RSV startet mit Heimsieg in die Saison

RSV startet mit Heimsieg in die Saison

RSV Barntrup – SV Atteln            1:0

Die Barntruper Minimalisten haben es einmal wieder gerichtet. Gegen den SV Atteln genügte den Rot-Schwarzen ein Last-Minute Treffer von D. Schlingmann zum etwas glücklichen 1-0 Sieg.

In einer ausgeglichenen Halbzeit erwischte der RSV den deutlichen besseren Start. Bereits nach vier Spielminuten war P. Sölter auf seiner linken Offensivbahn frei durch. Doch wie bereits in Thüle fehlte es an der Konzentration und dem nötigen Glück im Abschluss. Der Gästekeeper entschied die Situation für sich.

Nach einer Viertelstunde setzte der wieder genesene Lindemeyer mit einem Gewaltschuss aus 25 Metern ein Zeichen. Das Geschoss knallte jedoch nur an die Latte.

Atteln fing sich erst nach knapp einer halben Stunde und nahm aktiv am Spiel teil. Das erste Lebenszeichen von Wöhning konnte Keeper Ehlert entschärfen. Die anschließende Serie von Eckbällen überstand die Heimmannschaft unbeschadet.

Kurz vor dem Seitenwechsel dann noch einmal Alarm im RSV-Strafraum. Eine scharf getretene Freistoß-Flanke strich über Freund und Feind hinweg. Ehlert konnte gerade noch parieren.

Halbzeit, 0-0 im Waldstadion.

Auch nach dem Pausentee erwischte Rot-Schwarz den besseren Auftakt. P. Sölter zielte bei seinem Versuch zu genau und der Ball verfehlte das lange Eck.

Im Anschluss an diese Möglichkeit verflachte die Partie etwas. Vielen Aktionen mangelte es an Genauigkeit und Konzentration.

Atteln hatte nach einer Stunde Spielzeit in Person von M. Köhler eine weitere gute Möglichkeit, die Keeper Ehlert jedoch vereiteln konnte.

In der wenig ansehnlichen Schlussphase verpassten es beide Mannschaften sich klare Torchancen herauszuspielen. Ein torlosen Unentschieden schien das logische Resultat. Doch Meier brachte einen abgewehrten Freistoß von Haase als Bogenlampe wieder ins Zentrum, wo Daniel Schlingmann den Fuß hinhielt und das Leder doch noch im Gästetor versenkte.

Ein zugegeben etwas glücklicher, aber dennoch nicht minder wichtiger Sieg zum Start in die neue Saison. Am kommenden Wochenende geht es für die Mannen von Coach Freitag gegen den Aufsteiger und Nachbarn aus Rischenau.

Aufstellung RSV:

P. Ehlert – O. Sölter – N. Haase – L. Schmidt – S. Samake – P. Sölter (A. Altintas) – S. Schlingmann – D. Meier – J. Lindemeyer – M. Sompare (K. Weis) – L. Baumeister (D. Schlingmann)