Inoffizielle Hallenmeisterschaft in der Barntruper Holstenkamphalle, Budenzauber am 14./15.01.2012

Inoffizielle Hallenmeisterschaft in der Barntruper Holstenkamphalle, Budenzauber am 14./15.01.2012

Wie in jedem Jahr, von vielen Sportfreunden erwartet, stellt der RSV auch diesmal wieder zwei hochkarätig besetzte Hallenturniere für die Seniorenmannschaften auf die Beine. Beginn des heißen Tanzes ist am Samstag, dem 14.01.2012, um 11.00 Uhr mit dem Classic-Cup 2012. Die Fortsetzung des Hallenwochenendes findet schon am darauffolgenden Sonntag, dem 15.01.2012 mit dem Neujahrs-Cup statt. Natürlich wird auch in diesem Jahr wieder bei beiden Turnieren auf Vollbande und auf Jugendtore gespielt.

Beide Turniere sind stark besetzt, neben drei Landesligisten und sieben Bezirksligisten spielen sechs A-Ligisten um den begehrten Classic-Cup. Neben dem Gastgeber sind die beiden Landesligisten aus Bad Salzuflen sowie aus Espelkamp mit von der Partie. Die Gruppe der sieben Bezirksligisten wird angeführt vom Titelverteidiger Post SV Detmold, nachfolgend dem letztjährigen LZ-Cup Gewinner aus Jerxen-Orbke, sowie dem Bezirksliganeuling aus Blomberg, den Lüerdissern, den Mannen des SC Vlotho, das Team um Holm Hänsgen aus Horn-Bad Meinberg und den Sennefohlen aus Augustdorf. In der nicht zu unterschätzenden Gruppe der A-Ligisten befinden sich die Teams vom FCO Extertal, dem Classic-Cup Neuling aus SuS Pivitsheide, dem Stammgast des FC Schwelentrup-Spork/Wendlinghausen, sowie unserem Nachbarn aus Bega/Humfeld, die im letzten Jahr beinahe den Landesligisten aus Theesen in die Knie zwangen, sowie dem Team aus Leopoldshöhe. Der RSV wünscht gute Unterhaltung und hofft auf zahlreiche Kenner des lippischen Fußballs, die den inoffiziellen Hallenmeister sehen wollen. Anbei der Spielplan.

Hier geht’s zum ClassicCup-Heft mit Spielplan.

 

Neben dem Classic-Cup stellt der Neujahrs-Cup auch ein alljährlich wiederkehrendes Ereignis dar. Das Turnier ist ebenfalls gut besetzt und stellt die beiden Barntruper Teams vor große Herausforderungen. Auch hier treten 16 Mannschaften auf Vollbande und auf „große“ Tore gegeneinander an. Neben der Reserve-Mannschaft des Post SV Detmold II aus der Kreisliga A treten diverse Akteure aus der Kreisliga B gegeneinander an. Durch die Teilnahmen der Mannschaften United Bad Pyrmont und TuS Schwarz Weiß Löwensen aus dem Kreis Hameln-Pyrmont sind Mannschaften beim Turnier vertreten, die noch nicht die Barntuper Hallenatmosphäre genießen durften. neben den vorgenannten Mannschaften betreten drei Teams aus der Kreisliga B-Detmold, SV Cappel, Blomberger SV II und SuS Pivitsheide II, das Parkett. Acht B-Ligisten, inklusive unserer Reserve,  aus unserer Gruppe sind ebenfalls mit von der Partie. Ferner greifen unsere Dritte sowie die zweite Mannschaft aus Sonneborn mit ins Geschehen ein. Folglich ist auch hier ein gutes Programm garatiert.

Folgt dem nachfolgenden Link und ihr könnt den Spielplan des NeujahrsCup einsehen.

 

Schreibe einen Kommentar