Jugendspielberichte

Jugendspielberichte

Jugendspielberichte

G-Junioren (Artikelfoto)

Hurra es ist vollbracht. Das erste Spiel haben wir nicht verloren. Und das zweite, dritte und vierte auch nicht !!!

Es ist kaum zu glauben aber die Minis des RSV waren von Beginn an hell wach und haben gegen einen guten Gegner aus Asemissen 0:0 gespielt.  Das zweite Spiel gegen die JSG Almena/LaSi  musste dann auch mit 0:0 beendet werden. Hier waren wir eigentlich überlegen, aber der Ball wollte einfach nicht am gegnerischen Keeper vorbei. Spiel drei gegen die Hausherren aus Bad Salzuflen ging gerecht 1:1 (Torschütze Ole Heyna) aus.

Nun kam unser Angstgegner aus Entrup. Unglaublich aber der FC Entrup musste als Erster den Ball aus dem Netz holen. Durch ein  wunderschönes Tor von Leonard Lippert und eine extrem intensive Mannschaftsleistung ging dieses Spiel sensationell mit 1:1 aus. Im letzten Spiel gegen die JSG aus Dörentrup musste man sich durch einen unhaltbaren Treffer mit 0:1 geschlagen geben. Eine ganz starke Leistung des RSV Barntrup …

Es spielten: Nils Kuhlemann, Ole Heyna, Michel Ortmeier, Loenard Lippert, Calvin Schneider, Ciara Chtewi, Orlando Röhr, Simon Matthies, (Neuzugang: Eden Wiebe )

 

F-Junioren

Die F-Jgd fand im Spiel gegen Grastrup-Ratzen erst in der zweiten Hälfte ins Spiel. Nach verschlafener erster Halbzeit lag man 0:5 zurück. Die Aufholjagd in der zweiten Halbzeit gelang nur bis zum 3:5. Weitere gute Chancen auf den Anschlusstreffer wurden leider nicht genutzt. Kurz vor Schluss gelang Grastrup-Retzen die Entscheidung zum 3:6. Mit einer konzentrierteren Leistung in der ersten Hälfte wäre deutlich mehr drin gewesen. Torschützen: Felix Wiegrebe, Tyler Brozio, Eigentor

 

E-Junioren

Gegen den souvären Tabellenführer war man ohne Chance und verlor klar mit 1:8.

 

Der E1 gelang dank einer top kämpferischen Leistung ein 5:3-Erfolg gegen Lemgo. Das 1:0 erzielte Tobias Landgraf mit einem schönen Schuss bereits in den ersten Spielminuten. Anschließend konterte Sandro Altekrüger mit 2 Toren kurz vor der Halbzeit den Lemgoer Ausgleich. Somit ging man mit 3:1 in die Kabine.

Direkt nach der Halbzeit schlug unser Team erneut doppelt zu und ging mit 5:1 in Führung. Wieder waren Tobias Landgraf und Sandro Altekrüger erfolgreich. Aber Lemgo gab nicht auf und kam nochmal auf 5:3 heran. Weitere Lemgoer Torchancen vereitelte die gut stehende Abwehr und Torwart Justin Lücke, sodass man am Ende 5:3 siegreich war.

 

D-Junioren

Im Spiel gegen TuS Almena mussten wir am Samstag eine harte Niederlage hinnehmen.
Zum Spiel: Gegen den TUS Almena sind wir stark ersatzgeschwächt angereist und haben uns auf dem nassen Rasen nur schwer zurechtgefunden. Nach anfänglichen Abstimmungsschwierigkeiten konnten wir mit 1:0 in Führung gehen, mussten jedoch kurze Zeit später den Ausgleich und den Rückstand hinnehmen. Der Gegener spielte stark auf und kam über die Außen immer wieder zu Möglichkeiten der Flanke und kurzen Abspielen in die Mitte. Auf dem nassen Untergrund war der Ball kaum haltbar und so mussten wir weitere Treffer hinnehmen. Die eigenen Bemühungen schnell nach vorne zu spielen und selbst noch weitere Tore zu erzielen verliefen leider immer wieder in den Abwehrreihen des Gegners.
Nach der Halbzeit versuchten wir durch eine offensivere Ausrichtung das Ergebnis noch zu korrigieren. Durch den enormen Kräfteaufwand und keiner Möglichkeit durch Wechsel neue Kräfte nochmal zu mobilisieren, konnte der Anschluß nicht mehr hergestellt werden. Zum Ende des Spiels war der Kräfteverschleiß deutlich zu spüren und weitere Treffer mussten in Kauf genommen werden.
Der Sieg für den TUS Almena ging an diesem Tag in Ordnung, jedoch das Ergebnis von 10:5 ist deutlich zu hoch.

 

C-Junioren

Die C-Jgd hatte am Wochenende spielfrei. Am Mittwoch steht das nächste Spiel gegen Dörentrup in Humfeld an.

 

C-Juniorinnen

Am Samstag hat ein C-Juniorinnen-Team an einem Turnier in Holzhausen-Sylbach teilgenommen. Es gelang ein 1:0-Sieg und drei Unentschieden. Trotz mehrer Positionswechsel der Spielerinnen (auch Torhüterwechsel) wurde guter Fußball gespielt und Trainerin Conny Strauch war mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden.

 

B-Junioren

Die B-Jgd gewann ihr Spiel knapp gegen Donop-Voßheide. Nach 0:1-Rückstand drehten Nico Beck und Kevin Tschernjawskij mit ihren Treffern die Partie zugunsten der B-Jgd.

 

Durch den Sieg belegt man nun den zweiten Tabellenplatz mit einem Punkt Rückstand auf Talle/Westorf. Und genau gegen diesen Gegner spielt man am Donnerstag erneut in einem Heimspiel. Im Hinspiel gab es nach einem sehr umkämpfen Spiel ein 2:2. Es verspircht somit am Donnerstag ein spannendes Spitzenspiel zu werden.

 

A-Junioren

Die A-Jgd musste gegen Brake eine 0:3-Heimniederlage hinnehmen.

 

Mario

Schreibe einen Kommentar