphalle in Barntrup um den Wanderpokal an. Das erste Spiel bestreiten unser RSV und TuRa Heiden. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!





Source

Zugang für Barntrup: „Einer der besten lippischen Torhüter“

👹👹 Herzlich willkommen, Bengt! 👹👹

Wo die einen gehen, kommen andere neu dazu. Der RSV Barntrup freut sich sehr, endlich auf der Suche nach einem neuen Torwart fündig geworden zu sein und begrüßt Bengt Pyka! Der 31-Jährige kommt vom BSV Leese zu unseren roten Teufeln und ist ab sofort spielberechtigt.

Wer sich einen ersten Eindruck machen möchte, darf morgen zum Classic Cup in die Holstenkamphalle kommen, wo Pyka sein Debüt im Tor geben wird.

https://www.fupa.net/…/bsv-leese-zugang-fuer-barntrup-einer…

Zugang für Barntrup: „Einer der besten lippischen Torhüter“

Bezirksliga, Staffel 3: Der RSV verpflichtet mit Bengt Pyka aus Leese einen neuen Keeper. Kieren Lennard Mc Carthy wechselt in die Kreisliga.


Source