Jugendspielberichte der Hallenkreismeisterschaften

F-Junioren

F1-Jgd 09.01.2016

Am Samstag, den 09.01.2016, stand der zweite Hallenkreismeisterschaftsspieltag für die F1-Junioren an. Bis zu diesem Zeitpunkt führten wir die Tabelle vor dem TBV Lemgo noch an. Nun gab es den direkten Vergleich gegen Lemgo im zweiten Spiel.

Durch eine Unachtsamkeit unserer Hintermannschaft ging der TBV mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs erspielten sich keine klaren Torchancen. Dann das 2:0 für den TBV durch einen unhaltbaren Knaller von der Mittellinie. Keine Chance für Torwart Luca Trompeter. Aber es besteht immer noch die Möglichkeit nach dem dritten Spieltag an der Endrunde teilzunehmen, da die ersten beiden Mannschaften sich qualifizieren.

Trotzdem war es ein super Spieltag für die Jungs, da das erste Spiel gegen Dörentrup mit 4:0 gewonnen wurde. Dann der Rückschlag gegen Lemgo. Im dritten Spiel wurde Donop/Voßheide hoch mit 11:0 bezwungen. Im letzten Spiel musste ein 1:1 vom ersten Spieltag gegen Matorf ausgebügelt werden. Das gelang auch sehr eindrucksvoll mit 7:0.

Die insgesamt 22 Tore verteilten sich auf 1x Ben Matthies, 2x Nevio Köller, 2x Domenik Töws, 3x Paul Begemann, 3x Felix Wiegrebe, 4x Louis Jason Dietel und 7x Vincent Weis.

Der dritte Spieltag findet am 23.01.2015 in der Dörentruper Mehrzweckhalle statt.

F1-Jgd Tabelle 09.01.2016

 

 

D-Junioren

D1-Jgd 09.01.2016

Im ersten Spiel tat sich unsere D1 gegen Matorf lange schwer. Nach 2:0-Führung kassierte man durch einen unnötigen Ballverlust vorm eigenen Tor den Anschlusstreffer. Doch durch zwei weitere Tore, konnte man sich am Ende mit 4:1 durchsetzen. Torschützen: Gerrit Falk (2), John Schoon und Carl Begemann

Gegen das Bezirksliga-Team aus Lemgo war klar, dass es sehr schwer werden wird etwas zu holen. Und leider ließ man sich auch noch sofort den Schneid abkaufen und machte es Lemgo äußerst einfach zu Torerfolgen zu kommen. Ohne ein wirkliches Aufbäumen gegen diese Niederlage, ließ man die Lemgoer Spieler schalten und walten, wie sie wollten, und so verlor man deutlich mit 0:8.

Im dritten Spiel gegen Donop/Voßheide ging man durch einen Doppelschlag früh mit 2:0 in Front. Danach wurde man jedoch sehr nachlässig und ließ unnötig mehrere Torchancen für Donop/Voßheide zu und plötzlich stand es 2:2. Erst in den letzten fünf Spielminuten gelang es wieder, das Spiel in die richtige Richtung zu lenken und so gewann man am Ende doch noch deutlich mit 7:2. Torschützen: Gerrit Falk (3), John Schoon (2), Noah Klingenberg und Carl Begemann

Insgesamt hat man an diesem Tag zwar zwei Siege geholt, mit denen man den zweiten Tabellenplatz hinter Lemgo verteidigen konnte, allerdings muss man sagen, dass man nicht den besten Tag erwischt hat. Insgesamt wurde nicht so gut gespielt, wie man das schon mal gezeigt hatte.

D1-Jgd Tabelle 09.01.2016

 

 

D2uD3-Jgd 09.01.2016

Für die D2 und die D3 stand an diesem Tag leider kein etatmäßiger Torhüter zur Verfügung, da zwei der drei Torhüter verhindert waren. Daher musste jeweils ein Feldspieler das Tor hüten, was natürlich nicht von Vorteil war.

Im ersten Spiel der D2 gegen Extertal 2 war man mit 5:0 unterlegen. Auch die D3 musste sich im ersten Spiel Brake 2 deutlich mit 6:2 geschlagen geben (Tore: Kai Deppe und Sandro Altekrüger).

In den jeweiligen zweiten Spielen konnte dann endlich ein Sieg gefeiert werden. Die D2 siegte nach Toren von Daniel Funk (3) und Laurin Urbschat mit 4:1 gegen BHK 2. Die D3 ging in ihrem Spiel gegen Extertal 3 nach Doppelschlag durch Andre Saupe mit 2:0 in Führung. Kurz vor Schluss schien es, als würde man diesen möglichen Sieg jedoch verspielen. Extertal konnte eine Minute vor Ende zum 2:2 ausgleichen. Aber ca. 20 Sekunden vor Ende gelang Sandro Altekrüger dann noch der Siegtreffer zum 3:2.

Im letzen Spiel der D2 gegen Brake 2 gelang früh die 1:0-Führung durch Lukas Will. Danach jedoch war Brake besser und gewann noch mit 4:1. Die D3 musste in ihrem letzen Spiel gegen die gute Lemgoer dritte Mannschaft ein 0:6 hinnehmen.

D2uD3-Jgd Tabelle 09.01.2016

 

Samstag wieder Jugendfußball in der Holstenkamphalle

Am Samstag, den 09.01.2016, finden wieder diverse Jugendspiele in der Holstenkamphalle in Barntrup statt. Die D1 und die F1 haben ihre Spiele der Hallenkreismeisterschaften in Barntrup. Ab 10 Uhr geht’s los.

Außerdem treten die D2 und die D3 nachmittags in Hohenhausen an.

D1-Jgd 09.01.2016

F1-Jgd 09.01.2016

D2u3-Jgd 09.01.2016

F2-Bericht der Hallenkreismeisterschaften

F-Junioren

Sa. 19.12.2015

F2-Jgd 19.12.2015

Ersatzgeschwächt musste die F2 zum letzten Kreispokalspieltag für dieses Jahr in Hohenhausen antreten. Auf dem Spielplan standen noch drei Begegnungen. Das erste Spiel gegen FC Oberes Extertal 2 wurde mit 2:0 gewonnen. Torschützen waren Calvin Schneider und Nevio Köller. Im Tor stand Louis Jason Dietel, der mit tollen Paraden die „Null“ hielt.

Im zweiten Spiel gegen BHK Kalletal 2 war wieder Nevio Köller als Torschütze zum Endstand von 1:0 erfolgreich. Im letzten Spiel gegen TuS Brake 2 lagen die Jungs mit 0:1 hinten. In einem spannenden Spiel mit tollen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, konnte der RSV wieder durch Nevio Köller ausgleichen. Auch in diesem Spiel war unser Torwart Louis Jason Dietel wieder der Rückhalt der Mannschaft. Einen schönen Jahresabschluss mit zwei Siegen und einem Unentschieden haben sich die Jungs toll erkämpft.

F2-Jgd Tabelle 19.12.2015

 

Damit ist das Spieljahr 2015 für die Jugendteams des RSV beendet. Am 09.01.2016 ab 10 Uhr geht es mit einem Hallenkreismeisterschaftsspieltag für die RSV-Jugendabteilung weiter. Allen ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück und Gesundheit für das neue Jahr.

 

Spielplan Classic Cup/Neujahrs Cup

Spielplan Classic Cup/Neujahrs Cup

Am 02.01.2016 startet der Classic Cup um 11.00 Uhr in der Holstenkamphalle. Direkt nach dem Turnier geht es ab 20.00 Uhr im Feierraum mit der Benefit’s Party für das Kinderhospitz Lippe weiter. Es spielen die Bands Grace und  HighFive.

Am Sonntag dem 03.01 ab 10.30 Uhr  wird der Neujahrs Cup ausgespielt.

Wie üblich kann der Turnierverlauf/Spielplan online verfolgt werden:

ClassicCup

NeujahrsCup

 

Viel Spaß, eine schöne Weihnacht und einen guten Rutsch

wünscht allen der RSV !!!

 

Jugendberichte Hallenkreismeisterschaften

E-Junioren

Sa. 12.12.2015

E 12.12.2015

Bericht folgt

E Tabelle 12.12.2015

 

D-Junioren

Sa. 12.12.2015

D1 12.12.2015

Unsere D-Junioren treten dieses Jahr mit drei Mannschaften bei den Hallenkreismeisterschaften an. Die D1-Junioren hatten ihre Spiele vormittags und nahmen es mit dem TBV Lemgo, TuS Brake, JSG Dörentrup und FC Donop/Voßheide auf.

Im ersten Spiel hatte man mit Lemgo gleich gegen den namentlich stärksten Gegner und verlor mit 1:6. Kleine Fehler wurden sofort bestraft und Lemgo gewann deutlich. Im zweiten Spiel wollte man genau diese Fehler vermeiden und spielte mutiger auf; das gelang auch promt, mit 9:0 entschieden wir das Spiel gegen Donop/Voßheide für uns. Im dritten Spiel gegen den TuS Brake hatte man das knappste Spiel. Der Gegner war definitiv auf Augenhöhe und wurde nur knapp mit 2:1 besiegt. Nach einer stark herausgespielten Führung bekam man doch noch das 1:1, doch Gerrit Falk versenkte einen Strafstoß zum letztendlich verdienten 2:1. Das letzte Gruppenspiel gegen die JSG Dörentrup entschieden die Barntruper Jungs wieder klar für sich. Der Gegner bekam mit 10 Gegentoren ein zweistelliges Ergebnis gegen sich.

Die Tore an diesen Tag erzielten: Felix Plän (7), Gerrit Falk (6), Carl Begemann (3), Noah Klingenberg (2), Constantin Economu, Luca Dietel, John Schoon und Marvin Günter. Damit durften sich alle Feldspieler an diesem Tag auch als Torschützen auszeichnen.

D1 Tabelle 12.12.2015

 

D2u3 12.12.2015

Unsere D2- und D3-Jugend spielte am Nachmittag seine Spiele aus. An diesen mussten sie sich gegen TBV Lemgo 2, JSG Bent./Hohenh./Kalld. 2, FC Oberes Extertal 3, TBV Lemgo 3 und FC Oberes Extertal 3 behaupten.

Dieses Wochenende war allerdings der Wurm drin, was die Personalsituation anging. Aufgrund zweier schulischer Veranstaltungen und Krankheit mussten einige Spieler ersetzt werden. Somit konnten wir nicht aus dem vollen schöpfen und mussten mit stellenweise 4 Spielern plus Torwart in die Partien gehen.

Auch bei diesem Turnier hieß der erste Gegner TBV Lemgo für die D2. Und auch hier war der Gegner einfach zu stark und wir verloren mit 9:0. Im zweiten Spiel machte es unsere D3 gegen die JSG Bent./Hohenh./Kalld. besser und gewann mit 3:1, dabei traf John Schoon doppelt und Carl Begemann einmal zum verdienten Endstand. Die D2 hatte ihr nächstes Spiel gegen FCO 3 und verlor unglücklich mit 1:2, da wäre sicherlich mehr drin gewesen. Den Treffer in diesem Spiel erzielte Paul Niemeier. Auch die D3 musste gegen die Jungs von TBV Lemgo eine klare 7:0 Niederlage hinnehmen. Langsam ließen aber auch die Kräfte nach, obwohl jedem einzelnen anzusehen war, dass er bis zur letzten Sekunde auf die Zähne gebissen hat.

In den letzten beiden Spielen hatte sowohl die D2 als auch die D3 das Nachsehen. Man verlor gegen den TBV Lemgo 3 mit 6:0 und auch gegen die Jungs vom FCO 2 mit 7:1. Dabei erzielte John Schoon auf Barntruper Seite das Tor.

D2u3 Tabelle 12.12.2015

Am 09.01.2016 geht es für alle D-Junioren-Teams mit dem 2. Vorrundenspieltag weiter.

 

Am kommenden Samstag, den 19.12.2015, spielt die F2 ihren zweiten Spieltag der Hallenkreismeisterschaften in Hohenhausen.

F2 19.12.2015

 

F-Jgd unterliegt im Finale Grastrup-Retzen

F-Jgd unterliegt im Finale Grastrup-Retzen

Am vergangenen Sonntag veranstaltete der RSV ein Hallenturnier für F1-Mannschaften. Zunächst wurden zwei Fünfergruppen und anschließend ein Spiel um Platz 3 und 1 ausgespielt.

In der Gruppe 1 konnte sich die F1 des RSV souverän als Gruppenerster durchsetzen. Nach drei Siegen gegen den FC Oberes Extertal (2:0), die JSG Am Wiehen (3:0) und die FSG 95 Waddenhausen/Pottenhausen (6:0), sowie einem Unentschieden gegen den TuS Niedernwöhren (1:1) stand, man als Gruppenerster im Endspiel. Als Zweiter mit zwei Siegen sicherte sich der FC Oberes Exteral den zweiten Gruppenplatz.

In der zweiten Gruppe gab es ein sehr interessantes Dreier-Duell um die ersten beiden Plätze zwischen dem TuS Grastrup-Retzen, BHK Kalletal und der SpVg Brakel. Alle Teams konnten gegen die JSG Dörentrup und die JSG Hügelland gewinnen. Untereinander waren die Spiele ausgeglichen und sehr knapp. Zunächst konnte sich der TuS Grastrup-Retzen knapp mit 1:0 gegen BHK Kalletal durchsetzen. Im Spiel zwischen Grastrup-Retzen und der SpVg Brakel sah es lange nach einem Sieg für Brakel aus, aber mit der Schlusssirene gelang Grastrup-Retzen der Ausgleich.

Im letzten Gruppenspiel zwischen Brakel und Kalletal reichte nun der SpVg Brakel aufgrund der besseren Tordifferenz ein Sieg, um ins Finale einzuziehen. Aber auch Kalletal hätte sich mit einem Sieg noch auf den zweiten Platz schieben können. Das Spiel war äußerst umkämpft mit Chancen auf beiden Seiten. Aber bis zum Spielende gelang beiden Mannschafen kein Tor. Somit konnte sich auf der Tribüne Grastrup-Retzen über den Finaleinzug freuen. Für die SpVg Brakel blieb nur der zweite Platz und damit das Spiel um Platz 3, welches trotz nur kurzer Pause nach den Gruppenspielen, mit 2:0 gegen den FC Oberes Extertal gewonnen wurde.

Ergebnisse F1-Junioren 13.12.2015

Hier ein paar Fotos vom Turnier:

RSV Barntrup

Im Endspiel stand sich zum Abschluss des Tages unsere F-Jgd und Grastrup-Retzen gegenüber und boten den Zuschauern ein sehr spannendes Finale. Mit der ersten Torchance konnte Grastrup-Retzen früh in Führung und kurz darauf sogar das 2:0 nachlegen. In der Folge aber drehte unsere F-Jgd mächtig auf und erspielte sich eine Chance nach der anderen. Aber erst ein Neunmeter, nachdem Noah Kind im Strafraum gefoult wurde, führte durch Felix Wiegrebe zum Anschlusstreffer. In der Folge war unser Team nun drauf und dran den Ausgleich zu erzielen. Aber die Latte und der gut haltende gegnerische Torwart, der einige Torchancen vereitelte, verhinderten den Ausgleich. In den letzten zehn Sekunden entschied dann Grastrup-Retzen mit dem 3:1 das Finale für sich und durfte sich über den Turniersieg freuen.

Hier ein paar Fotos vom Finale:

Finale

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die bei diesem Turnier mitgeholfen und somit zu einem gelungenen Turnier beigetragen haben.

 

Spielplan für den IndoorCup der Damen

Am nächsten Samstag den 19.12.2015 startet um 11.00 Uhr der IndoorCup  mit dem Spiel unserer Damen gegen den TuS Sennelager. Viel hochkarätige Mannschaften sind wieder am Start. Die Hallenturnierserie im Senioren-rinnen Bereich ist damit eröffnet !!!!

Spielplan 2015 Indoor Cup

 

AllAroundIndoorCup2015

VfL Bückeburg beim B-Jgd-Turnier siegreich

VfL Bückeburg beim B-Jgd-Turnier siegreich

Am Sonntag, dem 13.12.2015, fand in der Holstenkamphalle zu Barntrup das B-Jugend-Turnier des RSV Barntrup statt. Wieder waren zehn Mannschaften dabei, die in zwei Fünfergruppen zunächst einen Gruppen- und anschließend den Turniersieger ausspielten.

In der Gruppe 1 musste sich das Heimteam nur dem späteren Turniersieger VfL Bückeburg mit 3:2 geschlagen geben. Gegen die Teams der JSG Rischenau/Elbrinxen, des TSV Klein Berkel und der SpVg Heiligenkirchen gelangen drei Siege, die somit zum zweiten Platz in der Gruppenphase reichten.

In der Gruppe 2 ging es deutlich enger zu als in Gruppe 1. Trotz einer Niederlage konnte sich der FC Oberes Extertal als Gruppensieger für das Endspiel qualifizieren. Im letzten Gruppenspiel war sowohl für die JSG Marienmünster, als auch den TuS Eichholz-Remmighausen der zweite Tabellenplatz noch drin. Da man sich aber in einem torreichen Spiel mit 3:3 unentschieden trennte, war die JSG Hügelland der lachende Dritte und durfte als Gruppenzweiter das Spiel um Platz 3 bestreiten.

Im Spiel um Platz 3 zwischen der Heimmannschaft und der JSG Hügelland wurde von beiden Team abwartend gespielt und es deutete alles auf eine Entscheidung im Neunmeterschießen hin. Aber in letzter Sekunde gelang der JSG Hügelland noch der Siegtreffer und somit stand für unser Team nur der vierte Platz zu Buche. Im Finale konnte sich der VfL Bückeburg klar mit 4:0 gegen den FC Oberes Extertal durchsetzen und sicherte sich somit mit fünf Siegen aus fünf Spielen den verdienten Turniersieg.

Ergebnisse B-Junioren 13.12.2015

Hier ein paar Fotos vom Turnier:

JSG Barntrup/Sonneborn/Alverdissen

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die bei diesem Turnier mitgeholfen und somit zu einem gelungenen Turnier beigetragen haben.

 

Bad Driburg gewinnt D1-Turnier

Bad Driburg gewinnt D1-Turnier

Am vergangenen Sonntag veranstaltet der RSV ein Hallenturnier für D1-Mannschaften in der Barntruper Holstenkamphalle. Zehn Teams in zwei Gruppen a fünf Mannschaften spielten um den Turniersieg.

Das Team des RSV konnte nur in zwei von vier Gruppenspielen überzeugen. Im ersten Spiel gegen den FC Oberes Extertal gelang ein umkämpfer, aber verdienter 2:1-Sieg. Die Torschützen in diesem Spiel waren Laurin Urbschat und Luca Dietel. Im zweiten Spiel gegen Bad Driburg war man immer einen Schritt zu weit weg vom Gegner und dieser nutzte dieses gut aus und schenkte unserem Team drei Tore ein. Der Gegner war zwar wirklich gut, aber man konnte sein Leistungsvermögen in diesem Spiel einfach nicht abrufen.

Im dritten Gruppenspiel schoss man sich den Frust von der Seele. Der BSV Müssen wurde mit 6:0 geschlagen. Torschützen: Felix Fröbrich (2), Daniel Funk, Laurin Urbschat, Carl Begemann und John Schoon. Somit kam es im letzten Gruppenspiel gegen Jerxen-Orbke zu einem Finale um den zweiten Gruppenplatz. Beide Teams hatten bis dahin gegen Extertal und Müssen gewonnen, sowie gegen Bad Driburg verloren. Da Jerxen-Orbke das bessere Torverhältnis hatte, musste für unser Team ein Sieg her.

Das Spiel begann gut und Laurin Urbschat bracht den RSV mit 1:0 in Führung. Allerdings gelang Jerxen-Orbke kurz darauf der Ausgleich. Ca. Mitte des Spiels lief Julian Schell alleine auf den gegnerische Torwart zu und wurde regelwidrig gefoult, was auch eine 2-Minuten-Strafe für Jerxen-Orbke zur Folge hatte. Leider nahm man sich ab diesem Zeitpunkt selbst aus dem Spiel. Anstatt die Überzahl spielerisch auszunutzen, versuchte man in Eins-gegen-Eins-Situationen zum Erfolg zu kommen, was nicht klappte. Auch war man nun in der Verteidigung nicht mehr konsequent und so konnte Jerxen-Orbke sogar in Unterzahl mit 2:1 in Führung gegen. In der Folge warf man nochmal alles nach vorne, doch Jerxen-Orbke spielte das nun souverän runter gewann am Ende mit 4:1.

Damit stand für unser Team nur der dritte Rang in der Gruppe zu Buche und somit verpasst man die Spiele um die Pokale. Bad Driburg qualifizierte sich ungeschlagen als Gruppenerster für das Finale und Jerxen-Orbke durfte um Platz 3 spielen.

In der Gruppe 2 ging es in der Tabelle sehr eng zu. Die ersten vier Teams trennten jeweils nur einen Punkt voneinander. Im vorletzen Gruppenspiel kam es zu einer Art Gruppenfinale. Der JSG Lieme/Hörstmar/Leese reichte ein 1:1-Unentschieden gegen Holzminden, um mit 8 Punkten den Gruppensieg einzufahren. Holzminden spielte somit nur um Platz 3. Die weiteren Plätze belegten die SG Hausberge/Holzhausen, der FC Augustdorf und der TuS Brake.

Im Spiel um Platz 3 konnte sich Jerxen-Orbke mit 3:1 gegen Holzminden durchsetzen. Das Finale schien zunächst eine klare Sache zu werden. Bad Driburg lag schnell mit 3:0 in Front, aber Lieme/Hörstmar/Leese kämpfte sich auf 3:2 heran. Zu mehr reichte es aber nicht mehr und der TuS Bad Driburg durfte den Turniersieg feiern.

Ergebnisse D1-Junioren 06.12.2015

Hier ein paar Fotos vom Turnier:

RSV Barntrup

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die bei diesem Turnier mitgeholfen und somit zu einem gelungenen Turnier beigetragen haben.

 

Jugendberichte Hallenkreismeisterschaften

Jugendberichte Hallenkreismeisterschaften

G-Junioren (Artikelfoto)

Sa. 05.12.2015

Heimspiel !!!

Nach langer Pause durften die G-Junioren mal wieder die roten Trikots anziehen. Als Gastgeber des ersten Hallenkreismeisterschaft-Spieltages war alles bestens vorbereitet.

Zu Gast waren der FC Donop/Voßheide, TuS Brake, JSG Lieme/Hörrste/Leese, JSG Dörentrup, JSG Entrup/Lüerdissen und der TBV Lemgo.

Insgesamt ein tolles und erfolgreiches Turnier, dass wir mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei knappen Niederlagen beendeten.

Mit dabei:
Nils Beckmann
Jonas Deppe
Eden Wiebe
Torwart:
Max Gavlovych
Die Torschützen waren:
Simon Matthies
Ciara Chtewi
Jason Janzen

 

F-Junioren

Sa. 28.11.2015

F1-Jgd Ergebnisse 28.11.2015

Am Samstag, den 28.11., spielte die F1 des RSV Barntrup ihren ersten Spieltag der Hallenkreismeisterschaften. Die F1 startete sehr erfolgreich mit einem 9:0 gegen Donop/Voßheide. Im zweiten Spiel konnte leider nicht an die starken Leistungen des ersten Spiels angeknüpft werden und so reichte es dann nur zum 1:1 gegen den VFB Matorf. Das Spiel gegen die Mannschaft des TUS Brake gewann die F1 des RSV mit 5:2. Auch das letzte Spiel gegen die JSG Sonneborn/Alverdissen gewann die F1 mit 5:0. Somit ist die F1 aktuell Tabellenführer, allerdings punktgleich mit dem TBV Lemgo, die ein schlechteres Torverhältnis haben.

F1-Jgd Tabelle 28.11.2015

 

F2-Jgd Ergebnisse 28.11.2015

Ebenfalls trat die F II des RSV an. Die jüngere Mannschaft gewann auch das erste Spiel gleich mit 3:0 gegen JSG Almena/Lasi – die Tore erzielten Calvin (2) und Ole (1). Die anderen Spiele verliefen dann leider nicht ganz so erfolgreich, aber die Mannschaft ist noch sehr jung und lernt ständig dazu. Die JSG Dörentrup gewann gegen unsere F2 mit 4:0. Gegen die sehr starken Entruper Mannschaft gab es für unsere F2 trotz starker Torwartleistung Niederlagen.

Beide Mannschaften hatten sehr viel Spaß und es wurden auch reichlich Tore geschossen. Es war ein toller Samstag für die Jungs und die Trainer/in.

F2-Jgd Tabelle 28.11.2015

 

E-Junioren

Sa. 05.12.2015

E-Jgd 05.12.2015

Am 5.12. begann dann auch für E-Jugend des RSV die Hallensaison. Gleich im ersten Spiel trafen wir auf die sehr starke Mannschaft aus Lemgo. Nach 60 Sekunden nahm dann auch Lemgo Fahrt auf und überrollte unsere noch nicht wache Mannschaft total. Das Spiel gaben wir leider mit 0:8 ab. Nach dieser unakzeptalen Leistung gab es in der Kabine dann auch lange Gesichter und sehr enttäuschte Spieler. Dann hieß es aber – MUND ABWISCHEN – und weitermachen.

Donop/Voßheide war unser nächster Gegner und wir spielten unseren ganzen Frust heraus. Wir gewannen zwar nur mit 3:0, aber es hätte auch gut und gerne 8:0 für uns ausgehen können. Das nächste Spiel gegen Brake wurde dann 2:0 für uns gewertet, da Brake nicht angetreten war.

Unser letztes Spiel bestritten wir dann gegen die JSG Dörentrup. Dieses Spiel verlief sehr ausgeglichen und wir hätten fast noch 1:0 gewonnen, als Sekunden vor dem Abpfiff Luan den Ball voll gegen den Pfosten schoß. Es blieb in einer sehr spannenden Partie dann bei einem leistungsgerechten 0:0.

Vier Mannschaften haben jetzt 7 Punkte erspielt und wir sind mittendrin statt nur dabei.

E-Jgd Tabelle 05.12.2015

 

Am Wochenende wieder Jugendfußball en masse

Nachdem bereits am vergangenen Wochenende Jugendfußball en masse in der Barntruper Holstenkamphalle geboten wurde, steht für das kommende Wochenende wieder ein Doppelschlag auf dem Programm.

Am Samstag starten in Barntrup die D-Junioren mit drei Teams in die Hallenkreismeisterschaften.

D1-Jgd 12.12.2015

D2u3-Jgd 12.12.2015

 

Jeweils „auswärts“ in Dörentrup steht für die E- und G-Junioren bereits der zweite Hallenspieltag an.

E-Junioren

E-Jgd 12.12.2015

 

G-Junioren

G-Jgd 12.12.2015

 

Am Sonntag gibt es dann wieder zwei vom RSV ausgerichtete Hallenturniere. Um 9 Uhr starten die B-Junioren mit zehn Mannschaften ins Turnier.

Das Heimteam trifft in der Gruppe 1 auf die SpVg Heiligenkirchen, die JSG Rischenau/Elbrinxen, den TSV Klein Berkel und den VfL Bückeburg.

In der Gruppe2 treffen folgende Teams aufeinander: FC Oberes Extertal, TuS Eichholz-Remmighausen, JSG Hügelland, Deister United und JSG Marienmünster.

Spielplan B-Junioren 13.12.2015

Auch am Nachmittag ab 13:30 Uhr spielen zehn F1-Teams einen Turniersieger aus.

Unser Team trifft in der ersten Gruppe auf den FC Oberes Extertal, den TuS Niedernwöhren, die FSG 95 Waddenhausen/Pottenhausen und die JSG Am Wiehen.

In der zweiten Gruppe treten die JSG Dörentrup, BHK Kalletal, der TuS RW Grastrup-Retzen, die JSG Hügelland und die SpVg Brakel gegeneinander an.

Spielplan F1-Junioren 13.12.2015

 

VfL Bückeburg gewinnt C-Juniorinnen-Turnier

VfL Bückeburg gewinnt C-Juniorinnen-Turnier

Am gestrigen Sonntag fand ab 9 Uhr das C-Juniorinnen-Hallenturnier in der Barntruper Holstenkamphalle statt. Sechs Mannschaften hatten sich angemeldet und spielten im Modus „Jeder gegen Jeden“ den Turniersieg aus.

Bereits früh kristalisierte sich der spätere Turniersieger VfL Bückeburg als Favorit heraus. Das erste Spiel konnte klar mit 7:0 gegen den BSV Müssen gewonnen werden. Auch alle weiteren Spiele konnte Bückeburg für sich entscheiden und stellte somit den verdienten Turniersieger. Nur im Spiel gegen die JSG Donop-Voßheide/Diestelbruch-Mosebeck ging es knapper zu. Aber auch nach einem Rückstand konnte das Spiel gedreht und mit 2:1 gewonnen werden.

Für das Team des RSV stand am Ende der dritte Platz zu Buche. Nach drei Siegen gegen JSG Alverdissen/Extertal, BSV Müssen und SC Deckbergen-Schaumburg hatte man mit 9 Punkten den dritten Platz sicher. Gegen die beiden erstplatzierten Teams musste man sich recht klar geschlagen geben.

Ergebnisse C-Juniorinnen 06.12.2015

Hier ein paar Fotos vom Turnier:

JSG Donop-Voßheide/Diestelbruch-Mosebeck

Der RSV bedankt sich bei allen Helfern, die bei diesem Turnier mitgeholfen und somit zu einem gelungenen Turnier beigetragen haben.

 

Rückschlag für die Pink Devils – 0:1 Heimniederlage

Die Pink Devils des RSV Barntrup mussten an diesem Spieltag einen herben Rückschlag erleiden. Mit einer 0:1 Heimniederlage gegen den Gast aus Scheidingen verlor man ein 6-Punkte Spiel. Der Gast hatte zuvor lediglich zwei Punkte mehr auf dem Konto gehabt.

Zum Spiel:

Das Spiel ist eigentlich schnell zusammengefasst. Keiner der Teams wollte verlieren und beschränkten sich somit auf die Defensive – Torchancen auf beiden Seite Mangelware.

Es ist jedenfalls bitter, wenn der Gegner nur eine große Torchance zur Führung bekommt und diese auch sofort nutzt. Weitere Möglichkeiten waren nicht vorhanden und so blieb RSV-Keeperin Eder weitesgehend beschäftigungslos.

Alledings ist zu erwähnen, dass der RSV ebenfalls kaum Torchancen zu verzeichnen hatte. Die einzig nennenswerte hochkarätige Tormöglichkeit vergab Tina Sperling in der 70. Spielminute.

So pfiff der Schiedsrichter die Partie ab und die Spielerinnen der Pink Devils gingen mit hängenden Köpfen in die Kabine.

„Wir haben heute ein wichtiges Spiel verloren, sehr bitter für uns. Ich kenne aber unsere Qualitäten und vertraue dem Team. Uns fehlt momentan die Erfahrung…“, so der Coach.

Am kommenden Sonntag erwarten die Devils im Heimspiel den Gast aus Oeventrop. Anpfiff ist um 12:30 Uhr.