D- und A-Jgd eine Pokalrunde weiter

D- und A-Jgd eine Pokalrunde weiter

Barntrup 09/12/2015 08:51:23

D-Junioren

Mi. 09.09.2015

D-Jgd 09.09.2015

1:0 Erfolg in letzter Minute

 Die D-Jugend vom RSV Barntrup traf am Mittwoch im Kreispokal auf den selben Gegner wie am Samstag, nur dieses mal wollte man einen Sieg gegen die JSG Lieme/Hörstmar/Leese erringen. Aufgrund der Platzbelegung war es nicht möglich das Spiel auf dem Rasen zu absolvieren und man spielte auf dem Ascheplatz. Dieses sorgte Anfangs bei beiden Mannschaften für Probleme, da der Platz sehr uneben und holprig war.

Die Gäste erwischten den besseren Start und spielten forsch auf. Dieses führte zu einigen guten Chancen, wo unter anderem das Aluminium für Barntrup 3 mal rettete. Einmal musste der Barntruper Keeper Michael Fott eingreifen, dieses bereitete ihm aber keine Probleme. Bis hierhin fiel es den Barntruper Jungs sehr schwer die Positionen zu halten und Fussball auf dem schlechten Untergrund zu spielen. Da nahmen sich aber beide Mannschaften nix und es wurden fast nur lange Bälle geschlagen. Kurz vor der Halbzeit hatte John Schoon gesehen, dass der Gästekeeper etwas weit vorm Tor stand und hielt einfach mal drauf. Der Ball ging allerdings deutlich am Tor vorbei. Somit ging es mit dem 0:0 in die Halbzeit.

In der Halbzeitpause sagten wir den Jungs, dass wir mehr für das Spiel tun müssen und die Positionen besser zu halten seien. Wir waren bereit, wenn nötig, das Spiel auch über die Verlängerung zu entscheiden. Dieses war aber nicht nötig. Im laufenden Spiel schafften es die Jungs vom RSV viel besser ins Spiel zu kommen. Durch eine breitere Spielanlage konnte der Gegner weiter nach außen gezogen werden und es entwickelten sich Räume. So war es John Schoon, der plötzlich vor dem Tor der Gäste auftauchte und knapp scheiterte.

Im der Folge kam der RSV plötzlich zu einer Doppelchance, wo der Verteidiger zunächst auf der Linie klärte und dann der Schuss noch zur Ecke abgewehrt werden konnte. Jetzt war der RSV am Drücker, allerdings gelang zunächst noch kein Tor. Alles deutete auf eine Verlängerung hin, ehe Noah Klingenberg in der 59. Spielminute zum 1:0 Siegtreffer links unten eingeschob. Die Vorarbeit kam von Felix Plän, der ebenfalls ein starkes Spiel machte. Auch die 5 Minuten Nachspielzeit brachten die Jungs nicht aus der Ruhe.

Deshalb konnten wir am Ende die Arme hoch reißen und die Jungs sich als Sieger feiern lassen.

Im der nächsten Pokalrunde (Viertelfinale) trifft man nun auf Werl-Aspe (Do. 24.09.2015 18:15 Uhr).

 

A-Junioren

Fr. 11.09.2015

AJgd 11.09.2015

A-Jgd Aufstellung 11.09.2015

Torfolge:

55 min 0:1 Till Semper

81 min 0:2 Alexander Müller

Nächste Pokalrunde (Halbfinale): Mittwoch, 23.09.2015 beim TBV Lemgo

 

Sa. 12.09.2015

Am heutigen Samstag finden folgende Jugendspiele statt. Nur das Spiel der D1 findet kurzfristig nicht statt, da der Gegner um eine Verlegung gebeten hat.

Jgd 12.09.2015

 

So. 13.09.2015

AJgd 13.09.2015

 

Mario

Schreibe einen Kommentar